Schlauchrolle HM Flex L - Atlas Copco Deutschland

Produktsuche

Informationen anfordern [-]

Schlauchrolle HM Flex L

Die Schlauchaufroller von Atlas Copco wurden speziell für den wirtschaftlichen Betrieb von Druckluftwerkzeugen entwickelt. Sie erfüllen Ihre Anforderungen an maximale Produktivität und höchstmögliche Arbeitssicherheit. Die große Auswahl deckt praktisch alle Anwendungen ab. Die Schlauch-Innendurchmesser reichen von 8 mm bis 25 mm. Die Aufroller vom Typ HM FLEX L mit Stahlgehäuse sind mit ihrem hochqualitativem Gummischlauch für Luft und Wasser geeignet. Bei Druckluftbetrieb ist der HM FLEX L für alle Schrauber, Impulswerkzeuge, Bohrmaschinen, Meißel-, Niet- und Schlackenhämmer sowie für Schleifer bis etwa 1000 Watt Leistungsabgabe geeignet.


Merkmale und Vorteile

  • Geringer Druckabfall für mehr Produktivität
  • Sicherer Arbeitsplatz ohne Stolperfallen durch herumliegende Schläuche
  • Breites Sortiment zum Anschluss praktisch aller Luftverbraucher und Werkzeuge
  • Funkenresistente Gummischläuche optional erhältlich
  • NBR-Gummischlauch (Nitrilkautschuk)
  • Bewegliche Halterungen ermöglichen Wand-, Boden- und Deckenmontage
  • Hohe Durchflusskapazität
  • Betriebstemperatur: –30 °C bis +60 °C
  • Max. Betriebsdruck 15 bar
    ** *Länge Einlassschlauch: 1 m

1-1 von 1

1-1 von 1

Ersatzteillisten, Maßzeichnungen, Explosionszeichnungen, Serviceanweisungen usw.

Ersatzteile, Maßzeichnungen, Serviceanweisungen, Industriewerkzeuge.
Nachstehend finden Sie Links zum Atlas Copco ServAid-Programm mit Ersatzteillisten und Produktanweisungen sowie einen Link zum Archiv für Maßzeichnungen, in dem 2D- und 3D-Zeichnungen in den Formaten PDF, DXF und IGS abgerufen werden können.

Atlas Copco Service

Als Marktführer für Wartung und Instandhaltung von Industriewerkzeugen trägt Atlas Copco nachhaltig zur Kosteneinsparung in Ihrer Produktion bei. Die Einsparungen, die sich durch ein Serviceprogramm erzielen lassen, hängen von der Produktionsart in Ihrem Betrieb ab. Es werden zahlreiche Faktoren berücksichtigt, z. B.: Bandmontage, Arbeit an festen Arbeitsstationen, Art und Dauer des Werkzeugeinsatzes, Werkzeugtypen, Anwendungen und Arbeitsumgebung.


Reparaturservice

Die Minimierung von Stillstandzeiten beim Kunden ist eine anspruchsvolle Aufgabe; deshalb setzen wir auf spezialisierte Werkstätten, in denen sich schnelle Reparaturen und vollständige Überholungen möglichst kostengünstig vornehmen lassen. Zu diesem Zweck halten wir ein umfangreiches Ersatzteillager vor und verfügen zudem über Werkzeuge und Testgeräte, mit denen wir unsere Effizienz weiter steigern können. Mithilfe unserer erfahrenen und auf bestimmte Werkzeugmodelle spezialisierten Mechaniker konnten wir die Durchlaufzeiten verkürzen und die Reparaturqualität weiter steigern. Im Anschluss an die Servicearbeiten wird jedes Werkzeug streng nach den Atlas Copco-Vorgaben geprüft.
Erfahren Sie mehr über den Reparaturservice

Atlas Copco ToolScan

Tool service
Mit ToolScan™ von Atlas Copco erhalten Sie einen Bericht über den Zustand Ihrer Druckluftwerkzeuge und Druckluftversorgung an den einzelnen Arbeitsstationen. Der Service erfolgt durch erfahrene Techniker und umfasst folgende Bereiche:
  • AirScan der Druckluftversorgung an den einzelnen Arbeitsstationen.
  • Zustands- und Leistungsprüfung der Werkzeuge
  • Ergänzung um weitere Dienstleistungen möglich.
Sie erhalten einen Bericht, der Sie über den Zustand Ihrer Druckluftversorgung und Druckluftwerkzeuge informiert und darüber hinaus Verbesserungsvorschläge enthält. Auf dieser Grundlage können Sie zusammen mit Ihrem Team die Folgemaßnahmen festlegen, ohne einen verbindlichen Vertrag abschließen zu müssen.
Erfahren Sie mehr über Atlas Copco ToolScan™


Energieeffizienz-Prüfung

EEA
Lecks in Druckluftanlagen können zu erheblichen Energieverlusten führen – Verluste von bis zu 20 % sind in manchen Anlagen nicht unüblich. Im Rahmen einer Energieeffizienz-Prüfung untersucht Atlas Copco den statischen und dynamischen Druck Ihrer Druckluftwerkzeuge an der Produktionslinie. Dabei wird der Druckabfall gemessen und dokumentiert sowie eine Sichtprüfung der Druckluftanlage durchgeführt. Die gesammelten Informationen gehen in unsere Energieeffizienzberechnung ein, anhand derer wir Empfehlungen zur ordnungsgemäßen Installation von Druckluftzubehör sowie zu weiteren Gesichtspunkten aussprechen können.

Erfahren Sie mehr über den Energie-Effizienz-Check