MINI F/RD 08B-C : 1/4"-Druckluft-Wartungseinheit, MINI-B, Filter/Regler+Öler - Atlas Copco Deutschland

Produkte / Produkte / Zubehör für Druckluftinstallationen / Druckluft-Wartungseinheiten / 1/4-Zoll-BSP - MINI B / 1/4"-Druckluft-Wartungseinheit, MINI-B, Filter/Regler+Öler

Produktsuche

Informationen anfordern [-]

MINI F/RD 08B-C : 1/4"-Druckluft-Wartungseinheit, MINI-B, Filter/Regler+Öler

9093 0034 81

Der MINI-B wird hauptsächlich zur Luftaufbereitung für pneumatische Komponenten und Werkzeuge mit geringem Luftverbrauch angewendet. Der MINI-B hat ein ¼-Zoll-Innengewinde, und das Gehäuse ist aus Zinkdruckguss. Die Behälter sind aus Polykarbonat, optional sind auch Metallbehälter aus Zink erhältlich. Alle separaten Einheiten wie Wandhalterungen, Montagesätze und Manometer müssen extra bestellt werden. Die Einheiten MINI F/RD und FRD werden zusammen mit Wandhalterungen, Montagesätzen und Manometer geliefert. Filter von Atlas Copco sind mit einer Zyklonanlage ausgestattet. Eine hohe Zentrifugalkraft bewirkt, dass ein Gutteil der im Wasser befindlichen schwereren Partikel abgesondert wird, während der Filter dafür sorgt, dass möglichst wenig Schmutz ins Werkzeug gelangt. Das bedeutet einen längeren Arbeitszyklus für jedes Werkzeug bei stark reduzierten Wartungszeiten. Druckregler von Atlas Copco gewährleisten, dass die von den Werkzeugen von Atlas Copco und von anderen Herstellern geforderten Durchflussraten optimal eingehalten werden, so dass der Druckregler insgesamt die Leistung optimiert, ein gleichmäßig genaues Drehmoment liefert und die Produktivität erhöht. Öler von Atlas Copco verleihen Ihren pneumatischen Werkzeugen und Komponenten ein langes, effizientes und störungsfreies Arbeitsleben. Durch die Verwendung eines Ölers wird die Leistung von Lamellenmotoren um ungefähr 10 bis 15 % erhöht, und die Lebensdauer kann sogar verdreifacht werden. Der Motor arbeitet viel effizienter, weil weniger Reibung zu überwinden ist.


Merkmale und Vorteile

  • 14,8 l/s max. Volumenstrom bei kombinierten Anlagen
  • Geringer Druckabfall
  • Der Filter hält Wasser und Schmutz von den Druckluftkomponenten fern
  • Durch den Öler hat der Lamellenmotor eine bis zu dreimal längere Lebensdauer
  • Arbeitstemperatur: 0 °C bis +50 °C bei 10 bar
  • Einlassdruck: 0 bis 16 bar
  • Auslassdruck: 0,5 bis 8 bar
  • Standardfilter mit 30 µm zur Schmutzverringerung in den Komponenten


Atlas Copco Service

Als Marktführer für Wartung und Instandhaltung von Industriewerkzeugen trägt Atlas Copco nachhaltig zur Kosteneinsparung in Ihrer Produktion bei. Die Einsparungen, die sich durch ein Serviceprogramm erzielen lassen, hängen von der Produktionsart in Ihrem Betrieb ab. Es werden zahlreiche Faktoren berücksichtigt, z. B.: Bandmontage, Arbeit an festen Arbeitsstationen, Art und Dauer des Werkzeugeinsatzes, Werkzeugtypen, Anwendungen und Arbeitsumgebung.


Reparaturservice

Die Minimierung von Stillstandzeiten beim Kunden ist eine anspruchsvolle Aufgabe; deshalb setzen wir auf spezialisierte Werkstätten, in denen sich schnelle Reparaturen und vollständige Überholungen möglichst kostengünstig vornehmen lassen. Zu diesem Zweck halten wir ein umfangreiches Ersatzteillager vor und verfügen zudem über Werkzeuge und Testgeräte, mit denen wir unsere Effizienz weiter steigern können. Mithilfe unserer erfahrenen und auf bestimmte Werkzeugmodelle spezialisierten Mechaniker konnten wir die Durchlaufzeiten verkürzen und die Reparaturqualität weiter steigern. Im Anschluss an die Servicearbeiten wird jedes Werkzeug streng nach den Atlas Copco-Vorgaben geprüft.
Erfahren Sie mehr über den Reparaturservice

Atlas Copco ToolScan

Tool service
Mit ToolScan™ von Atlas Copco erhalten Sie einen Bericht über den Zustand Ihrer Druckluftwerkzeuge und Druckluftversorgung an den einzelnen Arbeitsstationen. Der Service erfolgt durch erfahrene Techniker und umfasst folgende Bereiche:
  • AirScan der Druckluftversorgung an den einzelnen Arbeitsstationen.
  • Zustands- und Leistungsprüfung der Werkzeuge
  • Ergänzung um weitere Dienstleistungen möglich.
Sie erhalten einen Bericht, der Sie über den Zustand Ihrer Druckluftversorgung und Druckluftwerkzeuge informiert und darüber hinaus Verbesserungsvorschläge enthält. Auf dieser Grundlage können Sie zusammen mit Ihrem Team die Folgemaßnahmen festlegen, ohne einen verbindlichen Vertrag abschließen zu müssen.
Erfahren Sie mehr über Atlas Copco ToolScan™


Energieeffizienz-Prüfung

EEA
Lecks in Druckluftanlagen können zu erheblichen Energieverlusten führen – Verluste von bis zu 20 % sind in manchen Anlagen nicht unüblich. Im Rahmen einer Energieeffizienz-Prüfung untersucht Atlas Copco den statischen und dynamischen Druck Ihrer Druckluftwerkzeuge an der Produktionslinie. Dabei wird der Druckabfall gemessen und dokumentiert sowie eine Sichtprüfung der Druckluftanlage durchgeführt. Die gesammelten Informationen gehen in unsere Energieeffizienzberechnung ein, anhand derer wir Empfehlungen zur ordnungsgemäßen Installation von Druckluftzubehör sowie zu weiteren Gesichtspunkten aussprechen können.

Erfahren Sie mehr über den Energie-Effizienz-Check

Sicherheitsinformationen

Lesen und befolgen Sie stets alle Sicherheitsinformationen und Bedienungsanleitungen, um einen sicheren Werkzeugbetrieb zu gewährleisten. Alle vor Ort geltenden gesetzlichen Vorschriften zu Installation, Betrieb und Wartung sind jederzeit zu befolgen.

Sicherheitsinformationen
Bedienungsanleitungen