MIDI Optimizer FRD M/S: 1/2-Zoll-Druckluft-Wartungseinheit, Filter + Regler + Öler, US - Atlas Copco Deutschland

Produkte / Produkte / Zubehör für Druckluftinstallationen / Druckluft-Wartungseinheiten / 1/2-Zoll-NPT - MIDI Optimizer, US / 1/2-Zoll-Druckluft-Wartungseinheit, Filter + Regler + Öler, US

Produktsuche

Informationen anfordern [-]

MIDI Optimizer FRD M/S: 1/2-Zoll-Druckluft-Wartungseinheit, Filter + Regler + Öler, US

9093 0021 27

Der MIDI Optimizer eignet sich für mehr als 90 % der Druckluftwerkzeuge von Atlas Copco und ist ideal für Montagewerkzeuge, schlagende Werkzeuge, Bohrmaschinen, Knabber und Schleifmaschinen bis zur Turboklasse. Der MIDI Optimizer hat ein ½-Zoll-Innengewinde sowie Gehäuse und Behälter aus Polymerwerkstoffen. Der Behälter ist durch seinen Polypropylen-Einsatz sehr chemikalienbeständig, und für optimalen Bedienkomfort direkt mit dem Gehäuse festgeschraubt. Alle separaten Einheiten, Wandhalterungen, Montagesätze und Manometer sind einzeln zu bestellen. Die Modelle MIDI Optimizer F/RD und FRD werden komplett mit Wandhalterung, Montagesatz und Manometer geliefert. Die Filter von Atlas Copco filtern nach dem Zyklon-Prinzip per Zentrifugalkraft den größten Teil des in der Druckluft enthaltenen Kondensats (Wasser und Schmutzpartikel) und schützen so die angeschlossenen Werkzeuge vor Verschleiß und Verschmutzung. Das erhöht die Lebensdauer der Werkzeuge und senkt den Wartungsbedarf. Die Druckregler von Atlas Copco sorgen für einen optimalen Durchlass bei der benötigten Durchlassmenge der Atlas Copco-Werkzeuge oder anderer Druckluftwerkzeuge. Mit dem Druckregler wird die Leistung des Werkzeugs optimiert, ein gleichmäßig genaues Drehmoment geliefert und die Produktivität erhöht. Der Nano-Nebelöler des Optimizer passt sich automatisch an den Durchlassbedarf an und sorgt dafür, dass der Luftverbraucher (z. B. Motor) unabhängig vom jeweils benötigten Luftdurchsatz mit der passenden Ölmenge versorgt wird. Damit verringert sich der Schmierbedarf. Der Nano-Ölnebel wird durch den Luftstrom bis zu 40 m weit transportiert, ohne sich an der Schlauch- oder Leitungswand niederzuschlagen. Eine Direktschmierung erübrigt sich.


Merkmale und Vorteile

  • 55 l/s max. Volumenstrom bei kombinierten Anlagen
  • Geringer Druckabfall
  • Selbstregulierender Nano-Öler für eine korrekte Menge an Schmiermittel
  • Der Öler kann während des Betriebs und unter Druck aufgefüllt werden
  • Der Filter hält Wasser und Schmutz von den Druckluftkomponenten fern
  • Durch den Öler hat der Lamellenmotor eine bis zu dreimal längere Lebensdauer
  • Arbeitstemperatur: -40 °C bis +60 °C bei 10 bar
  • Arbeitstemperatur für Filter: +1,7 °C bis +60 °C bei 10 bar
  • Einlassdruck: 0-16 bar
  • Auslassdruck: 0,5-8 bar
  • Standardfilter mit 30 µm zur Schmutzverringerung in den Komponenten

Atlas Copco Service

Als Marktführer für Wartung und Instandhaltung von Industriewerkzeugen trägt Atlas Copco nachhaltig zur Kosteneinsparung in Ihrer Produktion bei. Die Einsparungen, die sich durch ein Serviceprogramm erzielen lassen, hängen von der Produktionsart in Ihrem Betrieb ab. Es werden zahlreiche Faktoren berücksichtigt, z. B.: Bandmontage, Arbeit an festen Arbeitsstationen, Art und Dauer des Werkzeugeinsatzes, Werkzeugtypen, Anwendungen und Arbeitsumgebung.


Reparaturservice

Die Minimierung von Stillstandzeiten beim Kunden ist eine anspruchsvolle Aufgabe; deshalb setzen wir auf spezialisierte Werkstätten, in denen sich schnelle Reparaturen und vollständige Überholungen möglichst kostengünstig vornehmen lassen. Zu diesem Zweck halten wir ein umfangreiches Ersatzteillager vor und verfügen zudem über Werkzeuge und Testgeräte, mit denen wir unsere Effizienz weiter steigern können. Mithilfe unserer erfahrenen und auf bestimmte Werkzeugmodelle spezialisierten Mechaniker konnten wir die Durchlaufzeiten verkürzen und die Reparaturqualität weiter steigern. Im Anschluss an die Servicearbeiten wird jedes Werkzeug streng nach den Atlas Copco-Vorgaben geprüft.
Erfahren Sie mehr über den Reparaturservice

Atlas Copco ToolScan

Tool service
Mit ToolScan™ von Atlas Copco erhalten Sie einen Bericht über den Zustand Ihrer Druckluftwerkzeuge und Druckluftversorgung an den einzelnen Arbeitsstationen. Der Service erfolgt durch erfahrene Techniker und umfasst folgende Bereiche:
  • AirScan der Druckluftversorgung an den einzelnen Arbeitsstationen.
  • Zustands- und Leistungsprüfung der Werkzeuge
  • Ergänzung um weitere Dienstleistungen möglich.
Sie erhalten einen Bericht, der Sie über den Zustand Ihrer Druckluftversorgung und Druckluftwerkzeuge informiert und darüber hinaus Verbesserungsvorschläge enthält. Auf dieser Grundlage können Sie zusammen mit Ihrem Team die Folgemaßnahmen festlegen, ohne einen verbindlichen Vertrag abschließen zu müssen.
Erfahren Sie mehr über Atlas Copco ToolScan™


Energieeffizienz-Prüfung

EEA
Lecks in Druckluftanlagen können zu erheblichen Energieverlusten führen – Verluste von bis zu 20 % sind in manchen Anlagen nicht unüblich. Im Rahmen einer Energieeffizienz-Prüfung untersucht Atlas Copco den statischen und dynamischen Druck Ihrer Druckluftwerkzeuge an der Produktionslinie. Dabei wird der Druckabfall gemessen und dokumentiert sowie eine Sichtprüfung der Druckluftanlage durchgeführt. Die gesammelten Informationen gehen in unsere Energieeffizienzberechnung ein, anhand derer wir Empfehlungen zur ordnungsgemäßen Installation von Druckluftzubehör sowie zu weiteren Gesichtspunkten aussprechen können.

Erfahren Sie mehr über den Energie-Effizienz-Check

Produktansichten

Sicherheitsinformationen

Lesen und befolgen Sie stets alle Sicherheitsinformationen und Bedienungsanleitungen, um einen sicheren Werkzeugbetrieb zu gewährleisten. Alle vor Ort geltenden gesetzlichen Vorschriften zu Installation, Betrieb und Wartung sind jederzeit zu befolgen.

Sicherheitsinformationen
Bedienungsanleitungen