Tragbare Stickstoffgeneratoren: Stickstoff zwischen 95 % und 99,5 % - Atlas Copco Deutschland

Produktsuche

Informationen anfordern [-]

Tragbare Stickstoffgeneratoren: Stickstoff zwischen 95 % und 99,5 %

In der Öl- und Gasindustrie wird Stickstoff häufig zum Bohren, Fertigstellen und Nachbessern von Bohrlöchern zur Öl- und Gasgewinnung eingesetzt. Es wird außerdem bei der Rohrleitungswartung sowohl Onshore als auch Offshore verwendet.

Bei Stickstoff handelt es sich um ein trockenes, reaktionsträges Gas; es kann vor Ort unter hohem Druck und mit geringem Sauerstoffgehalt erzeugt werden, um die Entzündung brennbarer Gase zu verhindern oder die Ausrüstung auf einem Ölfeld vor Korrosion zu schützen.

Zur Erfüllung Ihrer Anforderungen bieten wir eine Komplettlösung an, die auch Zuluftkompressoren, Stickstoffmembranen und Hochdruckverstärker umfasst.


Merkmale und Vorteile

Kundennutzen

  • Hochreiner Stickstoff: Die Einheit verwendet eine Stickstoffmembranfaser mit hoher Aufnahme und bestmöglichem Luft-Stickstoff-Verhältnis und liefert 3770 scfm Stickstoff mit einer Reinheit von 95 %.
  • Haltbarkeit und Zuverlässigkeit: Alle Komponenten sind in einen funktionellen Schutzrahmen oder Container integriert und eignen sich für nicht gefährliche Bereiche bei arktischen und wüstenähnlichen Bedingungen, sowohl Onshore als auch Offshore. Für Gefahrenbereiche bieten wir Zone 2-Geräte an – bitte wenden Sie sich hierfür an Ihren Atlas Copco Partner vor Ort.
  • Einfache Handhabung: Der Container ist mit Gabelstaplertaschen und Eckbeschlägen ausgestattet, um ein einfaches Anheben sicherzustellen.
  • Benutzerfreundliche Bedienung: Die Bediener werden das ergonomisch konstruierte Bedienelement des integrierten PLC-Steuersystems zu schätzen wissen, das Bildschirmalarme, Sicherheitsabschaltungen und Statusanzeigen für die Inbetriebnahme umfasst.

Funktionen:

  • Schlittenversion: einschließlich Gabelstapleraufnahmen
  • Luftvorbehandlung: Wasserabscheider+ Koaleszierende Filter + Luftnachwärmer + Aktivkohlefilter + Partikelfilter. Alarm bei hohem Differenzdruck an Filtern. Elektronische Entwässerungsanlagen + Alarm
  • Steuersystem für Reinheit: O2-Analysator mit Zirkonium + Regelventil für N2-Reinheit + Abblasventil. Einstellbare N2-Reinheit zwischen 95 und 99,5 %.
  • Stickstoffdurchflussmesser: Messung am Entladeausgang
  • PLS-Steuersystem: Mit Bildschirmalarmen, Abschaltungen und Statusanzeigen bei Inbetriebnahme
  • Rostfreier Stahl AISI304L: Leitungen und Behälter
  • CE-kompatibel


Technische Daten

Required feed air
Luftstrom926 - 8147 Nm³/h
Max. Luftdruck24 bar
Max. Lufttemperatur50 ºC
Discharge N2
N2-Durchfluss bei 95%iger Reinheit522 - 3770 Nm³/h
Rückgewinnungsquote46 - 56 %
Stickstoff-Verdichtungsdruck22 bar(g)
Stickstoff-Verdichtungsdruck50 ºC
Stickstoff, atmosphärischer Taupunkt<-45 ºC