Symmetrix-System mit permanentem Ring-Bit für Senkbohrungen - Atlas Copco Deutschland

Produktsuche

Informationen anfordern [-]

Symmetrix-System mit permanentem Ring-Bit für Senkbohrungen

Mit dem Symmetrix-System bietet Atlas Copco ein System mit permanentem Ring-Bit für das Senkbohren an. Hierbei handelt es sich um ein vielseitiges Überlagerungsbohrsystem für Bohrlöcher mit beliebigen Längen und Durchmessern. Beim patentierten Symmetrix-System kommt ein genial einfaches konzentrisches Überlagerungsbohrverfahren mit Futterrohr zum Einsatz. Mit dem Symmetrix-System lassen sich gerade Bohrlöcher in einem beliebigen Winkel (also auch horizontal) in Tiefen über 100 Meter bohren. Das System besteht aus den drei folgenden Hauptbaugruppen:

  • Ein Pilot-Bit, mit dem die Bohrlochmitte ausgebohrt wird und das zur Führung des Bohrstrangs dient.
  • Ein Futterrohrschuh, der mit dem Mantelrohr verschweißt ist und durch die Schlagbewegung des Bohrhammers und des Pilot-Bits nach unten gezogen wird.
  • Ein symmetrisches Ring-Bit Atlas Copco bietet für diese Baugruppen zwei unterschiedliche Ausführungen an. Für die erste Ausführung sollten alle drei genannten Baugruppen bestellt werden. Die zweite Ausführung setzt sich aus der vormontierten Ring-Bits-Baugruppe (integriertes Ring-Bit mit Futterrohrschuh) und eines Pilot-Bits zusammen. Das Symmetrix-System eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen, z. B. Bohrungen für Kleinbohrpfähle, Unterfahrungen, Verankerungen, Anwendungen auf See und Horizontalbohrungen; es können Futterrohre von 76 bis 1.220 mm (3 bis 48 Zoll) für praktisch alle Bohrtiefen verwendet werden.


Merkmale und Vorteile

  • Bohren gerader Löcher ohne Abweichungen
  • Bohren in alle Richtungen möglich
  • Hohe Bohrgeschwindigkeit in allen Gesteinen
  • Gute Pfahlbodenerkennung
  • Kostengünstig und zeitsparend
  • Gute Anpassungsfähigkeit an gängige Geräte und Anlagen

1-25 von 356

1-25 von 356

Produktansichten


Betrachten Sie das Produkt im Einsatz

Sie könnten sich auch für Folgendes interessieren:


Dieter Koß

+49 (0)201 21 77 273

E-Mail senden