COP 1435: Hydraulischer Gesteinsbohrhammer - Atlas Copco Deutschland

Produktsuche

Informationen anfordern [-]

COP 1435: Hydraulischer Gesteinsbohrhammer

Der COP 1435 ist ein hydraulischer Gesteinsbohrhammer, der für das Vortriebsbohren und das Bohren von Ankerlöchern im Lochbereich 35 bis 64 mm ausgelegt ist. Der COP 1435 ist ein hocheffizienter Gesteinsbohrhammer mit einer Schlagleistung von 14 kW. Bei der Entwicklung lag der Schwerpunkt auf Effizienz und Kompaktheit (kurz mit geringem Gewicht) für ein optimale Ausnutzung der Vorschublänge und minimale Gestängewechsel.


Merkmale und Vorteile

  • Getrennte Schmierung von Hammerunterteil und Mitnehmer; mit Druck beaufschlagte und geschmierte Gegenflächen und Seitenbolzen für einen optimierten Schutz gegen Verschleiß und Korrosion.
  • Hohe Bohrgeschwindigkeit und ausgezeichnete Lebensdauer des Bohrstahls
  • Das duale hydraulische Dämpfungssystem mit einem variablen Adapter gewährleistet optimalen Kontakt zwischen Bohrkrone und Gestein.
  • Maximale Übertragung der Brechkraft ohne Verschleißrisiko für das Gewinde im Bohrstrang
  • Hohes Drehmoment für eine ausgezeichnete Bohrleistung.
  • Auch für das Bohren von Ankerlöchern bei härteren Gesteinsbedingungen oder mit größeren Lochdurchmessern geeignet.

Technische Daten