COP 1640+/COP 1640EX: Hydraulische Gesteinsbohrhämmer - Atlas Copco Deutschland

Produktsuche

Informationen anfordern [-]

COP 1640+/COP 1640EX: Hydraulische Gesteinsbohrhämmer

Der COP 1640+ wurde mit dem Ziel entwickelt, die Wartungsintervalle zu verlängern. Die empfohlenen Wartungsintervalle der Edition + sind um 50 % länger, wodurch eine höhere Maschinenauslastung und niedrigere Betriebskosten erreicht werden. Zuverlässigkeit und Leistungsstärke bleiben dabei auf dem gewohnten Niveau des COP 1640.

Die Geräte der Serie COP 1640+/COP 1640EX sind effizient und verfügen über ein duales Dämpfungssystem, das die Schockwellen vom Gestein ableitet. Dadurch wird eine maximale Brechkraft gewährleistet, ohne die feste Verschraubung der Gewinde im Bohrstrang zu beeinträchtigen.


Merkmale und Vorteile

  • Der COP 1640EX verfügt über eine eingebaute, leistungsstarke Absaugeinheit, die das Risiko eines Verlusts des Bohrstrangs ausschaltet, falls dieser stecken bleibt.
  • Der COP 1640+ verfügt über ein elektrisch gesteuertes Schmiersystem im geschlossenen Kreislauf, das für saubere Arbeiten und geringeren Verschleiß an Vorschub- und Auslegerbauteilen sorgt.
  • Die zwei Hubeinstellungen des COP 1640+/COP 1640EX sorgen für optimale Effizienz.

Technische Beschreibung