Simba S7: Langlochbohrgerät - Atlas Copco Deutschland

Produktsuche

Informationen anfordern [-]

Simba S7: Langlochbohrgerät

Attila Baki

+49 (0)201 21 77 209

E-Mail senden

Das Simba S7 basiert auf einer modernen Konstruktion, die viele Komponenten mit dem erfolgreichen Bohrwagen Boomer S1 teilt. Es handelt sich um ein Langlochbohrgerät für mittlere bis große Abbaustrecken und Bohrungsdurchmesser von 51 bis 89 mm. Mit dem Bohrgerät lassen sich kreisförmig angeordnete parallele Bohrungen in Aufwärts- und Abwärtsrichtung im Abstand von bis zu 5,9 m durchführen. Das Simba S7 ist mit einem leistungsfähigen Gesteinsbohrhammer und einer auf dem Ausleger montierten Bohreinheit ausgerüstet und stellt so eine nachhaltige Präzisionslösung für das Bohren von Langlöchern dar.


Merkmale und Vorteile

  • COP 1838+ mit Gesteinsbohrhammer MUX+ mit 18 kW für hohe Verfügbarkeit und Produktivität
  • Die am Ausleger montierte Bohreinheit ermöglicht maximale Reichweite beim Langloch- und Bolzenlochbohren
  • Das Stangenkarussell kann 10+1 Stangen für mechanisierte Bohrungen von bis zu 20 m aufnehmen

Technische Beschreibung



Technische Daten

Druckluftanlage
LuftdruckmesserJa
Verstellbarer Luftstrom/DruckJa
Geölte Druckluft für GesteinsbohrhammerJa
LuftstromschutzJa
Bohreinheit
Anpassbar an Bohrstangen/-rohreR32, TC35, T38 (T45)
Anpassbar an Stangen/Rohre4', 5', 6'
Mechanisiertes Bohren bis zu 20 m
Großlochbohrausrüstung Ja
Gestängewechselsystem RHS 10, 10+1 Stangen
Unterwagen
MotorDeutz 4-Zylinder D914, L04 (Schadstoffklasse 3/Stufe IIIA)
Nennleistung55 kW bei 2300 U/min
ÜbertragungHydrostatisch
Achse, vornDana 112
Achse, hintenDana 112, ± 7˚ Oszillation
Reifen 9,00xR20
Bodenfreiheit außerhalb der Achsen15˚
Differenzialsperre an VorderachseAutomatisch
Hydrostatische LenkhilfeJa
Hydraulische Stützen, vorn2 erweiterbar
Hydraulische Stützen, hinten2
Betriebsbremsen2 separate Schaltkreise
Not-Aus- und FeststellbremsenSAHR
Elektrische Anlage24 Volt
HornJa
LichtsignalwarnlampeJa
UmsteuerungsleuchteJa
BremsleuchtenJa
FeuerlöscherJa
Abgaskatalysator Ja
Schwenkbarer Sitz zum Betrieb und VerfahrenJa
Knicklenkung±40˚ Lenkeinschlag
Drehmoment 270 Nm bei 1500 U/min
LichtsignalJa
Verfahrgeschwindigkeit auf flachem Untergrund>15 km/h
Verfahrgeschwindigkeit im Gefälle 1:8>5 km/h
StiefelreinigungsvorrichtungOptional
Manuelle Bohrgerät-ReinigungsvorrichtungOptional
SicherheitsgurtJa
Verfahrleuchten6x40 W, 24 V LED, 2x70 W, 24 V
Stufenbeleuchtung für PlattformJa
Kraftstofftank, Volumen60 l
Zentrale SchmierstelleJa
Steuersystem
SteuersystemDirect Control System, DCS
Winkelmessgerät
Akku für ElektroniksystemJa
Abmessungen und Gewicht
Höhe Schutzdach ausgefahren2800 mm
Breite2000 mm
Wendekreis innen2850 mm
Wendekreis außen5000 mm
Bodenfreiheit335 mm
Höhe beim Fahren2100 mm
Länge beim Verfahren8805 mm
Elektrische Anlage
Gesamtmaschinenleistung80 kW
Spannung 380-1000 V
Frequenz50-60 Hz
StartmethodeStar/delta (380-690 V)
Überlastschutz für ElektromotorenElektronisch
Digitalvolt-/Strommesser im SchaltschrankJa
PhasenfolgeanzeigeJa
ErdschlussanzeigeJa
AkkuladegerätJa
Umformer5 kVA
KabelrolleJa
Endschalter für KabelrolleJa
Manueller Scheinwerfer linksJa
Hydrauliksystem
HydraulikölthermostatJa
Wassergekühlter Ölkühler aus EdelstahlJa
Rig Alignment Laser, RALJa
Volumen des Hydraulikölbehälters145 l
Pumpen beim Start entlastetJa
ÖlfilteranzeigeJa
Öltemperaturanzeige am ÖlbehälterJa
Elektrische ÖleinfüllpumpeJa
Filterung16 µm
HydraulikölMineral
Positionierungssystem
AuslegerBUT 32PD
Auslegerverlängerung, max.1250 mm
Vorschubkippen beim Bohren+24˚ vorwärts, -79˚ rückwärts
Vorschubverlängerung (mit 4' Bohrstahl)900 mm
Stechgerät hintenJa
Gewicht Ausleger2000 kg
Wassersystem
WasserdruckerhöhungspumpeHydraulisch 2
min. Wassereinlassdruck2 bar
WasserstromschutzJa
Leistung, max.60 l/min bei 12 bar
Geräuschpegel und Schwingungen
Auf Bediener einwirkender Schalldruckpegel für Kabine, Bohren, freies Schallfeld (Operator sound pressure level in cabin, drilling, free field; ISO 11201)75±3 dB(A) bei 20 μPa
Vibrationspegel im Sitzen, Bohren (ISO 2631-1)0,07±0,07 m/s^2
Vibrationspegel im Stehen, Bohren (ISO 2631-1)0,07±0,07 m/s^2
Bohrhammer
BohrmethodeAußenbohrhammer
BohrhammerCOP 1638, COP 1838

CMT Parts and Services
Lesen Sie hier mehr über unser Ersatzteil-/Serviceangebot.

Produktansichten

Sie könnten sich auch für Folgendes interessieren:

  • COP 2550UX

    Hydraulischer Gesteinsbohrhammer

Attila Baki

+49 (0)201 21 77 209

E-Mail senden