Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copco stellt vielseitige PAS-Pumpen zur Hochleistungsentwässerung unter schwierigen Bedingungen vor

Atlas Copco stellt vielseitige PAS-Pumpen zur Hochleistungsentwässerung unter schwierigen Bedingungen vor

2016-08-23

Atlas Copco hat sein Angebot an dieselgetriebenen Zentrifugal-Entwässerungspumpen mit offenem Rahmen um 18 Neuzugänge erweitert. Die Pumpen bieten eine hohe Treibstoffeffizienz und decken ein breites Größenspektrum ab. Die erweiterte PAS-Serie wurde für verschiedene Anwendungen entwickelt, von der Entwässerung auf Baustellen und im Bergbau bis zu Feststoffabscheidung, Ablauf und Notsituationen bei Überschwemmungen und im Schiffsverkehr. Das PAS-System mit offenem Rahmen umfasst hochwertige Nass- und Trockenvarianten, das modulare Design erlaubt viele verschiedene Konfigurationen.

Trockenansaugpumpe der Serie PAS
Die neuen Pumpen kommen in zahlreichen Größen mit Leistungsstufen von 105 m3/h bis 630 m3/h mit Druckstutzen von 3 bis 8 Zoll. Das PAS-System mit offenem Rahmen umfasst eine Zentrifugalpumpe, ein halboffenes Laufrad und einen großen Abscheider. So kann die Luft von der Flüssigkeit getrennt und von der Vakuumpumpe angesaugt werden, was die automatische Entlüftung ermöglicht. Sogar bei Ansaughöhen von mehreren Metern garantiert die rasante Absaugung der Luft aus dem Saugrohr eine schnelle Pumpenaktivierung.

Trockenentlüftungsvarianten bieten einen schnellen Anlauf und höhere Kapazitäten, weswegen sie sich für den Einsatz über längere Zeiträume eignen, bei dem Trockenlauf oder intermittierender Durchfluss möglich sind. Nassentlüftungspumpen sind mobile, kostengünstige Lösungen, die sich hervorragend für Anwendungen mit gleichbleibendem Durchfluss eignen.

Die PAS-Serie profitiert von mechanischen Wellendichtungen in einem Ölbad, was den Trockenlauf ohne Schäden erlaubt. Der hohe Wirkungsgrad der Hydraulik senkt den Kraftstoffverbrauch, während die hohe Kapazität der Membranpumpe die automatische Entlüftung unterstützt. Das halboffene Laufrad ermöglicht das Pumpen von Feststoffen verschiedener Größen ohne Gefahr der Verstopfung. Zudem sind alle Komponenten leicht zugänglich, was eine einfache Wartung und Instandhaltung ermöglicht.

„Die neuen PAS-Entwässerungspumpen erfüllen die fünf Schlüsselkriterien von Atlas Copco für die Entwicklung neuer Geräte: Kompaktheit, Vielseitigkeit, Robustheit, Wirtschaftlichkeit und einfache Bedienung“, so Wim Moore, Vice President des Bereichs Pumpen in Atlas Copcos Geschäftsbereich Portable Energy. „Sie sind einfach an den jeweiligen Einsatzort zu transportieren, unter härtesten Bedingungen getestet, effizient im Verbrauch, und unterstützen dank dem modularen Design verschiedene Anwendungen.“

Die breite Größenpalette des neuen PAS-Portfolios beginnt mit der PAS3 mit 6,4 kW, einer Nassansaugpumpe mit einer maximalen Durchflussmenge von 120 m3/h, Druckstutzen von 3 Zoll und einer maximalen Förderhöhe von 24,5 m. Sie kann Feststoffe bis 40 mm verarbeiten und bietet eine Luftkühlung und 4,5 Stunden Kraftstoffautonomie. Am anderen Ende des Spektrums bietet die Trockenpumpe PAS8 eine Förderhöhe von bis zu 30 m und Druckstutzen von 8 Zoll. Sie kann Feststoffe bis 76 mm bei einem maximalen Durchfluss von 630 m3/h verarbeiten. Die aktuell verfügbaren Modelle sind effiziente Lösungen für alle Anwendungen und Flusslevel zwischen diesen Extremen.

Die PAS-Geräte mit offenem Rahmen sind die neuesten Ergänzungen des Pumpen-Portfolios des Unternehmens. PAS-Pumpen sind seit mehreren Jahren als Trockenversion mit Abdeckung in den Varianten 4, 6 und 8 Zoll für Durchflüsse bis zu 590 m3/h verfügbar. Atlas Copco bietet zudem verschiedene mobile, leistungsstarke und effiziente elektrische Tauchpumpen an. Die Serie WEDA bietet Durchflüsse von 225 bis 16.500 Liter pro Minute bei einer maximalen Förderhöhe von 85 m.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter nachhaltiger Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2015 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 102 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 43.000 Mitarbeiter. Mehr Informationen unter www.atlascopco.com.

Portable Energy ist ein Geschäftsbereich von Atlas Copco Construction Technique. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vertreibt weltweit fahrbare Kompressoren, Hochdruck-Booster und Generatoren für eine mobile Stromversorgung. Die Produkte werden unter verschiedenen Markennamen für Kunden im Bauwesen, im Bergbau, in der Öl- und Gasindustrie und im Mietservice angeboten. Der Hauptsitz der Abteilung und die Hauptentwicklungsstätte befinden sich im belgischen Antwerpen. Produktionsstätten sind weltweit, hauptsächlich aber in Belgien, Spanien, den USA, Indien, Brasilien und in China zu finden.