Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Die 5 größten Vorteile des Neos

Die 5 größten Vorteile des Neos

2014-07-04

Genau 20 Jahre nach Erfindung des ersten Kompressors mit variabler Drehzahlregelung (Variable Speed Drive, VSD) entwickelte Atlas Copco einen eigenen Wechselrichter für die VSD-Maschinen. Der Neos ist der erste von Atlas Copco im eigenen Haus entwickelte Wechselrichter für GA-Schraubenkompressoren mit Öleinspritzung. Aber warum hat sich ein Kompressorbauer entschieden, einen eigenen Wechselrichter zu erfinden?

Es gibt einen Mythos, den man direkt ausräumen sollte: Der Neos wurde nicht gebaut, weil Wechselrichter anderer Lieferanten fehlerhaft sind. Atlas Copco hat über Jahre Wechselrichter von der Stange erfolgreich eingesetzt. Diese Komponenten funktionieren problemlos und bei allen Arten von Motoren: bei Motoren in Pumpen, Ventilatoren, Kränen, Mischern usw. Und damit sind wir beim ersten Punkt.

1. Er ist genau das, was GA-VSD-Kompressoren von Atlas Copco benötigen
Der Neos passt vom Design her perfekt für die VSD-Kompressoren von Atlas Copco ... und nur für VSD-Kompressoren von Atlas Copco.
Nur 5 % der Elektromotoren und Wechselrichter kommen in Kompressoren zum Einsatz. Das heißt, wir sind weder der wichtigste Markt für unsere Wechselrichterlieferanten, noch ist unsere Anwendung für deren Wechselrichter ideal.

Kompressoren mit variabler Drehzahlregelung haben andere Anforderungen als die anderen Maschinen, wie ein konstantes Drehmoment. Eingangsleistung und Eingangsstrom ändern sich in Abhängigkeit von der Drehzahl. Kompressoren sind für „Heavy Duty“-Anwendungen ausgelegt, während die meisten Elektromotoren bei weniger anspruchsvollen Anwendungen zum Einsatz kommen. Kompressorenhersteller müssen oft größere Wechselrichter einkaufen, die den Belastungen standhalten.

Der Neos ist genau das „Arbeitspferd“, das unsere Kompressoren benötigen. Er bietet alles, was ein VSD-Kompressor braucht und nichts mehr. Damit kommen wir zum zweiten Punkt.

2. Er ist der unverzichtbare Kompressorantrieb: robust, kompakt, zuverlässig

Wechselrichter von der Stange verfügen über unzählige Zusatzmerkmale: Anschlüsse, Kommunikations- und Steuerungsmodule und weitere überflüssige Optionen, die für andere Anwendungen als Kompressoren interessant sind. Mit dem Neos haben wir den Wechselrichter von sämtlichem Ballast befreit und ein kompaktes, zuverlässiges Gerät geschaffen, das sich vollständig in unsere Kompressoren integriert. Statt unnötiger digitaler Ausgänge und einer zusätzlichen Bedienerkonsole haben die Ingenieure den Neos mit der Atlas Copco Kompressorsteuerung Elektronikon® Mk 5 ausgestattet und darauf geachtet, dass beide Komponenten nahtlos miteinander interagieren.

Funktionen, die der Neos nicht hat, können auch nicht ausfallen. In anderen Worten: Dieser Wechselrichter ist einfach, robust und dennoch überaus zuverlässig. Robustheit und Zuverlässigkeit waren in der Tat die Ansatzpunkte des Neos-Entwicklungsprojekts.

3. Er hält allem stand

Der Neos musste umfangreiche Tests über sich ergehen lassen und erwies sich in jeder Hinsicht als so zuverlässig, wie wir ihn entwickelt haben. Wir haben den Neos unter den staubigsten, heißesten und dreckigsten Arbeitsbedingungen getestet, die wir finden konnten – ein Lagerhaus für Erze in Belgien, eine Keramikfabrik in Bahrain. Er funktionierte im Dauerbetrieb unter Volllast bei 50 °C Umgebungstemperatur und mit niedrigerer Leistung bei 60 °C. Mit mehr als 100.000 Betriebsstunden auf dem Zähler können wir mit Sicherheit sagen, dass der Neos alle Tests bestanden hat. Der Neos lief auch dank seines Gehäuses der Schutzklasse IP 5X zuverlässig. Es schützt die empfindliche Elektronik in jeder Hinsicht vor Staub. Lesen Sie mehr über Schutzklassen auf Wikipedia.

4. Wir haben immer den richtigen Neos an Lager

Anbieter von Wechselrichtern nehmen mitunter Antriebe aus ihrem Programm. Wir müssen dann jedes Mal das Nachfolgemodell von Grund auf neu bewerten. Ersatzteile sind schwer zu finden. Mit dem Neos hat Atlas Copco hat den Vorteil, dass wir selbst und unabhängig die Verfügbarkeit von Ersatzteilen kontrollieren können, heute und in Zukunft. Mit anderen Worten: Auch wenn sich der Neos als zuverlässig erwiesen hat, können wir Ihnen das passende Ersatzteil liefern, wenn Sie es benötigen.

Und es kommt noch besser: Wenn Sie einen „alten“ GA-VSD-Kompressor besitzen, können wir Ihnen den Neos als Upgrade anbieten. Wenden Sie sich an Ihr Kundencenter vor Ort, um mehr zu erfahren.

5. Wir haben den Neos entwickelt, weil wir über das Know-how verfügen

Unser Wissen über Wechselrichter mit variabler Drehzahlregelung reicht bis ins Jahr 1994 zurück. Damals leistete Atlas Copco mit dem ersten VSD-Kompressor Pionierarbeit. Wir haben all diese Erfahrung auf dem Reißbrett umsetzt und einen kompakten, zuverlässigen und nachhaltigen Wechselrichter entwickelt, der ohne Zweifel die beste Lösung für unsere GA Schraubenkompressoren mit variabler Drehzahlregelung (VSD) und Öleinspritzung darstellt.

Besuchen Sie die Produktseite des GA 30-90 VSD und erfahren Sie mehr über unsere Kompressoren.
Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns. Die Köpfe hinter dem Neos haben die Antworten.