Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Service von Atlas Copco

Service von Atlas Copco

2006-12-04

Im Jahr 2005 startete Atlas Copco ein neues Dienstleistungskonzept namens ROC CARE für Übertage-Bohrgeräte. Zahlreiche Kunden haben bereits von diesem Programm profitiert, das ihnen die Verantwortung für die Einhaltung von Serviceintervallen und Inspektionsberichte abnimmt. Desweiteren bietet es eine erweiterte Gewährleistung und die Teilnahme an ProCom, einem Internet-basierten Satellitenkommunikationssystem. 
Nun ist es Zeit für das nächste innovative Dienstleistungspaket von Atlas Copco: COP CARE.

COP CARE – Vertrag für die maximale Verfügbarkeit von Gesteinsbohrhämmern

ROC CARE-Kundendienst
COP CARE ist ein neues Dienstleistungsangebot für Gesteinsbohrhämmer, welches an das ROC CARE-Konzept angelehnt ist. 
Beide Konzepte wurden entwickelt, um das Risiko unerwarteter Reparaturen zu reduzieren, und teure Ausfälle zu vermeiden. 
Im Rahmen des COP CARE-Konzepts bietet Atlas Copco Servicearbeiten an Gesteinsbohrhämmern nach eigenen Empfehlungen an, und leistet während der Durchführung dieser Maßnahmen Ersatz für den jeweiligen Hammer. Das minimiert Ausfallzeiten und erhöht die Produktivität des Kunden. COP CARE bietet dem Kunden drei wichtige Vorteile: Verfügbarkeit, einfache Durchführung und Produktivität. 
 
Verfügbarkeit
COP CARE bietet Ihnen einen stets funktionierenden Gesteinsbohrhammer. Während der Servicearbeiten bietet Ihnen COP CARE einen Ersatzhammer, zusätzlich gibt es für Ihren Gesteinsbohrhammer eine erweiterte Gewährleistung. Darüber hinaus werden stets die korrekten Schmierfette und Öle sowie Originalersatzteile verwendet. Somit können sich unsere Kunden sicher fühlen und sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren. COP CARE bietet außerdem einen Festpreis pro Schlagstunde an, sodass die Betriebskosten einfacher vorausgesagt werden können.
 
Einfache Durchführung
Mit COP CARE ist es einfach! Atlas Copco organisiert den Service Ihrer Gesteinsbohrhämmer. Dies bedeutet, dass Atlas Copco sich um die Einhaltung und Durchführung der Wartungsintervalle kümmert. Dem Kunden obliegt allein die tägliche Wartung. 
 
Produktivität
Mit COP CARE sind Sie produktiv. Dank regelmäßiger Wartung bleibt der Gesteinsbohrhammer mit nur minimalen Ausfallzeiten in Betrieb. Ein weiterer Vorteil ist die professionelle Unterstützung bei der Ermittlung und Einstellung optimaler Bohrgeräteparameter. Alles zusammen fördert die Produktivität und die Wirtschaftlichkeit des gesamten Bohrbetriebs.

ROC CARE für Bohrgeräte

COP 1840
Das ROC CARE-Paket wurde speziell für Übertage-Bohranwendungen in Steinbrüchen und Baustellen konzipiert. Es beinhaltet regelmäßige Wartungsintervalle sowie eine erweiterte Gewährleistung für die Hauptbauteile. Auf dieser Basis kann der Kunde 5000 reibungslose Betriebsstunden oder 4 Jahre Bohrbetrieb erwarten.
  • Regelmäßiger Service 
    Regelmäßige Wartungsintervalle sind ein fester Bestandteile von ROC CARE.
    Die regelmässigen Servicearbeiten werden gemäß Wartungshandbuch durchgeführt. Der Fuhrparkleiter von ProCom wird rechtzeitig per E-Mail über anstehende Arbeiten informiert. 
  • Inspektionsprotokolle
    Der Kunde erhält ein ausführliches Wartungsprotokoll, in dem zusätzliche Maßnahmen hervorgehoben werden, um potenzielle Probleme im Vorfeld zu vermeiden. Es ist einfacher und kostengünstiger, Maßnahmen zur Vermeidung von Ausfällen zu ergreifen, als auf Ausfälle zu warten. Das minimiert ungeplante und teure Betriebsunterbrechungen.
  • Erweiterte Gewährleistung 
    Atlas Copco ist so sehr von der Zuverlässigkeit von ROC CARE überzeugt, dass das Paket auch eine erweiterte Gewährleistungen umfasst. Dies trägt dazu bei, die Bohrkosten zu reduzieren, da die Garantiefrist bei allen Hauptkomponenten auf 5000 Betriebsstunden bzw. 4 Jahre Bohrbetrieb ausgedehnt wird. 
  • ProCom
    ROC CARE beinhaltet die Internet-basierte ProCom-Software. ProCom ist ein globales, satellitengestütztes System, das den Bohrgerätestatus überwacht. ProCom zeigt die Betriebsstunden des Bohrgeräts, die Schlagzeit, die Bohrmeter* sowie die Zeit bis zum nächsten Service an. ProCom funktioniert an jedem Ort der Welt und überwacht Bohrgeräte, wo immer sie sich befinden. Da Atlas Copco genau weiß, wann die nächsten Wartungsarbeiten an einem Bohrgerät fällig werden, können Termine auf proaktive Weise anberaumt und Ausfallzeiten minimiert werden.
Kommentar eines Kunden:
Emil Fredriksson, Gründer von Emils Bergentreprenad AB aus dem schwedischen Järvsö, unterzeichnete vor einem Jahr einen ROC CARE-Servicevertrag für seine D7C. Fredriksson sagt: „Der ROC CARE-Vertrag bietet mir permanente Bohrkapazitäten, was äußerst wichtig für meine Produktivität ist. Die Lösung ist einfach und gibt mir Sicherheit.“
ROC CARE und COP CARE bedeuten Sicherheit und Seelenfrieden!

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Markku Teräsvasara, Vizepräsident Marketing, Übertage-Bohrgeräte
Telefon: +46 (0)19 670 7422, Fax: +46 (0)19 670 7298, 
E-Mail: markku.terasvasara@se.atlascopco.com 
Göran Nilsson, Aftermarket-Manager SDE, Übertage-Bohrgeräte 
Telefon: +46 (0)19 503 12 17, Fax: +46 (0)19 670 7298, 
E-Mail: goran.nilsson@se.atlascopco.com 
Lisa Boyero Lindström, Kommunikation, Übertage-Bohrgeräte
Telefon: +46 (0)19 670 7235, Fax: +46 (0)19 670 7298, 
E-Mail: lisa.boyero.lindstrom@external.atlascopco.com