Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Modulare Winkelbohrmaschine LBV16M bietet noch mehr Zugänglichkeit

Modulare Winkelbohrmaschine LBV16M bietet noch mehr Zugänglichkeit

2012-10-02

Atlas Copco hat eine neue Version der LBV16-Winkelbohrmaschine herausgebracht: die LBV16M. Das M steht für „Modularität“, da die Bohrmaschine mit austauschbaren Köpfen ausgestattet ist. Diese Eigenschaft ist insbesondere für die Luftfahrtindustrie und andere Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen in der Produktion nützlich.

Schnelles Wechseln der Winkelköpfe

Die Winkelköpfe der LBV16M lassen sich schnell wechseln. Der Benutzer spürt deutlich, wenn der Schnellkupplungsmechanismus eingreift, und erkennt somit sicher, ob der Winkelkopf korrekt befestigt ist.

Die Bohrmaschine hat ein ergonomisches Design und bietet optimalen Bedienkomfort. Der Griff gibt einen angenehmen Halt ohne scharfe Kanten und ist gut isoliert, um den Benutzer vor Temperaturänderungen zu schützen.

Die LBV16M hat den gleichen leistungsstarken Motor, den qualitativ hochwertigen Winkelkopf und das gleiche leichte und kompakte Design wie die LBV16 und ist ein zuverlässiges Werkzeug für zahlreiche Bohranwendungen.

Sehen Sie sich unseren Produktkatalog im Internet an und erfahren Sie mehr über die modulare Winkelbohrmaschine.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Atlas Copco-Partner vor Ort.

Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der in den Bereichen Kompressoren, Bau- und Bergbauausrüstungen, Industriewerkzeuge und Montagesysteme international führend ist. Der Konzern stellt durch innovative Produkte und Dienstleistungen nachhaltige Lösungen zur Produktivitätssteigerung bereit. Das 1873 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, und ist weltweit in über 170 Ländern vertreten. 2010 beschäftigte Atlas Copco rund 33.000 Mitarbeiter und setzte rund 70 Milliarden SEK (7,3 Milliarden Euro) um.

MVI Tools and Assembly Systems ist ein Teil des Unternehmensbereichs Industrietechnik von Atlas Copco. Dieser Bereich produziert und vertreibt tragbare elektrische und druckluftbetriebene Werkzeuge, Montagesysteme, Software und Dienstleistungen an internationale Kunden in der Automobilindustrie. Die Abteilung bietet zudem globales Projektmanagement für multinationale Kunden an. Ihr Hauptsitz befindet sich in Stockholm, Schweden. 

General Industry Tools and Assembly Systems ist ein Teil des Geschäftsbereichs Industrietechnik von Atlas Copco. Dieser Bereich vermarktet weltweit elektrische und druckluftbetriebene Werkzeuge, Montagesysteme, Software und Dienstleistungen für Kunden in der allgemeinen Industrie, der Luftfahrtindustrie, der Haushalts- und Unterhaltungselektronik, im Transportwesen und in der Energieversorgung.