Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Schraubenvakuumpumpenreihe GHS VSD+ bis 1.900 m³/h erweitert

Schraubenvakuumpumpenreihe GHS VSD+ bis 1.900 m³/h erweitert

2016-03-10

Atlas Copcos GHS 350-900 VSD+, eingeführt im April 2015, ist eine All-in-One-Vakuumpumpe mit effizienter VSD (Variable Speed Drive)-Technologie, die dank Plug-and-Play-Design einfach installierbar und über Display und Vernetzungsmöglichkeiten leicht gesteuert werden kann. Jetzt ist auch die Vakuumpumpe GHS 1300-1900 VSD+ für den Bereich von 1.300-1.900 m³/h bei einem Enddruck von 0,35 mbar(a) verfügbar, wobei dank VSD variierende Produktionsanforderungen in Sachen Vakuum angesprochen werden.

GHS 1300 VSD _Pack
Die Plug-and-Play-Vakuumpumpe GHS 1300-1900 VSD+ benötigt eine Stellfläche von weniger als 2,3 m³, was eine einfache Installation ohne Verschwendung der wertvollen Produktionsfläche ermöglicht.

Der VSD bietet durchschnittliche Energieeinsparungen von bis zu 50 % im Vergleich zu anderen Technologien sowie marktführende Geräuschpegel. Die GHS-VSD+ kommt mit der SMARTLINK-Konnektivitätsoption für maximale Systemverfügbarkeit, die klare und detaillierte Farbanzeige erleichtert die Steuerung. Die Vakuumpumpe nutzt zur zeitgemäßen Überwachung Atlas Copcos Elektronikon®, was Energieeinsparungen ermöglicht. Elektronikon® kann dank der Fernüberwachungsoption leicht in Anlagenmanagementsysteme integriert werden.

Optional sind wassergekühlte Ausführungen mit integriertem Wärmerückgewinnungssystem verfügbar , die bis zu 100 % der eingesetzten Energie als Warmewasser (90 °C) zum Einsatz in Kundenprozessen rückgewinnen können, was weitere Einsparungen an Geld und Energiequellen wie Erdgas und Heizöl ermöglicht.

Dank des marktführenden Ölrückhaltevermögens ist die Qualität der Abluft optimal, was zum Wohlbefinden der Mitarbeiter beiträgt, da diese Luft oft eingeatmet wird. Dies vermeidet auch Ölausläufe auf den Fabrikboden, die bei konventionellen ölgeschmierten Pumpen häufig sind. Das Ergebnis ist eine deutlich sauberere Arbeitsumgebung.

Das Plug-and-Play-Design der Serie GHS-VSD+ ermöglicht eine einfache und schnelle Installation, wobei Zeit und Platz gespart werden. Alle erforderlichen Elemente werden als Komplettpaket geliefert.

Steigern Sie Ihre Produktion

Wo schnelle Evakuierungszeiten erforderlich sind ist die Vakuumpumpe GHS 1300-1900 VSD+ mit variabler Drehzahlreglung auch als Turboversion erhältlich, die schnellere Zykluszeiten und eine entsprechend gesteigerte Produktion ermöglicht. Die Turboversion, ideal für die Verpackung von Fleisch, Käse und Huhn sowie für Kühlungsanwendungen, ist für die meisten Ausführungen der Serie GHS VSD+ verfügbar und bietet optimierte Motoren und Steuersysteme.

Nassvakuumanwendungen

Für Nassanwendungen (Kunststoffe, Lehmformung, Trocknen von Pipelines etc.) können Kunden die Feuchtversion der GHS VSD+ wählen, die für hohe Feuchtigkeiten (bis zu 100 %) geeignet ist.

Atlas Copcos Vakuumpumpe GHS 1300-1900 VSD+ mit variabler Drehzahlreglung ist für zentralisierte Vakuumanlagen, Glasflaschenherstellung, Eindosen und für viele andere Anwendungen geeignet. Mit dem kostenlosen, im App Store und im Google Play Store erhältlichen Dienstprogramm Vakuum App kann eine Selbstbewertung durchgeführt werden.

Erfahren Sie mehr über die ölgedichtete Schraubenvakuumpumpenreihe GHS VSD+ unter: www.atlascopco.com/vacuum

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter nachhaltiger Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm (Schweden) und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2014 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 94 Mrd. SEK (10,3 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 44.000 Mitarbeiter.

Der Atlas Copco Geschäftsbereich Kompressortechnik liefert Industriekompressoren, Vakuumlösungen, Gas- und Prozesskompressoren und Expander, Luft- und Gasaufbereitungsanlagen sowie Luftmanagementsysteme. Der Geschäftsbereich verfügt über ein weltweites Servicenetz und sorgt für Innovationen im Bereich der nachhaltigen Produktivität für Kunden aus der Fertigung, der Öl-, Gas- und Prozessindustrie. Die Hauptstandorte für Produktentwicklung und Fertigung befinden sich in Belgien, den USA, in China, Südkorea, Deutschland, Italien und in Großbritannien.

Vakuumlösungen ist eine Unternehmenssparte im Geschäftsbereich Kompressortechnik von Atlas Copco. Hier werden Vakuumpumpen, Schadstoffminderungssysteme, Ventile und passende Serviceprodukte vornehmlich unter den Marken Edwards und Atlas Copco entwickelt, hergestellt und vermarktet. Die wichtigsten Marktsegmente, die bedient werden, sind: Halbleiter, Flachbildschirme, Solarsysteme, wissenschaftliches und Nutzvakuum. Die Unternehmenssparte richtet ihr Hauptaugenmerk darauf, die Produktivität beim Kunden weiter zu steigern. Der Hauptsitz befindet sich in Crawley, Großbritannien.