Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copcos ErgoPulse-Schrauber halbiert die Montagezeit

Atlas Copcos ErgoPulse-Schrauber halbiert die Montagezeit

2008-05-10

Seit über 50 Jahren steht für das Unternehmen Ruthmann mit Sitz im deutschen Gescher-Hochmoor bei der Fertigung von Lkw-Arbeitsbühnen Qualität im Vordergrund. Für die Montage der Drehvorrichtung, dem Bindeglied zwischen Rädern und Hebevorrichtungen, hat Ruthmann bereits diverse Montagewerkzeuge ausprobiert. Druckluftschlagschrauber waren zu laut und ungenau, elektrische Schlagschrauber ermöglichten ein schnelleres Arbeiten, aber waren zu groß und ungenau. Seit kurzem verwendet das Unternehmen die ErgoPulse-Werkzeuge EP12 PTS und EP 14 PTS, die die Toleranzanforderungen optimal erfüllen.

Impulsschrauber Ergo Pulse

Atlas Copco ErgoPulse-Schrauber


Vorarbeiter Johannes Thesing war von den Vorteilen der ErgoPulse-Werkzeuge begeistert. „Wir sind beeindruckt von den wesentlich schnelleren, genaueren, leichteren und leiseren ErgoPulse-Werkzeugen, die keine Reaktionskräfte erzeugen“, erklärt Thesing.

Jede Drehvorrichtung wird mit 40 bis 80 Verbindungen mit einem Anziehmoment von bis zu 240 Nm montiert. Die Investition in ein neues Druckluftgerät zum Betreiben der Werkzeuge war leicht zu rechtfertigen. Da nunmehr kein Nachziehen mit einem Drehmomentschlüssel mehr erforderlich ist, reichen stichprobenartige Kontrollen aus, und die Montagezeit konnte um die Hälfte verkürzt werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Der Industriekonzern Atlas Copco ist mit seinen Produkten und Dienstleistungen in den Branchen Kompressoren- und Drucklufttechnik, Bau und Bergbau sowie Industriewerkzeuge und Montagesysteme weltweit führend. Die Gruppe bietet nachhaltige Lösungen für höchste industrielle Ansprüche an. Der 1873 gegründete Konzern hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, und ist weltweit in über 170 Ländern vertreten. 2009 hatte Atlas Copco rund 30.000 Mitarbeiter und setzte rund 64 Milliarden schwedische Kronen (6,0 Milliarden Euro) um. www.atlascopco.com

Der Unternehmensbereichs Industrial Technique von Atlas Copco entwickelt, produziert und vertreibt industrielle Elektrowerkzeuge, Montagesysteme, Software sowie Produkte und Dienstleistungen für den Aftermarket. Dieser Bereich sorgt durch innovative Technik weltweit für höchste Produktivität in der Automobilindustrie, der Luftfahrtindustrie und der allgemeinen Industrie. Die Hauptstandorte für die Produktentwicklung und Fertigung befinden sich in Schweden, Großbritannien und Frankreich. Genauere Informationen finden Sie unter www.atlascopco.com.