Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Der elektrische Schrauber Tensor ES von Atlas Copco erhält den red dot award für Produktdesign 2012

Der elektrische Schrauber Tensor ES von Atlas Copco erhält den red dot award für Produktdesign 2012

2012-03-16

Nach einem langen Bewertungsprozess durch eine 30-köpfige Expertenjury wurde der elektrische Schrauber Tensor ES von Atlas Copco mit einem der begehrten red dot awards für Produktdesign ausgezeichnet. Der Wettbewerb um die Preise war hart. Kreativchefs und Hersteller aus aller Welt hatten insgesamt 4.515 Anmeldungen eingereicht.

In Verbindung mit den Steuerungen der Power Focus 6-Serie, die mit einer „red dot honourable mention“ ausgezeichnet wurden, stellt die Produktfamilie Tensor ES eine benutzerfreundliche und intuitive industrielle Montagelösung dar. Die Werkzeuge sorgen für störungssichere Verschraubungen und niedrigen Energieverbrauch.

Ein Produktsortiment mit einer starken Identität

Tensor ES und Power Focus 600 sorgen für störungssichere Verschraubungen und niedrigen Energieverbrauch.


Die robusten Plug-and-Play-Merkmale der Werkzeuge in der Tensor ES-Familie spiegeln sich wider in den einfachen und geometrischen Designelementen, die durch den durchgängigen Einsatz von Abschrägungen und kleinen Radien betont werden. Dies verleiht den Produkten eine starke optische Identität, die sie von Konkurrenten unterscheidet. Das versiegelte Gehäuse schützt interne Komponenten vor Staub und Öl.
 
Die Werkzeuge sind gut ausbalanciert, ermöglichen angenehmes Arbeiten und weisen mehrere ergonomische Merkmale auf. Eine Gummibeschichtung sorgt für Bedienerkomfort und reduzierte Schwingung, die äußerst deutlichen LEDs sind aus einem Winkel von 360° zu erkennen, und der Starter und Umsteuerring sind leicht zu bedienen.

Die Tensor ES-Werkzeuge ermöglichen angenehmes Arbeiten und weisen mehrere ergonomische Merkmale auf.


 
Power Focus 6-Serie wurde mit „red dot honourable mention“ ausgezeichnet

Die „red dot honourable mention“ ist mit dem Privileg verbunden, das Qualitätssiegel „honourable mention 2012“ auf dem Produkt anbringen zu dürfen. Dieses Siegel steht für herausragendes Design und die Zugehörigkeit zur Branchenspitze.

Die Steuerungen der Power Focus 6-Serie bieten eine intuitive Mensch-Maschine-Schnittstelle, sie sind äußerst benutzerfreundlich und geben dem Bediener eine eindeutige Rückmeldung auf dem Bildschirm. Dank des kraftvollen Industriedesigns profitieren Bediener von einem zuverlässigen Prozess, der maximale Verfügbarkeit und schnellere Schraubarbeiten sicherstellt.

Der red dot design award

Der red dot design award, dessen Ursprünge bis in die 50er Jahre zurückreichen, wird in drei Kategorien verliehen: „red dot award: product design“, „red dot award: communication design“ und „red dot award: design concept“. Allein im Jahr 2011 wurden mehr als 14.000 Teilnahmen aus über 70 Nationen registriert. Der Award – der red dot – hat sich international als eines der renommiertesten Qualitätssiegel für herausragende Designleistungen etabliert. 

MVI Tools and Assembly Systems ist ein Teil des Unternehmensbereichs Industrietechnik von Atlas Copco. Dieser Bereich produziert und vertreibt weltweit tragbare elektrische und druckluftbetriebene Werkzeuge, Montagesysteme, Software und Dienstleistungen an Kunden in der Automobilindustrie. Die Abteilung bietet zudem globales Projektmanagement für multinationale Kunden. Ihr Hauptsitz befindet sich in Stockholm, Schweden.

General Industry Tools and Assembly Systems ist ein Teil des Geschäftsbereichs Industrietechnik von Atlas Copco. Dieser Bereich vermarktet weltweit elektrische und druckluftbetriebene Werkzeuge, Montagesysteme, Software und Dienstleistungen für Kunden in der allgemeinen Industrie, der Luftfahrtindustrie, der Haushalts- und Unterhaltungselektronik, im Transportwesen sowie in der Energieversorgung. Der Hauptsitz der Abteilung befindet sich in Stockholm, Schweden.