Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Der Neos Wechselrichter von Atlas Copco gewinnt 2014 im Anlagenbau den Silver Award der Product-of-the-Year-Auszeichnung

Der Neos Wechselrichter von Atlas Copco gewinnt 2014 im Anlagenbau den Silver Award der Product-of-the-Year-Auszeichnung

2015-04-13

April 2015, Antwerpen, Belgien - Neos, der VSD-Wechselrichter (VSD = variable Drehzahlregelung) von Atlas Copco, wurde beim Wettbewerb um das Produkt des Jahres aus dem Anlagenbau 2014 mit dem Silver Award ausgezeichnet. Beim Neos Wechselrichter mit VSD-Technologie für die 30- bis 90-kW-Schraubenkompressoren mit Öleinspritzung handelt es sich um eine Eigenentwicklung von Atlas Copco. Als robuster, effizienter und zuverlässiger Wechselrichter ist der Neos speziell auf die Anforderungen von anspruchsvollen Kompressoranwendungen zugeschnitten.

Neos Wechselrichter
Im Vergleich zu herkömmlichen Wechselrichtern, die in der Regel für leichtere Anwendungen mit quadratischen Drehmomentkurven konstruiert wurden, wurde die Neos Wechselrichtertechnik speziell für Anwendungen entwickelt, die eine konstante Drehmomentkurve aufweisen, die viel besser für Druckluftkompressoranwendungen geeignet sind. Bert Derom, Vice President Marketing des Geschäftsbereichs Industrial Air von Atlas Copco, erklärt das so: „Bei Atlas Copco engagieren wir uns für Innovation und wir haben den Neos Wechselrichter konstruiert, weil wir einen Wechselrichter wollten, der die spezifischen Bedürfnisse unserer öleingespritzten Schraubenkompressoren GA VSD erfüllen kann, die in heißen und staubigen Umgebungen eingesetzt werden. Der Neos Wechselrichter ist nun in Bezug auf Kompaktheit, Effizienz und Zuverlässigkeit die beste Lösung, besonders im Vergleich zu vorgefertigten Angeboten.“  Auch 2013 wurde Atlas Copco im Anlagenbau mit dem Silver Award der Product-of-the-Year-Auszeichnung für seine bahnbrechende VSD+-Technologie ausgezeichnet: die innovative Technologie für variable Drehzahlregelung für öleingespritzte Schraubenkompressoren spart im Durchschnitt 50 % der Energie.

Konstruiert für Stabilität

Der Neos verfügt über eine IP5X-Schutzart. Ein kompaktes, robustes Aluminiumgehäuse schützt das Gerät vor Staub und Feuchtigkeit und eignet sich für den Betrieb unter den widrigsten Bedingungen. Atlas Copco sorgt dafür, dass hoher Schutz und optimierte Kühlung Hand in Hand gehen. Wo andere Marken für 40 °C ausgelegt sind (und mit herabgesetzter Leistung für bis zu 50 °C), wurden der Neos für den Dauerbetrieb bei 50 °C Umgebungsbedingungen konstruiert (und arbeitet bei verminderter Leistung bei bis zu 60 °C). Maximale Betriebszeit und Produktivität sind garantiert.

Weniger ist mehr

GA 90 VSD FF NEOS
Der Neos hat alles an Bord, um optimal zu funktionieren, nicht weniger, aber auch nicht mehr. Da der Neos nur für die GA-Kompressoren von Atlas Copco arbeitet, es gibt keine überschüssigen Bauteile. Es gibt keine unnötigen digitalen Ein- und Ausgänge und keine Optionen wie Kommunikationsmodule. Dadurch wurde ein sehr kompaktes Design möglich. Das Gleiche gilt für die Software. Mit weniger Parameter als herkömmliche Systeme ist der Neos anwenderfreundlich und einfach zu konfigurieren. Die gesamte Kommunikation erfolgt über die Elektronikon® Mk. 5-Steuerung, so dass kein zusätzliches Bedienfeld erforderlich ist. Diese Eigenentwicklung ermöglicht eine bessere Kontrolle über den gesamten Lebenszyklus der Anwendung und garantiert die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Auswechselungen.

Nachhaltigkeit

Weniger ist mehr, gilt auch für Nachhaltigkeit. Weniger Bauteile bedeutet auch weniger Umweltbelastung durch den Neos am Ende Ende seines Lebenszyklus. Für Atlas Copco ist langfristige Nachhaltigkeit ein wesentlicher Bestandteil der Innovation.

Möchten Sie mehr erfahren?

Weitere Informationen erhalten Sie von

Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von industriellen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Einbausysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. Im Jahre 2013 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 84 Mrd. SEK (9,7 Mrd. Euro) und beschäftigte über 40.000 Mitarbeiter.

Die Unternehmenssparte Industrieluft ist Teil des Geschäftsbereichs Kompressortechnik von Atlas Copco. In dieser Sparte werden mit Öleinspritzung arbeitende oder ölfrei verdichtende Druckluftkompressoren, Gasgeneratoren, Lösungen zur Luftaufbereitung sowie Steuerungs- und Überwachungssysteme für Kompressoren unter verschiedenen Markennamen entwickelt, gefertigt und vermarktet. Die Lösungen können in zahlreichen industriellen Anwendungen zum Einsatz kommen und sind darüber hinaus auch für Kunden in den Bereichen Schifffahrt und Gleisbau sowie in der Öl- und Gasindustrie erhältlich. Die Unternehmenssparte richtet ihr Hauptaugenmerk darauf, die Produktivität beim Kunden weiter zu steigern. Hauptsitz und Hauptproduktionsstätte befinden sich im belgischen Antwerpen.