Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copcos kompakte iP-Generatoren bieten eine mobile Stromversorgung bei geringem Kraftstoffverbrauch

Atlas Copcos kompakte iP-Generatoren bieten eine mobile Stromversorgung bei geringem Kraftstoffverbrauch

2016-08-16

Atlas Copco hat zwei neue Wechselrichterleistungs-(iP)-Generatoren, die Unternehmen eine leichte, effiziente und zuverlässige Quelle für mobile Stromversorgung bietet. Die Modelle P 2000i und P 3500i sind die neuesten Ergänzungen zu Atlas Copcos umfangreichem Portfolio an mobilen Generatoren.

iP-Generatoren_P3500i Vorderseite
Atlas Copcos neue Wechselrichter verwenden moderne Elektronik und Magnete zur Gewährleistung der Effizienz. Ein Wechselrichter produziert im Grunde zuerst Hochspannungs-Multiphasen-Wechselstrom. Dieser Wechselstrom wird anschließend in Gleichstrom umgewandelt. Schließlich wird der Gleichstrom erneut zu stabilem Wechselstrom mit der erforderlichen Spannung und Frequenz umgewandelt.

Die iP mobilen Generatoren wurden für den täglichen Gebrauch oder für häufige einzelne Jobs, typischerweise mit kleineren Akku-Elektrowerkzeugen entwickelt. Sie sind durch eine Rückstoß-Start-Funktion, die für eine schnelle Aktivierung sorgt, leicht zu bedienen. Der Kraftstoffverbrauch ist niedrig, da die variable Drehzahlregelung die Motordrehzahl entsprechend den Lastbedingungen anpasst. Zusätzlich können die Generatoren verbunden und parallel genutzt werden, um die Gesamtleistungsfähigkeit zu erhöhen, ohne einen größeren Generator zu benötigen.

Die eingebauten 4 Liter- bzw. 11 Liter-Kraftstofftanks ermöglichen dem P 2000i und P 3500i eine Laufzeit von bis zu 6 Stunden, bevor erneutes Tanken notwendig ist. Dies kann insbesondere auf ausgelasteten Baustellen hilfreich sein.

Trotz ihrer großen Kraftstofftanks sind die Generatoren kompakt und leicht genug, 21 kg bzw. 45 kg, dass sie einfach bewegt werden können.

Die Generatoren sind zudem mit Schalldämmhauben ausgestattet, um den Motorgeräuschpegel auf einem Niveau von etwa 63 dBA zu halten, was vergleichbar mit einem elektrischen Rasierer ist.

Durch thermischen Schutz können die Generatoren effizient arbeiten, auch unter extremen Wetterbedingungen, und die automatische Spannungsregelung (AVR) sorgt für saubere, konsistente und zuverlässige Leistung, wo sie am meisten benötigt wird.

„Die neuen iP-Generatoren sind die neueste Ergänzung zu Atlas Copco umfangreichem Sortiment an mobilen Stromversorgungslösungen und bieten einen großen Mehrwert für die Nutzer," sagte Sergio Salvador, Product Marketing Manager für kleine Generatoren bei Atlas Copco Portable Energy. „Baustellen werden immer anspruchsvoller in Bezug auf die Stromversorgung. Niedrige Geräuschpegel sind erforderlich für alle städtischen Baustellen, um Lärm zu vermeiden. Darüber hinaus müssen weitreichende Umweltaspekte, z. B. die Reduzierung der CO2-Emissionen, bedacht werden. Deshalb sind einfacher Transport und geringerer Kraftstoffverbrauch feste Anforderungen der Kunden.“

Die iP-Generatoren, die zusammen mit den zuvor veröffentlichten P Generatoren, eine einfach zu bedienende Lösung für Unternehmer bieten, die Effizienz und Zuverlässigkeit nur mit dem Umlegen eines Schalters erhalten wollen.

Diese Generatoren bestehen neben größeren tragbaren Generatoren von Atlas Copco, inklusive der umfangreichen QEP-Serie, um unseren Kunden eine breite Auswahl entsprechend ihres Leistungsbedarfs zu bieten.

Da es für eine intensivere Nutzung, mit höherer Leistung und erweiterten Funktionen entwickelt wurde, ist das QEP-Modell perfekt für die Vermietung oder größere Baustellen geeignet, auf denen die Leistung geteilt werden muss. Die zusätzlichen Sicherheitsfunktionen des QEP R minimieren das Risiko von Schäden am Generator durch Missbrauch und der Differentialschutzschalter des Modells bietet noch mehr Sicherheit. Das letzte Modell in der Reihe, der QEP S, der über ein Geräuschminderungsdesign verfügt, ist ideal für städtische Umgebungen geeignet, wo sogar noch geringere Geräuschpegel für aufwändige Bauprojekte erforderlich sind.

Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter nachhaltiger Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2015 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 102 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 43.000 Mitarbeiter. Mehr Informationen unter www.atlascopcogroup.com.

Portable Energy ist ein Geschäftsbereich von Atlas Copco Construction Technique. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vertreibt weltweit fahrbare Kompressoren, Hochdruck-Booster und Generatoren für eine mobile Stromversorgung. Die Produkte werden unter verschiedenen Markennamen für Kunden im Bauwesen, im Bergbau, in der Öl- und Gasindustrie und im Mietservice angeboten. Der Hauptsitz der Abteilung und die Hauptentwicklungsstätte befinden sich im belgischen Antwerpen. Produktionsstätten sind weltweit, hauptsächlich aber in Belgien, Spanien, den USA, Indien, Brasilien und in China zu finden.