Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copco erweitert sein Angebot an Öl-Wasser-Abscheidern um das Modell OSS

Atlas Copco erweitert sein Angebot an Öl-Wasser-Abscheidern um das Modell OSS

2016-05-11

Atlas Copco hat sein Angebot zur Kondensataufbereitung bei Kompressoren mit geringem Durchfluss um den Öl-Wasser-Abscheider OSS erweitert. Einfach zu installieren, verwenden und ersetzen ist der OSS eine erschwingliche Kondensatreinigungslösung für kleinere Druckluftsysteme.

Atlas Copco - OSS und Kit
Öl-Wasser-Abscheider werden üblicherweise mit großen Kompressor und Trocknern installiert. Aus Kostengründen wird das Kondensat von öleingespritzten Kolben- und Schraubenkompressoren unter 15 kW in der Regel nicht aufbereitet. Klar ist aber, dass auch kleine Geräte die Umwelt schädigen können und den Abwasservorgaben unterliegen.

Wir bieten nun eine Lösung: Der OSS, Atlas Copcos neuste Erweiterung der OSC-Serie an Öl-Wasser-Abscheidern für geringe Flussvolumen, ermöglicht es, das Öl im Kompressorkondensat auf sichere und umweltfreundliche Art zu entsorgen. Der OSS ist nicht nur unser kleinster Öl-Wasser-Abscheider, sondern auch unser cleverster, und erreicht dank fortschrittlicher Absorptionsmedien einen Reinheitsgrad von unter 15 ppm bei einem Durchfluss von bis zu 30 l/s (60 cfm), .

Er arbeitet wie die OSC-Öl-Wasser-Abscheider mit Druckabfallkammer, Vorfiltration, Nachfiltration und Anti-Siphon-Ablass, und das trotz der Abmessungen von nur 14 x 14 x 24 cm (bzw. 5,5" x 5,5" x 9,4").

Die kompakte und leichte Bauweise ermöglicht, zusammen mit der serienmäßigen Wand- oder Plattenhalterung, den einfachen Zugang und Austausch.

Der OSS ist zu 100 % wiederverwertbar und kann am Ende seiner Lebensdauer vollständig ersetzt werden. Die Entsorgungskappe mit Stopfen ermöglicht einen sauberen Austausch.

Zur Qualitätssicherung wurde das Produkt ausgiebig in unserem hauseigenen Labor sowie im Einsatz getestet.

Zur einfachen, regelmäßigen Prüfung der Ölbelastung am Auslass ist ein optionales Probennahmekit verfügbar.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter nachhaltiger Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2015 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 102 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 43.000 Mitarbeiter.

Die Unternehmenssparte Industrieluft ist Teil des Geschäftsbereichs Kompressortechnik von Atlas Copco. In dieser Sparte werden mit Öleinspritzung arbeitende oder ölfrei verdichtende Druckluftkompressoren, Gasgeneratoren, Lösungen zur Luftaufbereitung sowie Steuerungs- und Überwachungssysteme für Kompressoren unter verschiedenen Markennamen entwickelt, gefertigt und vermarktet. Die Lösungen können in zahlreichen industriellen Anwendungen zum Einsatz kommen und sind darüber hinaus auch für Kunden in den Bereichen Schifffahrt und Gleisbau sowie in der Öl- und Gasindustrie erhältlich. Die Unternehmenssparte richtet ihr Hauptaugenmerk darauf, die Produktivität beim Kunden weiter zu steigern. Hauptsitz und Hauptproduktionsstätte befinden sich im belgischen Antwerpen. 

Medical Gas Solutions ist Teil des Geschäftsbereichs Kompressortechnik von Atlas Copco. In dieser Sparte werden medizinische Druckluftgeräte, Sammelrohre und Leitungselemente sowie die entsprechenden Dienstleistungen und Filter entwickelt, produziert und vertreiben. Die Produkte werden unter verschiedenen Markennamen hauptsächlich dem globalen Gesundheitssektor angeboten. Produktionsstätten befinden sich in China, Indien, Belgien, dem Vereinigten Königreich und den USA. Der Hauptsitz befindet sich in Rock Hill, USA.