Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Rekordverdächtige SmartROC CL bringt den Unternehmen unserer Kunden einen Wettbewerbsvorteil

Rekordverdächtige SmartROC CL bringt den Unternehmen unserer Kunden einen Wettbewerbsvorteil

2017-01-13

- Bis zu 50 % weniger Kraftstoffverbrauch*
- 50 % höhere Bohrgeschwindigkeit*
- Äußerst produktives Bohren für Löcher bis zu 216 mm*

Örebro, Schweden, 12. Januar 2017: Die Ziele und Erwartungen an das neue Raupenbohrgerät SmartROC CL von Atlas Copco waren extrem hoch, sowohl bei der Entwicklung als auch vor den Praxistests. Es hat sich jedoch frühzeitig herausgestellt, dass es ein Bohrgerät mit beeindruckenden Qualitäten werden würde. In der Tat könnte das neue SmartROC CL das effizienteste Raupenbohrgerät sein, das Atlas Copco jemals gebaut hat.

Beeindruckende Ergebnisse mit Potential
Die SmartROC CL wurde für strenge Tests unter schwierigen Bedingungen nach Ostfinnland gesandt – sowohl in Bezug auf die Arbeitsumgebung als auch auf die Bohrbedingungen. Das finnische Testgelände hat den größten Apatitbestand der nördlichen Hemisphäre, ein Mineral, das Rang 5 von 10 auf der Mohs-Härteskala einnimmt. Das bedeutet, dass das Bohrgerät in einer Umgebung eingesetzt wurde, die etwas anspruchsvoller ist als einige seiner Zielmärkte. In vielen Tagebauminen haben die Produktionsmaterialien eine geringere Härte, sodass sogar noch bessere Leistungsergebnisse zu erwarten sind.

Mattias Hjerpe ist als Product Manager bei Atlas Copco verantwortlich für die SmartROC CL und ihre Tests. „Entscheidend ist, dass unsere Tests anspruchsvoll sind“, berichtet Hjerpe. „Wenn etwas nicht funktioniert, können wir lernen und Verbesserungen machen. Wir sind wirklich zufrieden, wenn wir trotz der schwierigen Bedingungen solche Leistungszahlen erreichen. “Hjerpe fügt hinzu: „Es ist gut zu wissen, dass die Ergebnisse, die wir hier erreicht haben, für viele unserer Kunden noch besser sein können“.

Atlas Copco Schweden - SmartROC CL
Ein Bohrgerät, dass Betriebskosten reduziert und die Umsätze steigert
Nach einem Herbst voller anspruchsvoller Betriebsstunden in Finnland, schreibt das neue SmartROC CL beeindruckende Zahlen. Der Kraftstoffverbrauch liegt weit unter den ersten Vorgaben und das neuen SmartROC CL zeigt darüber hinaus eine Bohrgeschwindigkeit, die bis zu 50 % höher ist als die herkömmlicher Senkbohrhammergeräte. Die durchschnittliche, während der Prüfung aufgezeichnete Bohrgeschwindigkeit erreichte mehr als 1 Meter pro Minute mit einem 165-mm-Bohrer. Auch unter extremen Bedingungen wie in Finnland, ist der SmartROC CL in der Lage, eine beeindruckende Produktionsgeschwindigkeit bei geringem Kraftstoffverbrauch aufrechtzuerhalten.

COPROD-Technologie für einen größeren Wettbewerbsvorteil
Hjerpe erläutert, dass die Optimierung der Motorleistung des Bohrgeräts zusammen mit der Möglichkeit, die patentierte COPROD-Bohrtechnik von Atlas Copco für hohe Bohrgeschwindigkeit und Genauigkeit zu nutzen, ein rentables Bohrgerät ausmachen. „Viele unserer Kunden aus dem Bergbau, die die Senkbohrhammermethode in Australien, Südafrika, Lateinamerika, Skandinavien und anderen Regionen nutzen, können nun ihre Kraftstoffausgaben verringern und gleichzeitig Ihre Produktivität steigern,“, sagt Hjerpe. „Da die wirtschaftlichen Bedingungen für Bergleute hart sein können, wird ein effizientes Bohrgerät mit geringem Kraftstoffverbrauch wie die SmartROC CL sicher hilfreich sein“.

Weitere Informationen über die neuen SmartROC CL finden Sie unter:
Kampagnenseite
Kampagnenvideo
Walk-around-Video

* Im Vergleich zu herkömmlichen Senkbohrhammergeräten, die aktuell im Einsatz sind

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Surface and Exploration Drilling ist eine eigene Sparte innerhalb des Geschäftsbereichs Bergbautechnik von Atlas Copco. Dort werden Gesteins- und Explorations-Bohrgeräte für verschiedene Anwendungen in den Bereichen Bauingenieurwesen und Geotechnik, Steinbrüche sowie Über- und Untertage-Bergbau entwickelt, hergestellt und vermarktet. Atlas Copcos Schwerpunkt liegt auf innovativer Produktgestaltung und Supportsystemen für die Kunden, zur Steigerung des Kundennutzens. Die wichtigsten Produktionsstätten befinden sich in Schweden, Italien, Indien, Japan und China. Der Hauptsitz dieser Unternehmenssparte befindet sich in Örebro, Schweden.