Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copco stellt neuen Plug-and-Light-Mast vor

Atlas Copco stellt neuen Plug-and-Light-Mast vor

2015-08-26

Atlas Copco hat den neuen Lichtmast QLB 02 vorgestellt, eine flexible Beleuchtungslösung für Veranstaltungen, öffentliche Räume und den Einsatz beim Bau. Mit vier 400 W-Metalldampflampfleuchten kann der QLB 02 sicher und effektiv Flächen von bis zu 2.000 m2 ausleuchten.

QLB 02 Frontansicht L
Der neue Lichtmast bietet umfassende Flexibilität, indem er Benutzer den problemlosen Anschluss an eine beliebige Stromquelle ermöglichen, darunter Hilfsenergie, elektrische Generatoren und das Stromnetz. Die einzelnen Leuchten können manuell angepasst werden, um Licht nur dorthin zu leuchten, wo es benötigt wird, was die Energieeffizienz steigert und unnötige Kosten reduziert. Bei großen Bereichen können bis zu vier QLB 02 an eine einzige Stromquelle angeschlossen werden, was Benutzern die vollständige Kontrolle über Ihre Beleuchtung gibt. Ein optionaler programmierbarer Timer ermöglicht die Auswahl von 84 Ein-/Ausschaltprogrammen zur Anpassung der Beleuchtung - einschließlich der Fähigkeit, die Leuchten morgens automatisch an- und abends automatisch auszuschalten.

„Der neue Lichtmast QLB 02 wurde auf Einfachheit und Flexibilität hin entwickelt, sodass Benutzer den Lichtmast an jede gewünschte Stelle manövrieren können“ so Sergio Salvador, Product Marketing Manager für Lichtmasten bei Atlas Copcos Portable Energy Division. „Alle Einheiten sind mit Rädern, Gabeltaschen und Aufhängeöse ausgestattet, damit Benutzer den Lichtmast sicher und problemlos transportieren können. Zudem ist der Mast so kompakt, dass bis zu 32 Einheiten mit einem einzigen Lkw transportiert werden können.“
 
Dank dem manuellen Hebesystem können Benutzer den Sieben-Meter-Mast auf die gewünschte Höhe bringen und so die maximale Helligkeit erreichen. Die vier Stabilisatoren stellen sicher, dass der Lichtmast auf flachem oder unebenem Grund sicher steht und Windstärken von bis zu 80 km/h trotzt. Der robuste Rahmen und das Metallvordach bieten zusätzlichen Schutz für das Gerät.

Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Einbausysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2014 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 94 Mrd. SEK (10,3 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 44.000 Mitarbeiter.

Portable Energy ist ein Geschäftsbereich von Atlas Copco Construction Technique. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vertreibt weltweit tragbare Kompressoren, Hochdruck-Booster und Generatoren für eine tragbare Stromversorgung. Die Produkte werden unter verschiedenen Markennamen für Kunden im Bauwesen, im Bergbau, in der Öl- und Gasindustrie und im Mietservice angeboten. Der Hauptsitz der Abteilung und die Hauptentwicklungsstätte befinden sich im belgischen Antwerpen. Produktionsstätten finden sich weltweit, hauptsächlich aber in Belgien, Spanien, den USA, Indien, Brasilien und in China.