Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Neue Cobra™ Baureihen für effizienteres Arbeiten

Neue Cobra™ Baureihen für effizienteres Arbeiten

2015-01-29

Atlas Copco stellt seine benzinbetriebene Motorhämmer-Reihe Cobra PROe und TTE für das Modelljahr 2015 vor. Der einzigartige Schlagmechanismus bietet Motorleistung mit minimalen Verlusten an der Werkzeugspitze, was eine Schlagenergie von 60 Joule (PRO-Version) bzw. 40 Joule (TT-Version) mit sich bringt. Beide Versionen sind jetzt in Schaftgröße 25 x 108 mm erhältlich. Diese neue Schaftgröße verkürzt die Cobras™ und macht sie leichter, und die Vibrationen werden weiter reduziert.

„Kunden können mit einer Maschine, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, bessere Leistung erbringen, insbesondere in Situationen, in denen jeder Zentimeter zählt. Mit der richtigen Größe für jeden Betrieb erledigt der Fahrer mehr Arbeit in weniger Zeit,“ so Oleg Korobotchkine, Product Line Manager.
 
Die überarbeiteten Cobra PROe und Cobra TTe weisen bis zu 10 % weniger Vibrationen auf als frühere Modelle.„Die Arbeit mit einem handgeführten Aufbrechhammer über eine längere Zeit ist anstrengend für den Bediener. Aber dank dem verbesserten HAPS™ (Hand and Arm Protection System) von Atlas Copco können Bediener länger arbeiten und bleiben innerhalb der Grenzwerte der empfohlenen Sicherheits- und Gesundheitsrichtlinien,“erklärt Korobotchkine.„Und durch den Betrieb mit Alkylatbenzin ist der Bediener weniger schädlichen Abgasen ausgesetzt und der ökologische Fußabdruck ist auch kleiner.“

Der Cobra PROe ist ideal für Aufbrecharbeiten, Schneiden von Asphalt und Eintreiben von Pfählen. Mit 60 Joule an der Werkzeugspitze sind Steine mit hohem Silikatgehalt und armierter Beton kein Problem.

Der Cobra TTE ist die beste Wahl für Gleisstopfarbeiten. Mit 40 Joule an der Werkzeugspitze – Beweis dafür sind unsere Kunden im betreffenden Industriezweig – bringt der TTe eine so hohe Leistung auf, um den Ballast wieder unter das Gleis zu schieben und eine so niedrige, um die Pulverisierung von Ballast zu verhindern.
 
Das Cobra System ist weltweit die Standardwahl für viele Arbeiten, wenn der Zugang zum Arbeitsplatz durch die vorherrschenden Bedingungen eingeengt oder im Notfall nur schwer erreichbar ist. Durch mehr Leistung und eine größere Auswahl an Größen erleichtert das Modelljahr 2015 Cobra System Zivil- bzw. Rettungskräfte Bauaufgaben durchzuführen bzw. in jeder Situation Leben zu retten.

Weitere Informationen erhalten Sie von:


Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von industriellen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Einbausysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2013 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 84 Mrd. SEK (9,7 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 40.000 Mitarbeiter.

Atlas Copco Baugeräte ist eine Unternehmenssparte im Geschäftsbereich Bautechnik von Atlas Copco. Hier werden hydraulisch, pneumatisch und mit Benzin betriebene Ausrüstungen für Abbruch, Recycling, Verdichtung, Gesteinsbohrungen und Zementanwendungen entwickelt, hergestellt und vermarktet. Vertrieben werden die Produkte unter verschiedenen Markennamen über eine weltweite Verkaufs- und Service-Organisation. Die Unternehmenssparte hat ihren Hauptsitz in Essen, Deutschland, Produktionsstätten befinden sich in Europa, Afrika und Asien.