Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copco stellt neuen Untertagelader Scooptram ST18 auf der Euro Mine Expo vor

Atlas Copco stellt neuen Untertagelader Scooptram ST18 auf der Euro Mine Expo vor

2014-05-28

Als Gold Sponsor der Euro Mine Expo, die vom 10. bis 12. Juni im schwedischen Skellefteå stattfindet, präsentiert Atlas Copco einige seiner jüngsten Produktentwicklungen. Ausgestellt werden u. a. der neue Untertagelader Scooptram ST18, ein neuer Simulator für Untertage-Fahrlader, das neueste Kontrollsystem RCS 5 sowie ein neues Automatisierungssystem.

Scooptram ST18

Der neue Scooptram ST18 von Atlas Copco mit einem Fassungsvermögen von 18 Tonnen wird vom 10. bis 12. Juni ein Glanzstück auf der Euro Mine Expo im schwedischen Skellefteå sein.


Das Hauptaugenmerk wird jedoch der neue Scooptram ST18 auf sich ziehen, der bereits im März in Australien auf der Underground Operators’ Conference vorgestellt wurde und sich zu einem Erfolg mauserte. Als Ergänzung zum Minetruck MT6020, Atlas Copcos erfolgreichem Minen-LKW mit einem Fassungsvermögen von 60 Tonnen, verfügt der Lader über eine speziell gestaltete Schaufel, die laut Testergebnissen ein wesentlich besseres Eindringen in Schotterhaufen ermöglicht.

„Die optimierte Schaufel sorgt für schnellere Verladezyklen, und das bedeutet: mehr Tonnen pro Monat“, erläutert Ben Thompson, Produktmanager bei Atlas Copco. „Der Lader bietet auch dem Bediener zahlreiche Vorteile, nicht zuletzt dank der größeren Beinfreiheit durch die einzigartige Atlas Copco Footbox.

„Ausreichende Beinfreiheit ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. Bediener, die den Scooptram ST18 getestet haben, nennen die neue Footbox als einen der Gründe, aus dem sie längere Schichten arbeiten können“, unterstreicht Thompson. „Darüber hinaus bestätigen sie, dass die Sicht aus der Fahrerkabine unübertroffen ist, selbst bei Rückwärtsfahrten, und zwar dank der geneigten Karosserie und des kürzeren Fahrgestells des Laders.“

Auf der Euro Mine Expo steht der Lader allen zur Verfügung, die die neue Footbox selbst erproben oder das einzigartige Schaufeldesign in Augenschein nehmen möchten. Mit dem Simulator im Demobereich können Besucher auch erleben, welches Fahrgefühl der Lader unter realistischen Bedingungen vermittelt.

Weitere interessante Exponate erwarten den Besucher am Atlas Copco-Stand (Nr. 182 in der Zink-Ausstellungshalle), wo das Unternehmen das neue Kontrollsystem RCS 5 und das neueste Automatisierungssystem präsentieren wird.

Hier erfahren Sie mehr über den Scooptram ST18.

Schauen Sie sich hier das Video über den Scooptram ST18 an.

Weitere Informationen erhalten Sie von:


Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von industriellen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Einbausysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. Im Jahre 2013 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 84 Mrd. SEK (9,7 Mrd. Euro) und beschäftigte über 40.000 Mitarbeiter.

Die Unternehmenssparte Untertagebau von Atlas Copco gehört zum Geschäftsbereich Bergbautechnik. Sie ist zuständig für Entwicklung, Fertigung und Vermarktung einer breiten Palette an Tunnel- und Bergbaumaschinen für verschiedene Einsatzbereiche im Untertagebau weltweit. Der Schwerpunkt liegt auf der Steigerung des Kundennutzens durch innovatives Produktdesign und Supportsysteme für den Aftermarket. Hauptsitz und Hauptproduktionsstätte befinden sich im schwedischen Örebro.