Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copco führt auf der Bauma 2013 erweiterte Auswahl an XAS-Kompressoren für die Mietbranche ein

Atlas Copco führt auf der Bauma 2013 erweiterte Auswahl an XAS-Kompressoren für die Mietbranche ein

2013-04-15

15. April 2013 – München, Deutschland – Die Mietbranche stellt spezielle Anforderungen an mobile Anlagen. In enger Zusammenarbeit mit der Branche hat Atlas Copco eine Auswahl an fahrbaren Kompressoren mit besonderem Augenmerk auf Bedienerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit, Kompaktheit und kundenspezifischen Funktionen entwickelt.

Atlas Copco Portable Energy - 20130228_Visual Rental Pack_RGB
Die Baureihe XAS 37/47/67/87 speziell für die Vermietung wurde heute auf der Bauma 2013 vorgestellt. Sie ergänzt die speziellen Produkt-, Wartungs- und Finanzdienstleistungen, die Atlas Copco der Mietbranche bietet.

Während Motoren von Kubota, die in den meisten zurzeit in der Mietbranche eingesetzten Atlas Copco-Kompressoren Anwendung finden, durch Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit überzeugen, sind nach eigener Einschätzung der Branche folgende vier Kriterien ausschlaggebend:

Zunächst muss Mietausrüstung überaus einfach zu verwenden sein. Mit der Atlas Copco-Steuerung profitieren Kunden aus unterschiedlichen Bereichen bereits von bedienerfreundlichen Funktionen. Die speziell für die Vermietung vorgesehene Baureihe XAS bietet als neue Funktionen standardmäßig einen geschlossenen Rahmen sowie vereinfachte Steuerungssysteme, die eine einfache Bedienung durch mehrere Benutzer ermöglichen.

Zweitens sind Zuverlässigkeit und einfache Wartung entscheidend für geringe Betriebskosten. Die Kompressoren der Atlas Copco Baureihe für die Vermietung werden von Kubota-Motoren angetrieben und sind dank robustem HardHat-Polyethylen-Gehäuse von Atlas Copco schnell und einfach zu warten. Zudem erleichtert ein verbesserter aufgeschraubter Ölabscheider die Wartung noch weiter.

Mietkompressoren müssen zudem kompakt sein und zur Vereinfachung von Transport und Lagerung eine kleine Stellfläche aufweisen. Alle Kompressoren der Atlas Copco Baureihe für die Vermietung entsprechen diesen Anforderungen und wiegen weniger als 750 kg, sodass für den Transport auf europäischen Straßen keine Bremsen erforderlich sind. Darüber hinaus umfassen die Kompressoren standardmäßig eine einstellbare Zugvorrichtung, einen Stützfuß und Unterlegkeile sowie eine optionale Verkehrsbeleuchtung.

Schließlich können die Kompressoren der Atlas Copco Baureihe für die Vermietung auch in individuellen Gehäusefarben geliefert werden, die der Kundenmarke entsprechen.

„Mit der Atlas Copco Baureihe für die Vermietung erfüllen wir die Anforderungen der Mietbranche, da die Kompressoren dieser Baureihe speziell auf diese Branche zugeschnitten sind. Weitere Gestaltungsvorschläge können bei Atlas Copco One Time Modification eingereicht werden, um das Produkt noch weiter kundenindividuell anpassen zu lassen“, erklärt Manu Claes, Business Support Compressors bei Atlas Copco Portable Energy. „Dazu zählt unter anderem die Anpassung der Gehäusefarbe an die Marke des Kunden.“

„Unser letztliches Ziel besteht darin, unsere Kunden aus der Mietbranche bei der Erreichung ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Deshalb bieten wir eine umfassende Palette an Produkt-, Wartungs- und Finanzdienstleistungen, die auf die Anforderungen der Branche zugeschnitten sind“, so Claes weiter.

Neben einer speziellen Produktauswahl bietet Atlas Copco auf die Mietbranche zugeschnittene Dienstleistungs- und Wartungspakete sowie verschiedene Finanzlösungen an, darunter Mietkauf, Finanzleasing, Ausrüstungs-Leasing und Splitting-Verträge.

Die Atlas Copco Baureihe für die Vermietung umfasst XAS-Modelle für die Durchflussbereiche 37, 47, 67 und 87. Die Kompressoren werden ab Ende Mai in ganz Europa zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der in den Bereichen Kompressoren, Expander und Luftaufbereitungsanlagen, Bau- und Bergbautechnik, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme weltweit führend ist. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen bietet Atlas Copco Lösungen für nachhaltige Produktivität. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und erreicht von seinem Sitz in Stockholm weltweit Märkte in über 170 Ländern. 2012 beschäftigte Atlas Copco 39.800 Mitarbeiter. Die Einnahmen beliefen sich auf 90,5 Mrd. SEK (10,5 Mrd. EUR).

Der Geschäftsbereich Bautechnik von Atlas Copco liefert Bau- und Abbruchwerkzeuge, fahrbare Kompressoren, Pumpen und Generatoren, Lichtmasten sowie Kompaktierungs- und Straßenbaugeräte. Der Geschäftsbereich bietet Dienstleistungen über ein globales Netzwerk an. Er entwickelt innovative Lösungen für nachhaltige Produktivität in Infrastruktur-, Hoch- und Tiefbau- sowie Straßenbauprojekten. Die wichtigsten Standorte für die Produktentwicklung und Fertigung befinden sich in Belgien, Deutschland, Schweden, China und Brasilien.

Portable Energy ist ein Geschäftsbereich von Atlas Copco Bautechnik. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vertreibt weltweit fahrbare Kompressoren, Hochdruck-Booster, Generatoren, Lichtmasten und Tauchpumpen. Die Produkte werden unter verschiedenen Markennamen für Kunden im Bauwesen, im Bergbau, in der Öl- und Gasindustrie, im Mietservice und in anderen Industriezweigen angeboten. Der Hauptsitz der Abteilung und die Hauptentwicklungsstätte befinden sich im belgischen Antwerpen. Produktionsstätten sind weltweit, hauptsächlich aber in Belgien, Spanien, den USA, Indien, Brasilien und in China zu finden.