Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copco bringt ein komplettes Sortiment an Stickstoff- und Sauerstoffgeneratoren auf den Markt

Atlas Copco bringt ein komplettes Sortiment an Stickstoff- und Sauerstoffgeneratoren auf den Markt

2013-04-08

April 2013, Wilrijk, Belgien. Auf der Hannover Messe 2013 hat Atlas Copco drei Baureihen von Stickstoff- und Sauerstoffgeneratoren vorgestellt, mit denen eine Gaserzeugung direkt am Standort möglich ist. Mit diesen innovativen Gasgeneratoren können Unternehmen ihre bestehende Druckluftanlage um eine eigene Stickstoff- und Sauerstofferzeugung erweitern. Durch eine unabhängige Gasversorgung am Standort können erhebliche Skaleneffekte erzielt und Betriebskosten gesenkt werden. Die neuen standortgebundenen Gasgeneratoren von Atlas Copco sind so ausgelegt, dass sie die höchsten Reinheitsstandards erfüllen und sich sowohl in großen als auch kleinen Anwendungen wirtschaftlich betreiben lassen.

Die standortgebundene Gaserzeugung ist nachhaltiger und kostengünstiger als die Gaslieferung in Gasflaschen oder in flüssiger Form, da der Betriebs- und Verwaltungsaufwand für Bestellung, Transport, Lagerung und Einspeisung der Flaschen oder Flüssigkeitsbehälter in Tieftemperaturtanks entfällt. Mit einer unabhängigen Stickstoff- und Sauerstoffversorgung können Unternehmen ihren Gasbedarf zeitnah und zu den niedrigsten Kosten decken. Koen Lauwers, Vice President Marketing des Geschäftsbereichs Industrial Air bei Atlas Copco, bemerkt dazu: „Mit den neuen Gasgeneratoren können unsere Kunden ihre Produktivität erheblich steigern. Durch die Kombination von Druckluftanlagen mit einer Stickstoff- bzw. Sauerstofferzeugung entsprechend den konkreten Kundenanforderungen helfen wir dabei, bisher ungenutzte Einsparpotenziale beim Kunden durch die Umsetzung von Skaleneffekten zu erschließen.“

Einfache und kostengünstige Gaserzeugung mit Stickstoff-Membrangeneratoren
Der Stickstoff-Membrangenerator (NGM) von Atlas Copco eignet sich dank seiner hohen Effizienz und Zuverlässigkeit ideal für verschiedene Anwendungen wie dem Brandschutz, der Reifenbefüllung, dem Reinigen von Tanks und Rohrleitungen sowie für eine Vielzahl sonstiger Anwendungen im Öl- und Gasbereich sowie im Bergbau und auf See. Im NGM wird Luft über eine Membran in Stickstoff zerlegt. Ein Bündel aus Polymerfasern dient dabei als Membran, die den Stickstoff passieren und andere Gase (z. B. Sauerstoff, Wasserdampf und Kohlendioxid) eindringen lässt. Druckluft strömt in den Einlass, und angereicherter Stickstoff tritt am anderen Ende des Stickstoffgenerators aus. Mit der Membrantechnologie kann Stickstoff mit einstellbaren Reinheitsgraden und Durchflussraten von bis zu 500 m³/h produziert werden.

Höchste Reinheit mit PSA-Stickstoffgeneratoren
Bei Anwendungen, bei denen hochreiner Stickstoff (mit Reinheitsgraden von bis zu 99,999 %) erforderlich ist, empfiehlt sich ein Stickstoffgenerator (NGP) mit PSA-Technologie. Die Sauerstoffmoleküle werden hierbei nach dem Prinzip der Druckwechseladsorption (PSA) durch Kohlenstoff-Molekularsiebe aus der Druckluft adsorbiert. Der Stickstoffgenerator ist mit zwei Türmen verbunden, die zusammen einen nahezu ununterbrochenen Strom an gasförmigem Stickstoff erzeugen. Das Ergebnis: Stickstoffreinheiten von bis zu 99,999 % bei Durchflussraten von bis zu 1100 Nm³/h. Typische Anwendungen von NGP sind Verpackungen, Kunststoffguss, Metallurgie, Spülanalysegeräte, Elektronik, Obstlagerung sowie Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Zuverlässige Sauerstoffversorgung am Standort mit PSA-Sauerstoffgeneratoren
Sauerstoff ist bei Prozessen im Medizinbereich ebenso unverzichtbar wie bei der Abwasserbehandlung, der Fischzucht und der Ozonproduktion. Der OGP-Sauerstoffgenerator nutzt ebenfalls die PSA-Technologie und verwendet dabei Zeolith-Pellets als Adsorptionsmittel. Der erzeugte Sauerstoff hat eine einstellbare Reinheit zwischen 90 % und 95 % bei Durchflussraten von bis zu 200 Nm³/h.

Standortgebundener Stickstoff und Sauerstoff als Teil einer Gesamtlösung
Atlas Copco bietet jetzt standortgebundene Generatoren, die direkt mit der vorhandenen Druckluftanlage kombiniert werden können. Mit einer unabhängigen Stickstoff- oder Sauerstoffversorgung können Unternehmen beginnen, ihre betrieblichen und administrativen Kosten für Gaslieferungen in Tanks oder Gasflaschen einzusparen. Diese 3 Sortimente an Stickstoff- und Sauerstoffgeneratoren bieten genau die Durchflussraten und Reinheiten, die von verschiedenen industriellen Anwendungen benötigt werden. So wird Atlas Copco zu einem Anbieter von Komplettlösungen für Druckluft, Gas und Service.

Bilder sind in der Multimedia-Galerie von Atlas Copco verfügbar.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der eine weltweite Spitzenposition in den folgenden Bereichen einnimmt: Kompressoren, Expander und Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Kraftwerkzeuge und Montagesysteme. Dank seiner innovativen Produkte und Dienstleistungen kann Atlas Copco Lösungen für nachhaltige Produktivität liefern. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden. Es ist weltweit in über 170 Ländern vertreten. 2012 beschäftigte Atlas Copco 39.800 Mitarbeiter und erzielte Einnahmen von 90,5 Mrd. SEK (10,5 Mrd. EUR).

Industrial Air ist Teil des Geschäftsbereichs Kompressortechnik von Atlas Copco. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vermarktet öleingespritzte und ölfrei verdichtende Druckluftkompressoren, Vakuumpumpen, Gasgeneratoren, Lösungen zur Luftaufbereitung sowie Steuerungs- und Überwachungssysteme für Kompressoren unter verschiedenen Markennamen. Die Lösungen können in einer Vielzahl an industriellen Anwendungen eingesetzt werden und sind darüber hinaus auch erhältlich für Kunden in den Bereichen Schifffahrt und Gleisbau sowie in der Öl- und Gasindustrie. Das Hauptaugenmerk dieses Bereichs liegt auf der weiteren Produktivitätssteigerung beim Kunden. Der Hauptsitz und die Hauptproduktionsstätte befinden sich in Antwerpen, Belgien.