Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copco stellt Kompaktkompressor mit überragender Energieeffizienz vor

Atlas Copco stellt Kompaktkompressor mit überragender Energieeffizienz vor

2013-04-08

April 2013, Wilrijk, Belgien. Auf der Hannover Messe 2013 hat Atlas Copco mit der Vorstellung des neuen Kompressors der Baureihe 7-37 GA VSD+ für eine Überraschung gesorgt. Hierbei handelt es sich um einen äußerst kompakten öleingespritzten Schraubenkompressor mit einer Leistung von 7 bis 37 kW. Er zeichnet sich nicht nur durch seinen geringen Platzbedarf aus, sondern setzt auch bei der Volumenstromleistung (um bis zu 12 % gesteigert) sowie bei der Energieeffizienz neue Maßstäbe: Im Schnitt benötigt er 50 % weniger Energie als ein vergleichbarer Kompressor mit Leerlaufregelung. Der neue Kompressor mit variabler Drehzahl (frequenzgesteuert) eignet sich für den Einsatz in nahezu allen Branchen und soll einen großen Beitrag zur grünen Ökonomie leisten.

Atlas Copco hat in den neuen Kompressor die wichtigsten Anforderungen der Kunden einfließen lassen: höhere Leistungsfähigkeit bei geringerem Energieverbrauch, niedriger Geräuschpegel und geringer Platzbedarf. Der Kompressor der Baureihe GA VSD+ erzielt mit seiner variablen Drehzahlregelung selbst bei Volllast eine höhere Leistung als ein vergleichbarer Kompressor mit Leerlaufregelung. Dank dieser Innovation können Anwender von Kompressoren auf Modelle mit variabler Drehzahlregelung umstellen und dadurch einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.
Koen Lauwers, Vice President Marketing des Geschäftsbereichs Industrial Air, bemerkt dazu: „1994 hat Atlas Copco mit der Vorstellung eines Kompressors mit variabler Drehzahlregelung bereits Pionierarbeit geleistet. Nun haben wir eine Innovation vorgestellt, mit der wir erneut Maßstäbe im Kompressorbereich setzen. Der GA VSD+ ist eine komplette Eigenentwicklung, in die unsere gesamten Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der energieeffizienten Kompressortechnik eingeflossen sind.“

Innovative Lösungen für öleingespritzte und ölgekühlte Kompressoren
Beim neuen GA VSD+ konnten die Ingenieure durch die Einführung eines innenliegenden Dauermagnetmotors erhebliche Verbesserungen erzielen. Diese neue Eigenentwicklung besitzt eine Effizienz gemäß IE4 (Motorklasse Super Premium Efficiency). Motor und Antrieb besitzen eine gemeinsame Antriebswelle und sind vertikal zueinander angeordnet, sodass sich eine Platzersparnis von 55 % im Vergleich zur Vorgängergeneration ergibt. Der gesamte Antrieb ist vollständig gekapselt, und die Motorkühlung sowie die Element- und Lagerschmierung erfolgen durch einen einzigen Ölkreislauf. Das Ergebnis: ein leise (mit bis zu 62 db(A)) laufender, zuverlässiger und kompakter Kompressor mit geringerem Platz- und Energiebedarf bei gleichzeitig höherer Volumenstromleistung.

Kleiner Kompressor, große Ideen
Atlas Copco hat bei diesem Kompressor jedes Bauteil unter die Lupe genommen. Dank einem effizienteren Lüfter, einem robusten Lufteinlasssystem, dem Beseitigen sämtlicher Abblasverluste, dem Einsatz der besten Elektronikbauteile sowie dem neuen Antrieb konnte eine Energieeinsparung von durchschnittlich 50 % im Vergleich zu einem vergleichbaren herkömmlichen Kompressor mit Leerlaufregelung erzielt werden. Die Energieeffizienz des neuen GA VSD+ liegt nochmals 15 % über jener des aktuellen Kompressors mit variabler Drehzahlregelung von Atlas Copco (GA 7-37 VSD). Auf Wunsch ist eine vollintegrierte Version mit Trockner erhältlich.
Atlas Copco hat diverse zentrale Komponenten wie den Antrieb, aber auch die allgemeine Konstruktion des GA VSD+ schützen lassen; eine Vielzahl von Patenten ist angemeldet.

Ab sofort lieferbar
Atlas Copco hat auch seine Produktionsumgebung zukunftsfest gemacht: Das GA VSD+ wird gegenwärtig im belgischen Antwerpen an einer besonders effizienten, standardisierten und platzsparenden Produktionslinie gefertigt. Die Bauteile stammen zu 90 % aus Westeuropa und können dadurch schneller und kostengünstiger angeliefert werden. Die Produktion des neuen Kompressors wurde bereits aufgenommen, sodass Atlas Copco ab sofort Kundenaufträge entgegennehmen kann.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der eine weltweite Spitzenposition in den folgenden Bereichen einnimmt: Kompressoren, Expander und Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Kraftwerkzeuge und Montagesysteme. Dank seiner innovativen Produkte und Dienstleistungen kann Atlas Copco Lösungen für nachhaltige Produktivität liefern. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden. Es ist weltweit in über 170 Ländern vertreten. 2012 beschäftigte Atlas Copco 39.800 Mitarbeiter und erzielte Einnahmen von 90,5 Mrd. SEK (10,5 Mrd. EUR).

Industrial Air
ist Teil des Geschäftsbereichs Kompressortechnik von Atlas Copco. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vermarktet öleingespritzte und ölfrei verdichtende Druckluftkompressoren, Vakuumpumpen, Gasgeneratoren, Lösungen zur Luftaufbereitung sowie Steuerungs- und Überwachungssysteme für Kompressoren unter verschiedenen Markennamen. Die Lösungen können in diversen industriellen Anwendungen eingesetzt werden und sind darüber hinaus auch erhältlich für Kunden in den Bereichen Schifffahrt und Gleisbau sowie in der Öl- und Gasindustrie. Der Schwerpunkt dieses Bereichs liegt auf der weiteren Produktivitätssteigerung beim Kunden. Der Hauptsitz und die Hauptproduktionsstätte befinden sich im belgischen Antwerpen.