Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Bauma 2013: Die SMART-Lösung – Plug and Poke

Bauma 2013: Die SMART-Lösung – Plug and Poke

2013-02-14

Atlas Copco stellt auf der Bauma 2013 eine Reihe von acht elektronischen Innenrüttlern vor.

„Unser Ziel ist ein schnelleres Arbeiten, bei dem das Werkzeug seltener eingesetzt werden muss, um Lufteinschlüsse im Beton zu vermeiden“, erläutert Philippe Livernette, Product Line Manager von Concrete Equipment. „Durch hohe Leistungsfähigkeit, stabile Drehzahl und hohe Zentrifugalkraft bieten unsere elektronischen Innenrüttler einen weiten Aktionsradius und eine hohe Beschleunigung.“

Sofort einsatzbereit

Elektronische Innenrüttler sind leicht, wendig und einfach zu bedienen. Dank des eingebauten Frequenzumrichters benötigen Sie nur eine gewöhnliche Wandsteckdose mit geeigneter Spannung, um mit der Arbeit beginnen zu können. Die Konstruktion mit dem in der Rüttelflasche integrierten Elektromotor versorgt den Kopf mit hoher Leistung, Kraft und einer stabilen Drehzahl. Durch die hohe Beschleunigung werden Luftlöcher im Beton minimiert und an die Oberfläche befördert.

Verringerte Vibrationen in Hand und Arm

Ein weiterer Vorteil der Anordnung des Motors im Werkzeugkopf besteht darin, dass die Schwingungen dort bleiben, wo sie hingehören – im Beton anstatt in den Händen und Armen des Bedieners. Der „E“-Pistolengriff reduziert die Schwingungen in Händen und Armen sogar noch weiter auf bis zu 0,56 m/s². Die Smart-Reihe weist einen eingebauten Schutz gegen Stöße, Überlast und Überhitzung auf.

Die gesamte Elektronik ist in das neue, 30 % leichtere und stromlinienförmige Aluminiumgehäuse mit einer Ein/Aus-Taste integriert. Ein 10 Meter langes Kabel und ein 5 Meter langer Schlauch bieten eine hervorragende Reichweite am Arbeitsplatz. Längere Schläuche sind auf Anfrage erhältlich.

Dank qualitativ hochwertiger Bestandteile und wartungsfreundlichem Design sind die Gesamtkosten minimal

Die elektronischen Innenrüttler der Smart-Reihe runden das Sortiment der mechanischen und pneumatischen Innenrüttler von Atlas Copco ab.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der eine weltweite Spitzenposition in den folgenden Bereichen einnimmt: Kompressoren, Expander und Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Kraftwerkzeuge und Montagesysteme. Dank seiner innovativen Produkte und Dienstleistungen kann Atlas Copco Lösungen für nachhaltige Produktivität liefern. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stockholm. Es ist weltweit in über 170 Ländern vertreten. 2011 beschäftigte Atlas Copco ca. 37.500 Mitarbeiter und erzielte Einnahmen von 81 Mrd. SEK (9 Mrd. EUR).

Atlas Copco Construction Tools ist ein Teil des Unternehmensbereichs Atlas Copco Construction Technique. In diesem Bereich werden hydraulisch, pneumatisch und benzinbetriebene Aufbrechhämmer und -bohrer sowie Raupenbohrgeräte entwickelt, hergestellt und weltweit unter verschiedenen Markennamen vertrieben. Der Hauptsitz befindet sich in Essen, Deutschland, mit Produktionsstätten in Europa, Afrika und Asien.