Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / ANFO-Ladewagen von Atlas Copco debütiert auf der MINExpo

ANFO-Ladewagen von Atlas Copco debütiert auf der MINExpo

2012-09-25

25. September 2012. Atlas Copco hat seinen neuen multidirektionalen ANFO-Ladewagen (für Sprengstoff aus Ammoniumnitrat/Dieselöl), den Chargetec UV2, auf der MINExpo vorgestellt, die vom 24. bis zum 26. September in Las Vegas stattfand. Der Chargetec UV2 hat eine schnelle Ladeleistung von 130 kg (286 pounds) hochdichtem Sprengstoff pro Minute. Dieses Modell gehört zur neuesten Generation von Ladewagen, die ursprünglich von der Abteilung für Untertage-Produkte von GIA Industri AB entwickelt wurde, die von Atlas Copco im ersten Quartal 2012 übernommen wurde.

Chargetec UV2

Der neue ANFO-Ladewagen von Atlas Copco, der Chargetec UV2.


 
Der Lastkraftwagen mit Monoblock-Ausleger ist mit einem oder zwei Behältern zur optimalen Beladung eines vollen Bohrbildes mit fester Positionierung des Unterwagens ausgestattet. Die Ladebehälter vom Typ ANOL CC sind in den Volumen 300, 500, 750 oder 1.000 Liter (79, 132, 198 oder 264 Gallonen) verfügbar.

Der hochleistungsfähige Unterwagen verfügt über eine knickgelenkte Rahmenlenkung und Vierradantrieb, die ihm eine hohe Flexibilität und Manövrierfähigkeit auch bei den kleinen Wendekreisen in schmalen Abbaustrecken ermöglichen. Er kann mit Diesel oder elektrohydraulisch angetrieben werden.

Chargetec UV2, freecut

Der neue ANFO-Ladewagen von Atlas Copco, einer der technisch ausgereiftesten seiner Art, mit Ladebehältern der neuesten Generation.


 
Der Fahrer erhält ein gut geschütztes, nach FOPS-II zugelassenes Fahrerdach bzw. eine Kabine sowie einen komfortablen Sitz mit Armlehne. Ein Beifahrersitz gehört ebenfalls zur Standardausstattung, und beide Sitze haben einen Zwei-Punkt-Sicherheitsgurt.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der eine weltweite Spitzenposition in den folgenden Bereichen einnimmt: Kompressoren, Expander und Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Kraftwerkzeuge und Montagesysteme. Dank seiner innovativen Produkte und Dienstleistungen kann Atlas Copco Lösungen für nachhaltige Produktivität liefern. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stockholm. Es ist weltweit in über 170 Ländern vertreten. 2011 beschäftigte Atlas Copco 37.500 Mitarbeiter und erzielte Einnahmen von 81 Mrd. SEK (9 Mrd. EUR).

Atlas Copco Underground Rock Excavation gehört zum Geschäftsbereich Bergbautechnik von Atlas Copco. Diese Abteilung entwickelt, fertigt und vermarktet eine breite Palette an Tunnel- und Bergbaumaschinen für unterschiedliche Untertagebau-Anwendungen weltweit. Der Schwerpunkt liegt auf innovativem Produktdesign und Supportsystemen für den Aftermarket zur Steigerung des Kundennutzens. Der Hauptsitz und die Hauptproduktionsstätte befinden sich im schwedischen Örebro.