Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / SmartROC T40 – Überarbeitetes Schalldämmungs-Kit kommt Nachfrage nach leiserem Bohren entgegen

SmartROC T40 – Überarbeitetes Schalldämmungs-Kit kommt Nachfrage nach leiserem Bohren entgegen

2011-12-07

Schallemissionen beim Bohren sind ein großes Ärgernis, nicht nur für die Bediener von Bohrgeräten und die Mitarbeiter auf der Baustelle, sondern auch für Anwohner und Passanten. Nun wurde das beim Bohren entstehende Geräusch dank dem neuesten Schalldämmungs-Kit für Bohrgeräte von Atlas Copco auf einen neuen Tiefstand gebracht.

SmartROC T40 Silenced

Die Antwort auf den Wunsch nach einem ruhigeren Leben: Das neue Schalldämmungs-Kit ist als Option für die neuen Bohrgeräte SmartROC T35 und T40 erhältlich. Es verbessert die Situation auf der Baustelle und erfüllt die immer strengeren Lärmschutzvorschriften für Bohrgeräte.


Dieses besondere Kit oder diese spezielle Einhausung ist als Option für die neuen SmartROC-T35- und T40-Bohrgeräte von Atlas Copco erhältlich und reiht diese in die geräuschärmsten Übertage-Bohrgeräte auf dem Markt ein.

Der erstmals 2005 eingeführte Schalldämpfer wurde in Zusammenarbeit mit erfahrenen Anwendern überarbeitet und verbessert. So konnte der von dem Lafettenbereich ausgelöste Lärm um zusätzliche 2 dB(A) reduziert werden, was einer Gesamtreduzierung der Schallleistung von 12 dB(A) entspricht.

Das bedeutet, dass das Baustellenpersonal, wenn es während des Betriebs den empfohlenen Sicherheitsabstand vom Gerät einhält, trotz Gehörschutz gut mit den Kollegen kommunizieren, telefonieren und andere Umgebungsgeräusche besser wahrnehmen kann.

Ein weiterer wichtiger Pluspunkt ist eine gestärkte Wettbewerbsfähigkeit. Angesichts des Wachstums der Städte und der immer größer werdenden Zahl an Steinbruch- und Infrastrukturprojekten in der Nähe von Wohngebieten haben Unternehmen, die das Schalldämmungs-Kit von Atlas Copco einsetzen, größere Chancen, als Auftragnehmer bevorzugt zu werden. 


Ein neuer Standard auf dem Markt

Olav Kvist, Product Line Manager bei Atlas Copco Surface Drilling Equipment, erläutert, das Geheimnis des neuen Kits liege in einer doppelten Schicht lärmabsorbierendem Materials in Kombination mit einem überarbeiteten Aluminiumchassis, das beständiger gegenüber Vibrationen des Bohrgestänges ist.

„Die wahre Lärmquelle ist die Bohrstange“, so Kvist. „Dieses Geräusch konnten wir bereits mit dem ersten Schalldämmungs-Kit erheblich verringern. Das neue Kit bringt noch einmal 2 dB(A) weniger Lärm und hat so eine Vorreiterrolle auf dem Markt.“

Neben der verbesserten Schalldämmung ist das neue Kit auch funktionaler als sein Vorgänger. Es verfügt über vier Zugriffsöffnungen (mit einer fünften am oberen Ende der Lafette). Davon können jeweils zwei gleichzeitig durch Betätigung einer Taste geöffnet werden, um den Zugriff für einen Gestängewechsel, eine Überprüfung der Verbindungsmuffen oder Servicearbeiten zu ermöglichen. Zusätzlich verfügt das Kit über ein überarbeitetes Beleuchtungssystem.

Ohne das Schalldämmungs-Kit liegt der angegebene Geräuschpegel der SmartROC T35 und T40 bei 127 dB(A) bei voller Leistung. Die fortschrittliche Energieeffizienz dieser neuen SmartROC-Plattform führt auch zu einer geringeren Gesamtlärmbelastung, da nur die erforderliche Energie erzeugt wird. Es konnte gezeigt werden, dass der Lärmpegel bei Einsatz des Schalldämmungs-Kits auf 115 dB(A) fällt. Dies wirkt sich positiv auf das Arbeitsumfeld an städtischen Baustellen aus und erfüllt die Erwartungen, die heute und in absehbarer Zukunft an eine geringe Lärmbelastung gestellt werden.

Das erste von Atlas Copco neu konzipierte und entwickelte Schalldämmungs-Kit wurde zusammen mit einem SmartROC T40 für eine Auslieferung nach Kanada bestellt.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

  • Olav Kvist, Product Line Manager, Surface Drilling Equipment
    Telefon: +46 (0)19 670 7422 - Mobil: +46 (0)76 645 7565
    E-Mail: olav.kvist@se.atlascopco.com
  • Hellen Ekefalk, Communications and Brand Manager, Surface Drilling Equipment
    Telefon: +46 (0)19 503 1329 - Mobil: +46 (0)73 271 2425
    E-Mail: hellen.ekefalk@se.atlascopco.com

Atlas Copco Surface Drilling Equipment ist ein Teil des Unternehmensbereichs Bergbautechnik von Atlas Copco. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Gesteinsbohrausrüstungen, mobile Brech- und Siebanlagen für zahlreiche Anwendungen im Hoch- und Tiefbau, in Steinbrüchen und im Tagebau. Der Schwerpunkt liegt auf innovativem Produktdesign und Supportsystemen für den Aftermarket zur Steigerung des Kundennutzens. Der Hauptsitz und die Hauptproduktionsstätte befinden sich in Örebro, Schweden.