Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copco bietet die komplette Lösung für Schiffs-Startluftkompressoren bis zu 90 kW

Atlas Copco bietet die komplette Lösung für Schiffs-Startluftkompressoren bis zu 90 kW

2011-07-15

Mit dem neuen, wassergekühlten LT KE-Kolbenkompressor vervollständigt Atlas Copco sein Druckluftportfolio für Schiffs-Startlufkompressoren bis zu 90 kW.

Atlas Copco verfügt über ein umfassendes Produktangebot für Schiffstechnik, bestehend aus Anlass-, Betriebs- und Instrumenten-Druckluftkompressoren sowie Lösungen zur Luftaufbereitung und Druckluftwerkzeugen. Während die Palette der LT-Kolbenprozessoren aus Aluminium Anlassdruckluft zwischen 2 und 15 kW bereitstellt, liegt die Leistung des neu entwickelten LT KE-Startluftkompressors mit seinem gusseisernen Gehäuse zwischen 60 m³/h (18,5 kW) und 430 m³/h (90 kW).

Ideal für den Einsatz im Maschinenraum

LT KE
Die neuen LT KE-Kolbenkompressoren sind für Umgebungstemperaturen von bis zu 60 °C ausgelegt und damit ideal für den Einsatz im Maschinenraum geeignet. In Bezug auf ihre Stellfläche hat der Markt derzeit nichts Kleineres zu bieten, wobei der Geräuschpegel gerade einmal 91 dB(a) und die Grundschwingung lediglich 14 mm/s beträgt. Für die Kühlung des LT KE kann sowohl Meer- als auch Süßwasser verwendet werden. Standardmäßig wird Synthetiköl verwendet, aber der LT KE läuft auch reibungslos mit Mineralöl.
Dank des Druckluftstromes erwärmt sich das Kurbelgehäuse sehr viel schneller, was die Kondenswasserbildung verhindert. Zusammen mit einem Absperrventil für das Kühlwasser ist der Kompressor vollständig vor Kondensatbildung geschützt. Bei der Entwicklung des LT KE wurde außerdem besonderer Wert auf problemlose Installation, geringen Wartungsaufwand und niedrige Betriebskosten gelegt.

Für die Schifffahrt entwickelt

LT KE
Wie alle Lösungen von Atlas Copco für die Schifffahrt ist der neue LT KE für alle relevanten Schiffsklassenzugelassen. Diese Kompressoren wurden von Ingenieuren mit langjähriger Erfahrung sowohl im Bereich Schiffstechnik als auch Startluft-Anwendungen entwickelt und passen perfekt in Atlas Copcos branchenweit führendes Portfolio für Druckluftanlagen.
Atlas Copcos Anlass-Druckluftkompressoren wurden speziell für die Schifffahrtsindustrie entwickelt, hergestellt und zertifiziert, eignen sich aber ebenso gut für Industriebereiche, wie z. B. bei der Bereitstellung von Startluft für Dieselmotoren in Kraftwerken.

Atlas Copcos Lösungen für die Schifffahrt

LT KE
Mit dem neuen wassergekühlten LT KE erweitert Atlas Copco einmal mehr sein Portfolio im Bereich der Schifffahrtindustrie durch eine neue und wirtschaftliche Druckluftlösung. Selbstverständlich ist das passende Zubehör wie Druckluftbehälter, Betriebs- oder Instrumenten-Druckluftkompressoren und Luftaufbereitung ebenfalls im Rahmen unseres Standardangebots erhältlich. Darüber hinaus arbeitet Atlas Copco an einer vollständig zertifizierten, luftgekühlten Version des LT KE, die im ersten Quartal 2012 eingeführt werden soll. Die Schifffahrtsindustrie kann sich immer auf durchgängige und zertifizierte Druckluftlösungen von Atlas Copco verlassen. Weitere Informationen finden Sie unter www.atlascopco.com/marine.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der in den Bereichen Kompressoren, Bau- und Bergbauausrüstungen, Kraftwerkzeuge und Montagesysteme international führend ist. Der Konzern bietet innovative Produkte und Dienstleistungen zur nachhaltigen Produktivitätssteigerung an. Das 1873 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, und ist in über 170 Ländern tätig. 2010 beschäftigte Atlas Copco ca. 33.000 Mitarbeiter und konnte Einnahmen in Höhe von 70 Mrd. SEK (7,3 Mrd. EUR) erzielen. Weitere Informationen über Atlas Copco finden Sie auf www.atlascopco.com
 
Industrial Air ist ein Geschäftsbereich von Atlas Copco Compressor Technique. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vermarktet weltweit unter mehreren Markennamen und für die unterschiedlichsten Industriezweige öleingespritzte und ölfrei verdichtende Kompressoren sowie hochwertige Druckluftlösungen und Lösungen für die Überwachung von Druckluftsystemen sowie Vernetzungslösungen. Hauptziel dieses Bereichs ist die Verbesserung der Kundenproduktivität. Der Hauptsitz und die Hauptproduktionsstätte befinden sich in Antwerpen, Belgien.
 
Weitere Informationen zu den Druckluftanlagen von Atlas Copco für die Schifffahrtsindustrie finden Sie auf unserer Microsite: www.atlascopco.com/marine .
 
Bilder in hoher Auflösung können Sie aus unserem Fotoarchiv herunterladen.