Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Secoroc COPROD 3. Generation – verbesserte Stabilität und niedrigere Lärmemissionen

Secoroc COPROD 3. Generation – verbesserte Stabilität und niedrigere Lärmemissionen

2010-02-20

COPROD, das von Atlas Copco patentierte Bohrsystem für anspruchsvolles Strossenbohren – ein System, das die Bohrlochgenauigkeit des Senkhammers mit der Bohrgeschwindigkeit des Außenhammerbohrens genial vereint.

COPROD basiert auf zwei Übertage-Borgeräteplattformen mit fünf verschiedenen Bohrsträngen. Das ROC F9 CR ist das kleinere der beiden Bohrgeräte, bei dem wir den CR76- oder CR89-Bohrstrang mit dem Bohrlochdurchmesser von 90 bis 127 mm anbieten können. Das ROC L740 CR ist ein COPROD-Bohrgerät der zweiten Generation. Es kann mit einem CR89-, CR102-, CR127- oder aber CR140-Bohrstrang ausgerüstet werden. Umgeschlüsselt auf den Bohrlochdurchmesser können mit dem L740 CR Löcher mit einem Durchmesser von 105 mm bis 180 mm erstellt werden.

Patentierter Kunststoffstabilisator

Secoroc COPROD 3. Generation, vollständig

COPROD-Abschnitt der 3. Generation


Wir schauen immer nach vorn, um die Gesteinsbohrtechnik zu verbessern. Das Ziel war eine weitere Verbesserung der Bohrlochgenauigkeit und eine Reduzierung der Geräuschemissionen. So wurde das COPROD-Segment in seine Komponenten zerlegt. Und das Ergebnis war das Entfernen der reibgeschweißten Mittelführung und der Einsatz eines sich über die gesamte Länge erstreckenden, speziellen Innenrohres. Dieser patentierte Kunststoffstabiliser mit einem einzigartigen geometrischen Design übernimmt die Innenführung der Innenstange. Vibrationen werden auf ein Minimum reduziert, ebenso werden Geräuschemissionen drastisch gesenkt.

Eingesetzt und getestet

Feldtests haben gezeigt, dass die Senkung der Geräuschemissionen das Arbeitsumfeld des Bedieners positiv beeinflusst und dass COPROD-Bohrgeräte nur ein Minimum an Geräuschemissionen erzeugen.

Das komplette Produktprogramm ist im Laufe des Jahres 2010 verfügbar.

Die dritte Generation der COPROD-Bohrstränge sind bereits in den Durchmessern COPROD 102 und 127 verfügbar, während die restlichen Durchmesser in der zweiten Jahreshälfte 2010 zur Verfügung stehen werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Torbjorn Pettersson, Product Specialist COPROD,
E-Mail: torbjorn.pettersson@se.atlascopco.com

Torbjorn Viberg, Market Communications Manager,
E-Mail: torbjorn.viberg@se.atlascopco.com
 
Atlas Copco Secoroc ist Teil des Unternehmensbereichs Construction and Mining Technique von Atlas Copco. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vermarktet weltweit Gesteinsbohrwerkzeuge. Die Produkte werden für den Felsaushub in der Bau- und Bergbautechnik sowohl unter als auch über Tage verwendet. Der Hauptsitz befindet sich in Fagersta, Schweden. Die Produktionsstätten sind auf sechs Kontinente verteilt.