Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Atlas Copco stellt weltweites Schulungsprogramm zur Verbesserung der Fachkenntnisse von Anlagenbedienern vor

Atlas Copco stellt weltweites Schulungsprogramm zur Verbesserung der Fachkenntnisse von Anlagenbedienern vor

2010-02-09

Atlas Copco bietet jetzt weltweit ein Schulungsprogramm für die Bediener der Bohrgeräte seiner Kunden an. Das Programm mit dem Namen Master Driller ist ein intensives Schulungsprogramm, das aus drei Stufen besteht: Bronze, Silber und Gold. Über integrierte Qualifikationstests gelangen die Benutzer zur jeweils nächsten Stufe.

Tiefbausimulator Drill Master

Bedienersicht aus dem URE Master Driller Simulator


Das Master Driller Programm wurde für Bediener im Tiefbau- und Bergbausektor entwickelt, für die Produktivität, Sicherheit und Kosten im Mittelpunkt stehen. Die Schulung wird von Atlas Copco Beauftragten durchgeführt.
 
Patrik Rylander leitete das Team, von dem das Programm entwickelt wurde. Er sagt: „Wir sind sehr stolz darauf, unsere Produktpalette mit diesem einzigartigen umfassenden Schulungsprogramm zu erweitern. Das Programm ist die optimale Verbindung von Theorie, praxisorientierten Simulationen und Training unter realen Arbeitsbedingungen. Mit dieser Kombination können unsere Bediener ihre Fähigkeiten verbessern, was auf eine sichere Art zu höherer Produktivität führt.“ 
 
Auf der Bronzestufe werden die Trainierenden über die Prinzipien des Bohrens und geologische Gegebenheiten informiert. Auf der nächsten Stufe – Silber – werden diese theoretischen Kenntnisse anhand einer Simulation und verschiedener Tests, die es zu bestehen gilt, in praxisorientiertes Training umgesetzt. Schließlich müssen auf der Goldstufe die während der vorhergehenden Stufen erworbenen Kenntnisse unter realen Arbeitsbedingungen vor Ort in die Praxis umgesetzt werden.
 
Das Master Driller Programm ist ab Anfang Januar 2010 verfügbar.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.atlascopco.com/drillmaster

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:
 
Patrik Rylander, Regional Business Manager, Parts and Services
+46 73 337 8025 , E-Mail: patrik.rylander@se.atlascopco.com
Elisabeth Nilsson, Communications Professional
+46 19 670 7019 , E-Mail: elisabeth.nilsson@se.atlascopco.com
 
 
Atlas Copco ist ein international führender Anbieter von industriellen Produktivitätslösungen. Die Produkte und Dienstleistungen umfassen Ausrüstungen zur Verdichtung von Luft und Gasen, Generatoren, Bau- und Bergbauausrüstungen, Industriewerkzeuge und Montagesysteme sowie den entsprechenden Aftermarket und die Vermietung. In enger Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern, und dank mehr als 136 Jahren Erfahrung sorgt Atlas Copco durch innovative Technik für höchste Produktivität. Die Gruppe mit Hauptsitz in Stockholm, Schweden, ist weltweit auf über 160 Märkten aktiv. 2008 beschäftigte Atlas Copco 34.000 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 74 Mrd. SEK (7,7 Mrd. EUR).

Atlas Copco Underground Rock Excavation gehört zum Geschäftsbereich Construction and Mining Technique von Atlas Copco. Diese Abteilung entwickelt, fertigt und vermarktet eine breite Palette von Tunnel- und Bergbaumaschinen für unterschiedliche Untertagebau-Anwendungen weltweit. Sie engagiert sich besonders für innovative Konstruktionen und Aftermarketsysteme mit einem Mehrwert für den Kunden. Der Hauptsitz und das Hauptfertigungszentrum befinden sich im schwedischen Örebro.