Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / CC 6000 erweitert die Serie der Atlas Copco Abbruchzangen

CC 6000 erweitert die Serie der Atlas Copco Abbruchzangen

2010-01-20

Atlas Copco stellt die neue Abbruchzange CC 6000 vor. Mit einem Dienstgewicht von 6.500 kg ist sie das schwerste Schneidewerkzeug der Serie und ist für Trägergeräte der Gewichtsklasse 58 bis 85 t konzipiert. Stabilität, Zuverlässigkeit und niedrige Betriebskosten waren die Hauptkriterien bei der Entwicklung dieses Schneidewerkzeugs.

Eine gute Ergänzung zu großen Abbruchbaggern


Mit der CC 6000 folgen wir dem Trend in Richtung größere Abbruchbagger“, erklärt Wolfgang Hohn, Product Line Manager für geräuscharme Abbruchwerkzeuge.

Das Abbruchzangensystem mit zwei beweglichen Klauen und zwei Zylindern hat sich bewährt: Es bietet während des gesamten Schließvorgangs eine gleichbleibend hohe Ausbrechkraft. Die Kombination aus zwei Klauenarmen mit je einer einfachen und einer doppelten Schneide sorgt für maximale Stabilität. Erhältlich sind Universal-Klauensysteme und Stahlschneide-Klauensysteme.

Atlas Copco Schneideklauen sind auf einem zentralen Hauptbolzen gelagert. Im Vergleich zu einzeln gelagerten Klauen wird für das Austauschen der Schneideklauen bis zu 75 % weniger Zeit benötigt.

Das praktische Verschleißteilkonzept spart ebenfalls Zeit: Die Ausbrechzähne können schnell und einfach umgedreht und ebenso wie die Schneideklingen an Ort und Stelle ausgetauscht werden. „Etwa zwei Drittel der Gesamtkosten eines Anbaugeräts entstehen erwiesenermaßen durch Faktoren wie Energieverbrauch, Betriebskosten, Service und Wartung, und nur ein Drittel entfällt auf die Anschaffungskosten“, fügt Wolfgang Hohn hinzu. „Mit der CC 6000 haben wir eine Lösung zur Reduzierung dieser Kosten gefunden.“

Die CC 6000 wurde für Abbrucharbeiten in der Schwerindustrie sowie für Abbrüche von Brücken und Gebäuden entwickelt.

 
Tabelle öffnen
 

Atlas Copco ist ein international führender Anbieter von industriellen Produktivitätslösungen. Die Produkte und Dienstleistungen umfassen Druckluft- und Druckgasausrüstungen, Generatoren, Bau- und Bergbauausrüstungen, Industriewerkzeuge und Montagesysteme sowie den entsprechenden Aftermarket und Vermietung. In enger Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern und mit über 136 Jahren Erfahrung sorgt Atlas Copco durch innovative Technik für höchste Produktivität. Mit Hauptsitz in Stockholm, Schweden, ist die Gruppe weltweit in über 160 Ländern tätig. 2008 beschäftigte Atlas Copco 34000 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 74 Mrd. SEK (7,7 Mrd. EUR). Besuchen Sie uns unter http://www.atlascopco.com/., und erfahren Sie mehr.

Atlas Copco Construction Tools ist ein Teil des Unternehmensbereichs Construction and Mining Technique. Das Unternehmen ist führender Anbieter für hydraulisch-, pneumatisch- und benzinbetriebene Aufbrechhämmer und -bohrer sowie für Hydraulikhämmer und Abbruchwerkzeuge zur Verwendung mit Trägergeräten. Die Produkte werden unter dem Markennamen Atlas Copco vermarktet. Die Arbeitsgeräte werden in Schweden, Deutschland, Indien, Bulgarien, China und Südafrika gefertigt und über eine weltweit agierende Vertriebs- und Serviceorganisation vertrieben.