Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Secoroc TC35 – die neueste Innovation im Bereich der Gesteinsbohrwerkzeuge für das Strossenbohren

Secoroc TC35 – die neueste Innovation im Bereich der Gesteinsbohrwerkzeuge für das Strossenbohren

2009-02-18

Das neue Secoroc TC35 – die neueste Innovation im Bereich der Gesteinsbohrwerkzeuge für das Strossenbohren

 Secoroc TC35 Bohrstange und Bohrkrone
Basierend auf derselben Technologie wie die unter Tage-Bohrausrüstung Secoroc Magnum SR bietet das neue Secoroc TC35 folgende Vorteile jetzt auch für das Strossenbohren geradere Bohrlöcher, längere Lebensdauer der Bohrstangen, schnellerer Bohrkronenwechsel und Verlängerungsbohren ab einem Lochdurchmesser von 51 mm.
 
Das Secoroc TC35 ist bei Hartgesteinsbohrungen die perfekte Alternative zu den Bohrsystemen R32 und T35. Dank seines patentierten konischen Trapezgewindes können beim Secoroc TC35 Bohrstangen mit einem Durchmesser von 39 mm (im Vergleich zu 32 mm) verwendet werden. Das bedeutet stärkere und robustere Bohrstangen mit höherer Verschleißbeständigkeit und längerer Lebensdauer. Zudem sorgt das Secoroc TC35 für geradere Bohrlöcher: Eine starre 39 mm-Bohrstange reduziert die Abweichung des Bohrstrangs beim Bohren.

Im Vergleich zu einem Kordelgewinde besteht dieses geniale Trapezgewinde aus 23 % mehr Material, wodurch Materialermüdung verhindert und eine längere Lebensdauer sichergestellt wird. Dank der konischen Form sind für das An- und Abschrauben von Secoroc-Bohrkronen nur halb so viele Drehungen nötig. Dies führt zu einem schnelleren Bohrkronenwechsel (fast doppelt so schnell) und reduziert den Verschleiß und die Belastung beider Gewinde.
 
Das Secoroc TC35 ist mit einer großen Auswahl an Secoroc-Bohrkronen mit Lochdurchmessern von 48 mm bis 54 mm für die meisten Gesteinsformationen geeignet. Zusätzlich ist eine 64 mm-Bohrkrone für das Bohren von Ankerlöchern mit Bohrgeräten enthalten. Wenn Sie zudem tiefer als 3,7 m bohren müssen, ist für das Secoroc TC35 ab einem Lochdurchmesser von 51 mm ein Verlängerungsgestänge erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Atlas Copco Kundenzentrum vor Ort.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Atlas Copco ist ein international führender Anbieter von industriellen Produktivitätslösungen. Die Produkte und Dienstleistungen umfassen Druckluft- und Druckgasausrüstungen, Generatoren, Bau- und Bergbauausrüstungen, Industriewerkzeuge und Montagesysteme sowie den entsprechenden Aftermarket und Vermietung. In enger Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern und dank mehr als 136 Jahren Erfahrung sorgt Atlas Copco durch innovative Technik für höchste Produktivität. Mit Hauptsitz in Stockholm, Schweden, ist die Gruppe weltweit auf über 160 Märkten tätig. 2008 beschäftigte Atlas Copco 34.000 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 74 Mrd. SEK (7,7 Mrd. EUR).

Atlas Copco Secoroc ist Teil des Unternehmensbereichs Bau- und Bergbautechnik von Atlas Copco. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vermarktet weltweit Gesteinsbohrwerkzeuge. Die Produkte werden für den Felsaushub in der Bau- und Bergbautechnik sowohl unter als auch über Tage verwendet. Der Hauptsitz befindet sich in Fagersta, Schweden. Die Produktionsstätten sind auf sechs Kontinente verteilt.