Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Produkt- und Serviceneuheiten / Quality Integrated Fastening - from tools to complete station solutions

Quality Integrated Fastening - from tools to complete station solutions

2007-12-12

Atlas Copcos Antwort auf aktuelle Trends zur fehlerfreien Montage, Rückverfolgbarkeit von Verbindungen und kontinuierlicher Verbesserung der Prozesse lautet QIF (Quality Integrated Fastening - Integrierte Qualitätsverbindungen). QIF-Montagestationen wurden aus einer Reihe von Standardbauteilen in Kombination mit Elektroschraubern und -spindeln konfiguriert und bieten eine Komplettlösung für die Automobilindustrie und weitere Montagesituationen, bei denen viele Verbindungen kritisch sind. Das QIF-Konzept umfasst ebenfalls die Überwachung und Dokumentation der Prozesse.

Verbesserte Rückmeldung vom Bediener

Integrierte Qualitätsverbindungen
QIF-Montagestationen bieten kostengünstige Lösungen für etliche herkömmliche Produktionsprobleme. So umfasst z. B. die Grundausführung einer QIF-Station bei sich wiederholenden Arbeitsschritten und Arbeitszyklen von kurzer Dauer eine Werkzeugsteuerung und übereinander angeordnete Anzeigeleuchten. Letztere und ein Summer geben konkrete Rückmeldung, und mit einem Schlüssel werden Fehler bestätigt.

Unterstützung bei Produktvarianten

Bei der Produktion von mehreren Produktvarianten auf einer Fertigungsstraße erhöht sich das Risiko von Fehlern. Eine QIF-Montagestation mit integriertem Barcode-Lesegerät am Tensor ST-Werkzeug erkennt die jeweilige Produktvariante und wählt automatisch das entsprechende Programm. Ein Bedienfeld bietet eine effiziente Bedienerschnittstelle und eine Auswahlvorrichtung für Halter und Bits sorgt für die richtige Wahl des Drehmoments.

Bedienerführung

Für aufwendigere Anwendungen ist die QIF-Montagestation mit einem MiniDisplay ausgerüstet. Dort wird ein Bild des Produkts angezeigt mit klaren Anweisungen, welche Verbindungen angezogen werden müssen, einschließlich Montageanleitung. Mit Hilfe von Positionierungslösungen wird sichergestellt, dass die richtige Schraube angezogen wird.

Prozessüberwachung/-dokumentation

Atlas Copco bietet drei Standard-Softwaremodule, um der Nachfrage nach Rückverfolgbarkeit von Verbindungen und kontinuierlicher Verbesserung der Prozesse gerecht zu werden. ToolsNet ist eine Software zur Datenspeicherung und Prozessverbesserung. Event Monitor bietet eine Echtzeitfernüberwachung von Ereignissen, die an der Montagestation auftreten, z. B. „Wartung fällig“. Factory Overview überwacht die gesamte Anlage und erleichtert so den Zugang zu den einzelnen Schraubstationen.


Atlas Copco Tools and Assembly Systems Motor Vehicle Industry

Atlas Copco Tools and Assembly Systems Motor Vehicle Industry ist ein Teil des Unternehmensbereichs Industrial Technique von Atlas Copco. Dieser Bereich vermarktet weltweit handgehaltene elektrische und druckluftbetriebene Werkzeuge, Montagesysteme, Software und Service/Dienstleistungen an die Automobilindustrie. Hinzu kommt globales Projektmanagement für multinationale Kunden. Der Hauptsitz befindet sich in Stockholm, Schweden.