Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Atlas Copco in den neuen Aktienindex „UN Global Compact 100“ aufgenommen

2013-10-01

Stockholm, Schweden, 1. Oktober 2013. Atlas Copco, ein führender Anbieter nachhaltiger Produktivitätslösungen, ist in den neuen Aktienindex „UN Global Compact 100“ aufgenommen worden. In diesem Index werden Unternehmen geführt, die sich durch nachhaltige Geschäftsführung und eine stabile Finanzlage auszeichnen.

Kriterien für die Aufnahme der Unternehmen in den Index waren ihre Einhaltung der von UN Global Compact aufgestellten Grundsätze zu Umweltbewusstsein und sozialer Verantwortung sowie ihre Profitabilität. Laut Angaben des UN Global Compact Office wies der Index „GC 100“ in den letzten 12 Monaten eine Gesamtinvestitionsrendite von 26,4 % auf und überflügelte damit den allgemeinen weltweiten Aktienmarkt.

„Atlas Copco engagiert sich dafür, die Produktivität seiner Kunden auf nachhaltige und profitable Weise zu steigern“, erläutert Mala Chakraborti, Vice President Corporate Responsibility bei Atlas Copco. „Wir freuen uns, durch die Aufnahme in den Aktienindex 'UN Global Compact 100' die entsprechende Anerkennung für unsere Zielsetzungen gefunden zu haben.“

Zuvor in diesem Monat wurde Atlas Copco das dritte Jahr in Folge in den Dow Jones-Nachhaltigkeitsindex aufgenommen, in dem die weltweit am stärksten auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmen enthalten sind.
Ebenfalls in diesem Jahr war Atlas Copco bereits in der auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos vorgestellten Liste der „Global 100“ als eines der weltweit nachhaltigsten Unternehmen genannt und vom Ethisphere Institute als eines der Unternehmen mit den höchsten ethischen Standards eingestuft worden.

Zudem wurde Atlas Copco im FTSE4Good-Index für Unternehmen, denen in puncto Umweltschutz, gesellschaftliche Verantwortung und Unternehmensführung gute Noten bescheinigt werden, in die Kategorie „Leader“ eingestuft und in die vom renommierten Wirtschaftsmagazin Forbes veröffentlichte Liste der 100 innovativsten Unternehmen weltweit aufgenommen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Aktienindex „UN Global Compact 100“.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
  • Ola Kinnander, Media Relations Manager +46 (0)8 743 8060 oder +46 (0)70 347 2455
Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der in den Bereichen Kompressoren, Expander und Luftaufbereitungsanlagen, Bau- und Bergbautechnik, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme weltweit führend ist. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen bietet Atlas Copco Lösungen für nachhaltige Produktivität. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und erreicht von seinem Sitz in Stockholm, Schweden, weltweit Märkte in über 170 Ländern. 2012 beschäftigte Atlas Copco 39.800 Mitarbeiter. Die Einnahmen beliefen sich auf 90,5 Mrd. SEK (10,5 Mrd. EUR).