Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Lokale Firmennachrichten / Atlas Copco Portable Air wird zu Portable Energy

Atlas Copco Portable Air wird zu Portable Energy

2011-07-07

Antwerpen, 1. Juli 2011Mit Wirkung vom 1. Juli wird die Portable Air Division umbenannt in Portable Energy Division, einen Namen, der das erweiterte Produktportfolio des Bereichs besser widerspiegelt. Die neue Portable Energy Division konzentriert sich auf die fünf „Säulen“, von denen jede für eine Produktgruppe steht: Luft (mobile Kompressoren), Strom (mobile Generatoren), Licht (mobile Lichtmasten), Wasser (mobile Pumpen) und Gebrauchtgeräte.

GeertFollens.jpg
Die ersten beiden Säulen (Luft und Strom) beziehen sich auf Produkte, die die Portable Air Division schon seit einigen Jahren anbietet. Kompressoren waren das Hauptprodukt, als der Geschäftsbereich vor 21 Jahren gegründet wurde, wobei sich die Portable Air Division in den vergangenen zwei Jahren immer stärker auf mobile Generatoren verlegt hat. Diese Produkte zählen jetzt zum Kerngeschäft (Atlas Copco liefert Generatoren seit 1986).

Im Laufe des Jahres 2010 wurden dem Bereich die dritte und vierte Säule, Licht und Wasser, zugeordnet. Dies war das Ergebnis der besonderen Hinwendung zum Geschäft mit Lichtmasten und der Aufnahme von Pumpen in das Produktportfolio im September (durch Verlagerung der Tauchpumpenlinie WEDA aus der Construction Tools Division in die Portable Air Division).
Der neu ernannte Business Development Manager Sam Waes baut derzeit die Sparte Gebrauchtgeräte als fünfte Säule auf.
 
Geert Follens, Leiter der Portable Energy Division: „Die Namensänderung zu Portable Energy ist ein logischer Schritt in Anbetracht der Erweiterung unserer Produktpalette für unsere Kunden. Mit den fünf Säulen können wir unseren Kunden eine durchgängige mobile Energieversorgung anbieten. Dieses breitere Produktangebot wird uns, zusammen mit dem stärkeren Fokus auf dem Baugewerbe als Teil des neuen Geschäftsbereichs Construction Technique, die notwendigen Werkzeuge an die Hand geben, um unseren Kunden den richtigen Fokus und den besten Service bieten zu können.”

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Portable Energy ist ein Geschäftsbereich von Atlas Copco Construction Technique. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vertreibt weltweit fahrbare Kompressoren, Hochdruck-Booster, Generatoren und Entwässerungs-Tauchpumpen. Produkte werden unter verschiedenen Markennamen für Kunden im Bauwesen, im Bergbau, in der Öl- und Gasindustrie, im Mietservice und in anderen Industriezweigen angeboten. Der Hauptsitz befindet sich in Antwerpen, Belgien. Produktionsstätten sind weltweit, hauptsächlich aber in Belgien, den USA, Indien, Brasilien und in China zu finden.
  
Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der in den Bereichen Kompressoren, Bau- und Bergbauausrüstungen, Kraftwerkzeuge und Montagesysteme international führend ist. Der Konzern bietet innovative Produkte und Dienstleistungen zur nachhaltigen Produktivitätssteigerung an. Das 1873 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, und ist in über 170 Ländern tätig. 2010 beschäftigte Atlas Copco ca. 33.000 Mitarbeiter und konnte Einnahmen in Höhe von 70 Mrd. SEK (7,3 Mrd. EUR) erzielen. Weitere Informationen über Atlas Copco finden Sie auf www.atlascopco.com.