Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Lokale Firmennachrichten / Atlas Copco gründet größte Servicegesellschaft für Industriewerkzeuge

Atlas Copco gründet größte Servicegesellschaft für Industriewerkzeuge

2007-02-02

TBB Industrial Tools Services GmbH startet mit 120 Mitarbeitern

Zum Jahreswechsel hat Atlas Copco die größte Dienstleistungsorganisation der Industriewerkzeug-Branche gegründet: Aus dem bislang in Essen ansässigen Geschäftsbereich Service der Atlas Copco Tools Central Europe GmbH und der seit dem 31. Oktober 2006 zu Atlas Copco gehörenden TBB / Technisches Büro Böhm GmbH wurde die TBB Industrial Tools Services GmbH mit Sitz in Dingolfing. Die neue Gesellschaft hat zum 1. Januar das komplette TBB-Team und die Service-Mannschaft von Atlas Copco Tools in Deutschland übernommen. Zusammen beschäftigt sie damit bereits zum Start 120 Service-Mitarbeiter. Weitere 20 sollen im Laufe des Jahres hinzukommen.

Geschäftsführer der TBB Industrial Tools Services GmbH sind Martin Ruoff, der bislang schon den Geschäftsbereich Service von Atlas Copco Tools in Zentraleuropa
managte, sowie Heribert Böhm, Gründer des Technischen Büros Böhm. Ruoff und Böhm sehen die Zusammenlegung als strategischen Schritt, der die Stärken beider Organisationen im Service, in der Prozesskontrolle sowie in der Qualitätssicherung bündelt. Atlas Copco Tools bringt eine große Mannschaft mit starker regionaler Vertretung ein, speziell mit Know-how bei Montagewerkzeugen, Reparatur, Wartung und Inbetriebnahme; das Technische Büro Böhm ist spezialisiert auf Schraubfalluntersuchungen, Sonderlösungen und die Integration von Messmitteln in kundenspezifische Lösungen.
Das Angebot von TBB Industrial Tools Services im Überblick:
  • Wartung und Reparatur von Industriewerkzeugen und Messgeräten;
  • Drehmoment- und Drehwinkelkalibrierung, Kalibrierungen elektrischer Messgrößen, Prüfmittelverwaltung;
  • Bauteil- und Prozessanalyse;
  • Qualitätsüberwachung und Prozesssteuerung;
  • Prozessanalysen mit Optimierungen (technisch wie wirtschaftlich);
  • Know-how-Transfer von Expertenwissen rund um Schrauben, Werkzeuge, Prozesse und Qualität;
  • ISO-gemäßes Total Tool Management;
  • auf Wunsch auch Übernahme des Wartungs- und Instandhaltungspersonals von Kunden, die outsourcen wollen.

In Deutschland nun zwei DKD-akkreditierte Kalibrierlabore

Seit der TBB-Übernahme verfügt Atlas Copco Tools in Deutschland nun über zwei Kalibrierlaboratorien, die beide weiterhin bestehen bleiben: eines in Essen und eines in Dingolfing. Beide sind vom Deutschen Kalibrierdienst (DKD) akkreditiert und damit verpflichtet, markenneutral zu arbeiten. Derzeit kommen rund 60 % der zu kalibrierenden Geräte von anderen Herstellern.

Auch die bisherigen Service-Einrichtungen und Werkstätten werden in vollem Umfang weiter betrieben; Servicetechniker und Kundenwerkstätten bleiben vor Ort. Für bisherige Kunden bleiben die Ansprechpartner also dieselben. „Wir sind damit nun deutschlandweit noch näher an den Kunden", ist Ruoff überzeugt. Das gilt vor allem – aber nicht allein – für die Automobilindustrie, mit der sowohl Atlas Copco Tools als auch das Technische Büro Böhm umfangreiche Serviceverträge unterhalten. Mit den Kompetenzen und technischen Ausstattungen beider Mannschaften kann Atlas Copco ein großes Ziel nun deutlich besser umsetzen: die Produktionsfähigkeit der Anlagen bei den Kunden zu verbessern sowie durch gute Beratung die Prozesskosten zu senken.

Atlas Copco Tools hatte schon in der Vergangenheit mit Böhm kooperiert, etwa bei Kalibrierungen oder Homologationen in Süddeutschland. Zudem arbeiten beide Unternehmen seit Januar 2006 bei der Vermarktung der BLM-Drehmomentschlüssel und -Messbänke zusammen. Diese Produktpalette war vor gut einem Jahr durch die Übernahme des italienischen Herstellers BLM ins Atlas-Copco-Programm gekommen.

Mit seinen in Deutschland und Italien rückführbaren und akkreditierten Kalibrier-und Zertifizierdiensten für Druckluft- und Elektroschrauber, Drehmoment- und Drehwinkelmesswertaufnehmer sowie Drehmomentschlüssel nimmt Atlas Copco Tools übrigens unter den Werkzeugherstellern eine Sonderstellung ein. 
 

Hier finden Sie weitere Informationen über das gesamte Serviceangebot 
von TBB Industrial Tools Services GmbH.