Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Lokale Firmennachrichten / Atlas Copco baut seine Position als Marktführer auf dem Gebiet der ölfreien Druckluft mit neu erworbenen ISO-Zertikaten der Klasse 0 aus

Atlas Copco baut seine Position als Marktführer auf dem Gebiet der ölfreien Druckluft mit neu erworbenen ISO-Zertikaten der Klasse 0 aus

2007-09-03

Antwerpen, 3. September 2007. Erneut unterstreicht Atlas Copco seine Führungsrolle auf dem Weltmarkt in der Herstellung von Druckluftkompressoren: mit den jüngst erworbenen Zertifizierungen gemäß ISO 8573-1, KLASSE 0 für ölfreie Druckluftkompressoren in den Baureihen der Turbo-, Drehzahn-, Spiralkompressoren und Schraubenkompressoren mit Wassereinspritzung. Das Prädikat der Klasse 0 für diese Kompressoren bedeutet einen weiteren Schritt in einem kontinuierlichen Innovationsprozess, der seinen Anfang mit der Zertifizierung der Z-Serie der Schraubenkompressoren im Jahr 2006 nahm, den weltweit ersten Kompressoren, die vom TÜV die Zertifizierung ISO 8573-1, KLASSE 0 erhielten. 

Atlas Copco Class 0 logo
Mit diesen neuesten Zertifizierungen der Klasse 0 kann Atlas Copco seinen Kunden jetzt eine umfangreiche Palette von optimierten und leistungsstarken Kompressorlösungen anbieten, die höchsten Anwendungssansprüchen genügt. 
Die Prüfreihen der ölfreien Kompressoren von Atlas Copco wurden vom renommierten und unabhängigen Technischen Überwachungs-Verein (TÜV) durchgeführt, wobei die strengsten Prüfmethoden zur Anwendung kamen, um realistische Einsatzbedingungen in der Industrie zu simulieren. Auch unter diesen strengen Prüfbedingungen konnte der TÜV in keiner Prüfreihe Spuren von Öl im Ausgangsdruckluftstrom nachweisen. 

„Die Tatsache, dass wir nun eine umfangreiche Palette von Kompressoren mit Zertifizierungen der Klasse 0 im Angebot haben, bedeutet für unsere Kunden, dass sie es in Zukunft noch leichter haben werden, sich für die beste und wirtschaftlichste Kompressortechnologie zu entscheiden, um ihre Produktivität und Rentabilität zu steigern", so Ronnie Leten, Präsident des Geschäftsbereichs Compressor Technique bei Atlas Copco. „In neue Technologien zu investieren ist eine strategische Entscheidung von Atlas Copco, weil wir unsere Kunden so am besten dabei unterstützen können, ihre eigenen Ziele zu erreichen. Und eine der stärksten Triebfedern bei Atlas Copco ist unser Engagement in Bezug auf den Kundennutzen." 


Reimund Scherff

Reimund Scherff

Business Line Manager Oilfree Air

Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik

Langemarckstraße 35
45141 Essen