Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Lokale Firmennachrichten / Atlas Copco erneut im Dow Jones Nachhaltigkeitsindex vertreten

Atlas Copco erneut im Dow Jones Nachhaltigkeitsindex vertreten

2011-09-08

Stockholm, Schweden, 8. September 2011: Atlas Copco wurde als neues Mitglied in die Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes aufgenommen, in welchen nur die Unternehmen mit den weltweit besten Nachhaltigkeitsleistungen vertreten sind.

Ab 19. September wird Atlas Copco AB in den Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability World und Dow Jones Sustainability Europe vertreten sein. Für Vermögensverwalter, die in nachhaltige Unternehmen investieren, liefern die Indizes einen Maßstab zur Beurteilung der Entwicklung ihrer Investitionen.

„Atlas Copco hat sich zu einer nachhaltigen Produktionsweise verpflichtet und wird daher langfristig eine gute Entwicklung erfahren, sowohl unter finanziellen als auch unter ökologischen und sozialen Gesichtspunkten“, so Annika Berglund, Senior Vice President Corporate Communications. „Wir freuen uns sehr, dass wir wieder in den Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes vertreten sind. Dies ist für die Investoren eine Bestätigung unserer hervorragenden Nachhaltigkeitsleistungen.“

Im Februar dieses Jahres stellte Atlas Copco die neuen Ziele für eine nachhaltige und profitable Entwicklung vor. So möchte das Unternehmen bis zum Jahr 2020 die Energieeffizienz von Kunden um 20 % erhöhen und die Kohlendioxidemissionen um 20 % reduzieren. Zudem soll eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Korruption durchgesetzt werden.

Atlas Copco war bereits 2007/2008 in den Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes vertreten. Die Mitgliedschaft in den Indizes basiert auf den jährlichen Bewertungen und Vergleichen von Unternehmen innerhalb einer Branche. Bei der Bewertung liegt das Hauptaugenmerk darauf, wie die Unternehmen mit Möglichkeiten und Risiken umgehen, die aus wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Entwicklungen entstehen. Aspekte wie Unternehmensführung und -strategie werden ebenso berücksichtigt wie Leistungsindikatoren wie Emissionen und Abfall. Weitere Informationen finden Sie auf www.sustainability-indexes.com.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

  • Daniel Frykholm, Media Relations Manager 
    +46 (0)8 743 8060 oder +46 (0)708 65 8060

Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der eine weltweite Spitzenposition in den folgenden Bereichen einnimmt: Kompressoren, Expander und Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Kraftwerkzeuge und Montagesysteme. Dank seiner innovativen Produkte und Dienstleistungen kann Atlas Copco Lösungen für nachhaltige Produktivität liefern. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stockholm. Es ist weltweit in über 170 Ländern vertreten. 2010 beschäftigte Atlas Copco 33.000 Mitarbeiter und erzielte Einnahmen von 70 Mrd. SEK (7,3 Mrd. EUR). Weitere Informationen finden Sie auf www.atlascopco.com.