Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Anwenderberichte / Russische Ölteiche sind eine Geldgrube

Russische Ölteiche sind eine Geldgrube

Die Aufbereitung von Ölschlamm in russischen Wäldern dient nicht nur dem Umweltschutz, sondern ist auch ein gutes Geschäft für lokale Entsorgungsfirmen, wenn die Suspensionen möglichst sauber getrennt werden.

Atlas Copco Germany - NGP bei Flottweg 2013 Blick in Containeranlage Separator
Mit Zentrifugen-Anlagen von Flottweg kann das Öl in hoher Reinheit wiedergewonnen werden. Und Stickstofferzeuger von Atlas Copco, im anschlussfertigen Container geliefert, tragen entscheidend zur Sicherheit der Aufbereitungsanlagen bei.

Essen/Vilsbiburg, Oktober 2013. Das Geld liegt in diesem Fall nicht auf der Straße, sondern in russischen Wäldern: in Reservebecken aus der Zeit des Kalten Krieges, die jetzt trockengelegt werden, oder in sogenannten „Lagunen“, in denen sich etwa nach der Havarie einer Pipeline austretendes Öl gesammelt hat. Ölteiche nennt man diese Ölschlamm-Lagunen auch freundlich. Weitere „Vorkommen“ sind die Abfallöle von Raffinerien, die sogenannten Slop-Öle. Alle diese Emulsionen können und müssen aufbereitet werden, um das gebundene Öl herauszulösen und wiederzuverwenden. „Das im Schlamm enthaltene Öl ist ein wertvoller Rohstoff“, sagt Peter Polifka, Vertriebsingenieur der Flottweg SE in Vilsbiburg. „Neben dem Umweltschutz steht daher der wirtschaftliche Nutzen häufig an erster Stelle

Atlas Copco Germany - NGP Flottweg im Container Druckluft und N2 Behaelter
Aufbereitet werden alle Gemische, die aus unterschiedlichen Anteilen an Öl, Wasser und Feststoffen bestehen, in mehreren Schritten. Der Prozess beginnt mit einer statischen Trennung. Unter Einfluss der Schwerkraft sinkt ein Teil der Feststoffe im Trennbecken nach unten. Maschinell unterstützt wird der wichtige zweite Schritt der Aufbereitung: Ererfolgt mit Hilfe großer Zentrifugen, für die Flottweg einer der weltweit größten
Hersteller ist.

Bei der Verarbeitung von Ölschlämmen kann es vorkommen, dass zusammen mit Luftsauerstoff zündfähige Gasgemische entstehen. Im schlimmsten Fall kann dies zu einer Explosion führen“, erklärt Polifka. Um diese Gefahr auszuschließen, rüstet Flottweg die gasdichten Zentrifugen und Anlagen mit Inertisierungseinheiten aus. Durch Beaufschlagung mit Inertgas – in der Regel Stickstoff – wird der Luftsauerstoff verdrängt und so die Explosionsgefahr gebannt.

Lesen Sie mehr

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Der Industriekonzern Atlas Copco ist mit seinen Produkten und Dienstleistungen in den Branchen Kompressorenund Drucklufttechnik, Bau und Bergbau sowie Industriewerkzeuge und Montagesysteme weltweit führend. Die Gruppe bietet nachhaltige Lösungen für höchste industrielle Ansprüche an. Der 1873 gegründete Konzern hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, und ist weltweit in über 180 Ländern vertreten. 2012 hatte Atlas Copco 39800 Mitarbeiter und setzte 10,5 Milliarden Euro um.

Der Geschäftsbereich Kompressortechnik von Atlas Copco steht für die Entwicklung, Herstellung, Vermarktung und Instandhaltung von ölfreien oder mit Öleinspritzung ausgestatteten stationären Luftkompressoren, mobilen Luftkompressoren, Gas- und Prozesskompressoren, Turbo-Expandern, elektrischen Stromgeneratoren, Luftaufbereitungsanlagen und Luftmanagementsystemen. Besondere Mietdienstleistungen werden ebenfalls angeboten. Innovationen für eine überlegene Produktivität von Anwendungen in der Herstellung, beim Bau und in der Prozessindustrie auf der ganzen Welt werden kontinuierlich eingeführt. Die Produktentwicklung und Hauptbetriebsstätten befinden sich in Antwerpen, Belgien.

Industrie-Druckluft (Industrial Air) ist eine Division des Geschäftsbereichs Kompressortechnik der Atlas-Copco-Gruppe, dessen Produktionszentrum sich in Antwerpen, Belgien, befindet. Die Division entwickelt, produziert und vermarktet weltweit öleingespritzte und ölfreie Kompressoren und Anlagen zur Druckluftaufbereitung, die in allen Industriezweigen Verwendung finden. Zum erweiterten Produktangebot gehören auch professionelle Ersatzteilversorgung und Anlagen zur Luftreinhaltung. Durch ein natürliches und innovatives Design steigert Industrial Air den Wert des Produkts für den Kunden und schont die Umwelt.