Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Anwenderberichte / Atlas Copco Vermietung liefert 300 Millionen m³ 100 % ölfreie Luft für Pearl GTL-Projekt

Atlas Copco Vermietung liefert 300 Millionen m³ 100 % ölfreie Luft für Pearl GTL-Projekt

2012-01-19

Atlas Copco Services Middle East mit Sitz in Abu Dhabi bietet ein einzigartiges Angebot an Mietgeräten an. Das Unternehmen verfügt nicht nur über ein eigenes Sortiment an größtenteils ölfrei verdichtenden Druckluftkompressoren und Hochdruck-Boostern, sondern hat zudem weltweiten Zugriff auf Mietgeräte von Atlas Copco Vermietung. Auf diese Weise können Spezialgeräte, die für Anwendungen in der Öl- und Gasindustrie entwickelt wurden, schnell und überall im Nahen Osten bereitgestellt werden.

Pearl Qatar
Unter anderem beteiligt sich Atlas Copco Services Middle East derzeit am von Shell durchgeführten Großprojekt Pearl GTL (Gas to Liquid) im Golfstaat Katar. Das Pearl-Projekt ist die größte GTL-Anlage weltweit und wandelt Erdgas in saubere Brennstoffe um.

In diesem gigantischen Projekt stellt Atlas Copco Services Middle East Mietgeräte bereit und greift zudem auf seine weltweiten Ressourcen zurück, um umfassende Paketlösungen (z. B. Kompressoren, Trockner und Zubehör) zu liefern, die äußerst wichtig für den Abschluss des Projekts sind. Alle gelieferten Geräte wurden für die Anwendung in der Anlage zertifiziert. Atlas Copco Vermietung überzeugt durch seine Fähigkeiten, die Anforderungen des Projekts zu erfüllen und ein Angebot an hochverlässlichen Geräten zur Vermietung anbieten zu können.

Im Pearl GTL-Projekt werden auf zwei unbemannten, 60 km vor der Küste gelegenen Plattformen etwa 480 Millionen Kubikmeter Gas pro Tag produziert. In der Nachbereitung entstehen 120.000 bpd (Barrels per calendar day) an Erdgaskondensaten und 140.000 bpd an GTL-Produkten.

„Atlas Copco Services Middle East war hauptsächlich in die Bereitstellung von Geräten im Rahmen der aufwändigen Vorbereitung der Pearl-Anlage involviert“, so Akram Tamari, Atlas Copco Regional Rental Manager. „Zum Beispiel wurden unsere ölfreien Kompressoren und Adsorptionstrockner bei der Druckluftreinigung, der Erzeugung von Instrumentenluft sowie der pneumatischen Prüfung der Brenngasaufbereitungs- und Luftzerlegungsanlagen eingesetzt. Insgesamt haben wir 300 Millionen m³ trockene, 100 % ölfreie Luft für das Projekt geliefert und blicken somit auf eines der größten Kompressor-Vermietungsprojekte aller Zeiten zurück. Während des gesamten Projekts haben sich unsere Ingenieure genau an die Sicherheitsrichtlinien gehalten und konnten sicherstellen, dass unser Kunde die Produktivitäts- und Terminanforderungen erfüllt.“

Atlas Copco Services Middle East überzeugt durch eine unvergleichbare Verfügbarkeit von Mietgeräten sowie herausragendes Fachwissen und blickt auf eine Erfolgsgeschichte in der Onshore- und Offshore-Öl- und Gasindustrie zurück. Atlas Copco Services Middle East wird außerdem durch ein globales Vermietungsnetzwerk unterstützt, dank dessen die Ansprüche von Projekten jeglicher Größe und Komplexität erfüllt werden können.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

  • Akram Tamari, Regional Rental Manager, Atlas Copco Service Middle East
    Telefon: +966 3 882 4440 App. 340

Specialty Rental ist ein Geschäftsbereich von Atlas Copco Kompressortechnik, der Druckluft- und Stromversorgungslösungen an weltweite Kunden in verschiedenen Industriesegmenten vermietet. Der spezielle Mietservice wird unter verschiedenen Markennamen angeboten. Der Hauptsitz des Geschäftsbereichs befindet sich in Antwerpen, Belgien.