Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Anwenderberichte / Kompressoren von Atlas Copco helfen thailändischem Chemieunternehmen, deutliche Einsparungen zu erzielen

Kompressoren von Atlas Copco helfen thailändischem Chemieunternehmen, deutliche Einsparungen zu erzielen

2014-08-07

Wilrijk, Belgien, August 2014: 2012 hat das Chemieunternehmen BST Specialty Co., Ltd. (BSTS) beschlossen, ein neues Produktionsband zu eröffnen, das zwei zusätzliche Kompressoreinheiten benötigt. Nach einem Treffen mit den Kompressorexperten von Atlas Copco (Thailand) Ltd. entschied sich BSTS für zwei ölfreie Kompressoren der Baureihe ZR 75FF von Atlas Copco und hat dadurch deutliche Energieeinsparungen erzielt.

ölfreie Kompressoren der Baureihe ZR 75FF
BST Specialty Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft von Bangkok Synthetics Co., Ltd., verfügt über ein umfassendes Know-how in der Petrochemie und ist ein führendes Unternehmen in der Herstellung von synthetischen Kautschukprodukten sowie von Polybutadien-Kautschuk und Styrol-Butadien-Kautschuk, die bei der Produktion von medizinischen Handschuhen verwendet werden. Die Fabrik von BSTS in Amata City, Rayong, produziert 4.000 bis 6.000 Tonnen chemischer Produkte pro Jahr.

Im Jahr 2012 plante BSTS, zwei ölfreie Schraubenkompressoren mit 90 kW zu kaufen. Ein Kompressor sollte laufen, während der andere als Sicherung verwendet werden sollte. Beide Kompressoren sollten mit kaltregenerierenden Trockner bei einem Drucktaupunkt von -40 °C laufen.

Herausragende Geräte, herausragender Support

Atlas Copco (Thailand) Ltd. empfahl einen ZR 75FF mit integriertem Trockner für Werk- und Instrumentenluft. Der Kompressor der Baureihe ZR 75FF bietet eine extrem hohe Zuverlässigkeit und hohe Effizienz auch bei den härtesten Bedingungen. Diese Druckluftkompressoren sind als weltweit erste nach Klasse 0 gemäß ISO 8573-1 zertifiziert und erzeugen vollständig ölfreie Druckluft zum Schutz Ihrer Prozesse und Endprodukte. Der Antrieb mit variabler Drehzahl passt automatisch die Luftzufuhr an die Nachfrage an, was zu einer Energieeinsparung von durchschnittlich 35 % führt. Bei den Kompressoren der Baureihe ZR 75FF handelt es sich um komplett intern verrohrte und verdrahtete Kompaktanlagen, die sich einfach und kostengünstig installieren sowie schnell in Betrieb nehmen lassen.

Diese Kompressoren benötigen nur die Energie für einen Druckluftkompressor mit 80 kW und einem Trockner mit einem Drucktaupunkt von –10 °C. Im Vergleich zu den 90-kW-Einheiten der Konkurrenz bringen die Kompressoren von Atlas Copco dem Unternehmen eine Energiekosteneinsparung von 10.400 USD pro Jahr. Die Einheiten waren schnell installiert und sind dank ihren sehr langen Wartungsintervallen äußerst benutzerfreundlich.

„Nach einer Laufzeit von einem Jahr haben unsere Techniker die Qualität des Luftkompressors der Baureihe ZR 75FF von Atlas Copco bestätigt. Das Serviceteam von Atlas Copco ist schnell zur Stelle und bietet einen großartigen Support,“ so ein Produktionsmanager von BSTS.

Weitere Informationen erhalten Sie von:


Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von industriellen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Einbausysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2013 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 84 Mrd. SEK (9,7 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 40.000 Mitarbeiter.

Der Geschäftsbereich Kompressortechnik von Atlas Copco liefert Industriekompressoren, Vakuumlösungen, Gas- und Prozesskompressoren, Expander, Luft- und Gasaufbereitungsanlagen sowie Luftmanagementsysteme. Der Geschäftsbereich verfügt über ein weltweites Servicenetz und sorgt für Innovationen im Bereich der nachhaltigen Produktivität für Kunden aus der Fertigung, der Öl-, Gas- und Prozessindustrie. Die Hauptstandorte für Produktentwicklung und Fertigung befinden sich in Belgien, Deutschland, den USA, China, Indien und Korea.