Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Anwenderberichte / Sandoz Mumbai spart dank des Schraubengebläses von Atlas Copco bis zu 17 % Energie

Sandoz Mumbai spart dank des Schraubengebläses von Atlas Copco bis zu 17 % Energie

2014-07-17

Wilrijk, Belgien, August 2014: Sandoz Pvt Ltd. konnte durch den Einsatz von Niederdruck-Schraubengebläsen von Atlas Copco für seine Abwasseraufbereitungsanlage in seinem Werk in Navi Mumbai, Indien, die Energieeffizienz um 17 % steigern und den Geräuschpegel senken.

ZS 18 VSD-Schraubengebläse
Sandoz hat Ziele zur Verbesserung seiner Klimabilanz festgelegt und plant im Zuge dessen eine jährliche Reduzierung des gesamten CO2-Verbrauchs um 1,5 %. Der Belüftungsvorgang in der Wasseraufbereitungsanlage von Sandoz wurde bisher mittels konventioneller Drehkolbengebläsen bewerkstelligt. Nachdem Probleme hinsichtlich der technischen Zuverlässigkeit des Systems aufgetreten waren, entschied sich das Unternehmen für die Einführung moderner Schraubengebläse. Die ZS-Schraubengebläse mit variabler Geschwindigkeit von Atlas Copco gewährleisten eine zuverlässige Leistung und reduzieren den Energieverbrauch.

Luftgebläse zur Belüftung stellen in der Regel bis zu 70 % der gesamten Elektrizitätskosten dar

Unsere Niederdruck-Schraubengebläse waren der richtige Ersatz für die alten Drehkolbengebläse, die mehr Energie verbrauchten und einen sehr hohen Geräuschpegel hatten. Wir installierten ein ZS 18 VSD-Gebläse (variable Drehzahlregelung) im Juli 2013 und unsere Kunden konnten innerhalb der ersten Monate Ergebnisse feststellten“, erklärte R. Narayanan, Business Line Manager, ölfreie Luft, Atlas Copco India. 

Wie Sandoz setzen viele Branchen Gebläse für ihre Prozesse ein – insbesondere solche Unternehmen, die Kläranlagen betreiben, in denen Luftgebläse in der Regel für bis zu 70 % der Gesamtenergiekosten verantwortlich sind. Während der Aufbereitungsverfahren muss eine große Menge an Luft in die Belüftungsbecken gepumpt werden. Es handelt sich daher um eine typische Anwendung, die von der Energieeffizienz der Druckluftschraubengebläse profitieren kann. 

Die neuesten ölfreien, energiesparenden und nach dem Verdrängerprinzip verdichtenden Schraubengebläse der ZS+-Baureihe von Atlas Copco wurden entwickelt, um dem heutigen Bedarf der Industrie nach niedrigem CO2-Verbrauch zu genügen. Die VSD-Technologie kann sich genau den Druckluftbedarf anpassen, indem sie die Druckluftmenge an den tatsächlichen Verbrauch anpasst und den Energieverbrauch bei Nichtbeladung reduziert. Das bedeutet, dass der Energieverbrauch des Kompressors erheblich reduziert werden kann.

Druckluft-Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen

Unser strukturierter Ansatz zur Minimierung unserer Auswirkungen auf die Umwelt half uns dabei, erhebliche Fortschritte zu erzielen. Unsere Müllentsorgungsstrategie besteht in der Vermeidung, Reduzierung und der Wiederverwertung von Abfällen vor der Aufbereitung, Verbrennung oder Entsorgung. Die Abwasseraufbereitungsanlage stellt einen wichtigen Faktor für die Verwirklichung unseres Plans dar. Die Niederdruck-Schraubengebläse von Atlas Copco haben uns unterstützt, eine wichtigen Schritt in Richtung Senkung der Energiekosten zu unternehmen und einen effizienten Betrieb der Anlage zu gewährleisten“, erläutert Nitin Chaudhari, Assistant Manager, Engineering, Sandoz Pvt. Ltd. Sandoz ist ein weltweit führendes Unternehmen in Bezug auf Forschung und Entwicklung von Produkten zu Schutz und zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens. Generika stellen das Kerngeschäft des Unternehmens dar. Die Produktqualität und -sicherheit sind dabei von oberster Bedeutung. Atlas Copco bietet Druckluftlösungen für anspruchsvolle Anwendungen. Die gesamte für Instrumente und Produktionsabläufe benötigte Druckluft stammt daher von den hocheffizienten ölfrei verdichtenden Schraubenkompressoren von Atlas Copco, die nach Klasse 0 zertifiziert sind.

Weitere Informationen erhalten Sie von:


Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von industriellen Produktivitätslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Einbausysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. Im Jahre 2013 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 84 Mrd. SEK (9,7 Mrd. Euro) und beschäftigte über 40.000 Mitarbeiter.

Der Geschäftsbereich Kompressortechnik liefert Industriekompressoren, Vakuumlösungen, Gas- und Prozesskompressoren, Expander, Luft- und Gasaufbereitungsanlagen sowie Luftmanagementsysteme. Er verfügt über ein globales Servicenetz und sorgt für Innovationen im Bereich der nachhaltigen Produktivität für Kunden aus der Fertigung, der Öl- und Gas- sowie der Prozessindustrie. Die Hauptstandorte für Produktentwicklung und Fertigung befinden sich in Belgien, Deutschland, den USA, China und Indien. 2013 waren im Geschäftsbereich Kompressortechnik 15.910 Mitarbeiter beschäftigt und es wurden Einnahmen in Höhe von 33.823 Millionen SEK erzielt.