Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Medien / Anwenderberichte / Durch den Einsatz von Kompressoren mit variabler Drehzahlregelung kann die britische Industrie 16,5 Millionen kWh einsparen

Durch den Einsatz von Kompressoren mit variabler Drehzahlregelung kann die britische Industrie 16,5 Millionen kWh einsparen

2012-07-16

Antwerpen, 16. Juli: Die Untersuchungen, die von Atlas Copco, einem Hersteller für Druckluftanlagen, durchgeführt wurden, kamen zum Ergebnis, dass die britische Industrie 2012 über 16,5 Millionen kWh*(1) durch den Einsatz der VSD-Kompressoren mit variabler Drehzahlregelung einsparen wird. Die Menge der eingesparten Energie entspricht dabei einer Reduktion der CO2-Emissionen von knapp 9 Millionen kg*(2).

ZR 315 VSD FF
Paul Clark, Business Line Manager bei UK Industrial Air Division von Atlas Copco kommentiert das so: „Die variable Drehzahlregelung (VSD) ist eine Technologie, die seit vielen Jahren eingesetzt wird und die immer wieder ihre Effektivität in vielen verschiedenen Druckluftanwendungen bewiesen hat. Trotzdem wird diese Technik in vielen Unternehmen noch nicht eingesetzt – obwohl es günstige Finanzierungsoptionen gibt. Unsere neu veröffentlichten Zahlen sind ein eindeutiger Beleg für das signifikante Energieeinsparungspotenzial der VSD-Kompressortechnologie von Atlas Copco und die lukrativen Einsparungen beim Kapitalaufwand und der CO2-Emissionen für die britischen Unternehmen.

Die Menge der kWh ist vergleichbar mit dem Stromverbrauch von über 5.000 britischen Haushalten*(3), und dies ist ebenso beeindruckend, wenn man es im Hinblick auf die Senkung der CO2-Emissionen betrachtet. In 2012 werden die VSD-Kompressoren von Atlas Copco voraussichtlich den CO2-Ausstoß in der britischen Industrie um fast 9 Millionen kg senken. Dies entspricht fast 50 Millionen Flugmeilen oder 2.000 Reisen rund um die Welt*(4).

Paul Clark führt aus: „Diese Einsparungen demonstrieren, dass die VSD-Kompressoren von Atlas Copco britische Unternehmen nicht nur bei der Senkung des Kapital- und Energieaufwands unterstützen, sondern auch signifikant Kohlenstoffemissionen verringern. Das hat eine direkte und positive Auswirkung auf unsere Umwelt.“

Sie können über diesen Link ein Bild eines ZR 315VSD-Kompressors herunterladen:
http://multimedia.atlascopco.com/sharesearchentry.jspx?q=ac0032268

Weitere Informationen erhalten Sie von

Atlas Copco ist ein Industriekonzern, der eine weltweite Spitzenposition in den folgenden Bereichen einnimmt: Kompressoren, Expander und Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Kraftwerkzeuge und Montagesysteme. Dank seiner innovativen Produkte und Dienstleistungen kann Atlas Copco Lösungen für nachhaltige Produktivität liefern. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stockholm. Es ist weltweit in über 170 Ländern vertreten. 2011 beschäftigte Atlas Copco 37.500 Mitarbeiter und erzielte Einnahmen von 81 Mrd. SEK (9 Mrd. EUR). Weitere Informationen finden Sie auf www.atlascopco.com.

Der Geschäftsbereich Kompressortechnik von Atlas Copco liefert Industriekompressoren, Gas- und Prozesskompressoren sowie Expander, Produkte zur Luft- und Gasaufbereitung sowie Druckluftmanagementsysteme. Er verfügt über ein weltweites Vertriebsnetzwerk und bietet einen speziellen Mietservice an. Der Geschäftsbereich Kompressortechnik entwickelt innovative Lösungen für nachhaltige Produktivität in der Fertigungs-, Öl- und Gas- sowie Prozessindustrie. Die wichtigsten Standorte für die Produktentwicklung und Fertigung befinden sich in Belgien, Deutschland, den Vereinigten Staaten, China und Indien.

Atlas Copco Compressors ist die Vertriebs- und Servicevertretung der Atlas Copco Group in Großbritannien und vertreibt ölfrei verdichtende und öleingespritzte stationäre Druckluftkompressoren, Gas- und Prozesskompressoren, Turboexpander, Stickstoffgeneratoren, Geräte für die Luftaufbereitung (z. B. Drucklufttrockner, Kühler und Filter), Druckluftmanagementsysteme und maßgeschneiderte Paketlösungen.

*(1)- Auf Grundlage von typischen durchschnittlichen Energieeinsparungen von 25 % und einer Betriebszeit von 4.000 Std. pro Jahr im direkten Vergleich eines VSD-Kompressors mit einem Kompressor mit fester Drehzahl.
*(2) – Auf Grundlage der Umwandlungsrate von 16,5 Millionen kWh in Kohlenstoffemissionen. Quelle: Carbon Trust http://www.carbontrust.co.uk/cut-carbon-reduce-costs/calculate/carbon-footprinting/pages/conversion-factors.aspx
*(3) – Auf Grundlage eines typischen mittleren Haushaltsverbrauchs von 3.300 kWh Strom pro Jahr. Quelle: http://www.ofgem.gov.uk/Media/FactSheets/Documents1/domestic%20energy%20consump%20fig%20FS.pdf
*(4) – Auf Grundlage der Berechnung von AMEX