Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Quereinsteiger / Career path changer

Career path changer

Mein Name ist Mary Chang, und ich bin Production Manager bei Atlas Copco. Ich arbeite für Construction & Mining Equipment Ltd. in Nanjing.

Ganz wichtig: Wissen, was die Kunden brauchen.
Ich bin hauptsächlich für die Produktherstellung in den drei Abteilungen Surface Drilling Equipment, Underground Rock Excavation Equipment und Geotechnical Drilling and Exploration bei der Nanjing Product Company von Atlas Copco zuständig. Bei meiner Arbeit stehen die Bedürfnisse meiner Kunden und die Anforderungen an die Produktionsplanung an oberster Stelle.

Meine Kollegen und ich arbeiten im täglichen Geschäft eng zusammen. Dafür stehen uns viele Möglichkeiten zur Verfügung: Meetings, E-Mails, persönliche Treffen, gemeinsame Kaffeepausen, Teambildungsaktivitäten und so weiter.

In meiner Rolle muss ich unbedingt wissen, welches die Bedürfnisse meiner Kunden sind. Deshalb muss ich eng mit ihnen zusammenarbeiten. Wir haben Meetings, und ich besuche unsere Kunden vor Ort. Darüber hinaus kommunizieren wir per Telefon und E-Mail.

Meine größte und spannendste Herausforderung derzeit besteht darin, Produkte mit höchster Effizienz, bester Qualität und zu niedrigsten Kosten auszuliefern.

Neuer Job – neue Möglichkeiten
Bevor ich diesen Job angenommen habe, war ich Quality Manager für die Atlas Copco Construction & Mining Equipment Ltd. hier in Nanjing.

Die Organisationsstruktur sowie Schwerpunkt und Stil der Kommunikation waren völlig anders. Als Quality Manager lag der Schwerpunkt meiner Arbeit auf Qualitätskontrolle und -sicherung, und mein Team war kleiner. Jetzt, im Bereich Production, habe ich ein größeres Team. Und meine Schwerpunkte liegen auf Produktauslieferung, Qualität, Effizienz, Kosten, Umsatz, Entwicklung von Mitarbeitern usw. Dies ist ein völlig neuer Bereich. Das Ergebnis meines Jobs steht in engem Zusammenhang mit der Gesamtleistung und den übergeordneten Zielen des Unternehmens.

Kenntnisse über Kommunikation, Methodik und das Atlas Copco Netzwerk sowie das Wissen darüber, wie man hier im Unternehmen arbeitet – all das sind meiner Meinung nach Vorteile, die ich in jede neue zukünftige Position bei Atlas Copco einbringen kann.

Berufliche Neuorientierung erweitert den Horizont

Ich habe mich beruflich neu orientiert, weil ich auch in anderen Bereichen Erfahrungen sammeln wollte, um so weitere Qualifikationen für meine zukünftige Karriereentwicklung bei Atlas Copco zu erwerben.
Meiner Meinung nach ist das Beste an Atlas Copco als Arbeitgeber, dass Mitarbeitern, die sich entwickeln und ihre Karriere ausbauen möchten, unglaubliche Möglichkeiten geboten werden.

Ich versuche, die Mitarbeiter positiv zu beeinflussen

Mein Beitrag zu unserem Markenversprechen „Der nachhaltigen Produktivität verpflichtet“ besteht darin, dass ich versuche, einen positiven Einfluss auf die Mitarbeiter auszuüben. Alle Prozesse, für die ich verantwortlich bin, muss ich an dem nachhaltigen Produktivitätsziel messen.

Wenn Sie auch eine berufliche Neuorientierung wünschen, setzen Sie sich eindeutige und messbare Karriereziele. Bereiten Sie sich dann darauf vor, und wenn sich die Gelegenheit ergibt, ergreifen Sie sie.

Arbeiten bei Atlas Copco bringt Gewinn

Wenn Sie sich für eine Stelle bei Atlas Copco interessieren, haben Sie eine weise Entscheidung getroffen. Sie werden viel mehr davon haben, als Sie sich jetzt vorstellen können.


Beschäftigungsmöglichkeiten