Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

Billig kauft man zweimal

2006-12-11

Diese beiden öleingespritzten Schraubenkompressoren versorgen das Bechstein-Werk.
Bei der Planung der neuen Kompressorstation habe von Anfang an festgestanden, „dass Nägel mit Köpfen gemacht werden", sagt Produktionsleiter Schallausky („Billig kauft man zweimal."). Denn bei Neuanschaffungen und Umbauten habe Bechstein nun mal die gleichen hohen Qualitätsansprüche wie an die eigenen Produkte. Was aber außer der Qualität zeichnet einen Bechstein aus? Bei dieser Frage zögert der um präzise Zahlen und Daten nie verlegene Produktionsleiter. Objektive Vergleiche mit den Spitzeninstrumenten anderer Hersteller seien eigentlich nicht möglich: „C. Bechstein-Instrumente haben eine eigene Seele mit einer eigenen Welt an Klangfarben in einer Vielfalt von Nuancen. Musiker schätzen diesen warmen, wohligen Klang mit viel Dynamik und Durchsetzungskraft."