Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

In Deutschland / Service / Industriekomp. / Drucklufttechnik / Drehzahlgeregelter Kompressor erwirtschaftet seine Investitionskosten allein durch gesparte Energie

Drehzahlgeregelter Kompressor erwirtschaftet seine Investitionskosten allein durch gesparte Energie

2007-07-19

Wünschen Sie die Fotos in hochauflöslicher Qualität, wenden Sie sich bitte an Dorothée Pichler.

 Dr.Julius Veit, Geschäftsführer
Dr. Julius Veit, Geschäftsführer der Gebrüder Gienanth-Eisenberg GmbH: „Ich würde aus energetischen Gründen heute keine Druckluftstation mehr in Betrieb nehmen, in der nicht mindestens ein drehzahlgeregelter Kompressor arbeitet!"

(Foto: Atlas Copco)

Gerhard Philippi, Leiter Instandhaltung
Gerhard Philippi, Leiter Instandhaltung bei Gienanth: „Unseren Berechnungen zufolge, rechnet sich die Investition in den drehzahlgeregelten Verdichter GA 315 VSD allein durch die niedrigeren Stromkosten innerhalb von vier Jahren."

(Foto: Atlas Copco)

Einschießen des Flüssigeisens
Parallel zum Enschießen des Flüssigeisens (Bildmitte) wird über Druckluft Impfmittel in die Formen eingeblasen (linke Düse). Von rechts überwacht ein Laserstrahl den Vorgang und die Füllmenge.

(Foto: Atlas Copco)

GA 315 VSD Station gienath
Kompressorstation mit einem öleingespritzten Verdichter des Typs GA 250 und einem drehzahlgeregelten GA 315 VSD. Durch die bedarfsorientierte Druckluftproduktion dieses Kompressors spart Gienanth so viel Energie, dass sich die Anschaffung dieses Gerätes allein durch die niedrigere Stromrechnung in unter vier Jahren amortisiert. 

(Foto: Atlas Copco)

 GTG 3776
Mit einem Turboschleifer GTG 40 von Atlas Copco Tools werden die gegossenen Motorblöcke entgratet.

(Foto: Atlas Copco)

 Kompressorstation
Kompressorstation  mit zwei öleingespritzten Verdichtern des Typs GA 110 in der gerade eröffneten Halle.

(Foto: Atlas Copco)

Alle Fotos: Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik


Download PI als RTF Druckluft zum Fördern, Blasen, Impfen, Putzen