In Deutschland / Presse / Holding / Presseinformationen von Atlas Copco Holding

Presseinformationen von Atlas Copco Holding

Aktuelle Presseinformationen sowie entsprechendes Bildmaterial finden Sie hier chronologisch geordnet.

Alle Pressebilder von Atlas Copco dürfen nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass die Bilder nur mit einer Quellenangabe (Foto: Atlas Copco) veröffentlicht werden dürfen. Der Abdruck der Bilder ist honorarfrei. Dafür bitten wir jedoch bei Printmedien um ein Belegexemplar und bei elektronischen Medien um eine kurze Benachrichtigung. Die Urheberrechte bleiben beim Atlas Copco Konzern. 
 
Unser Ansprechpartner für Journalisten

  • Februar 2012
    Industriekonzern Atlas Copco weltweit auf Rekordkurs
    Der schwedische Industriekonzern Atlas Copco hat 2012 weltweit einen Rekordumsatz von 90,5 Milliarden Schwedischen Kronen (10,5 Milliarden Euro) erwirtschaftet. Damit stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um gut 11 %. Der Betriebsgewinn legte um 9 % zu, und zwar ebenfalls auf einen Rekordwert von 19,2 Milliarden SEK (2,2 Mrd. Euro). Der Gewinn vor Steuern wuchs um 7 % auf 18,5 Mrd. SEK (2,1 Mrd. Euro). Zum Jahresende waren 39800 Menschen bei Atlas Copco beschäftigt, gut 2200 mehr als Ende 2011 (37 579).
  • November 2012
    Atlas-Copco-Mitarbeiter sammeln 38.000 Euro für bessere Wasserversorgung im Sudan
    28 Beschäftigte von Atlas Copco erliefen beim Essener Marathon Mitte Oktober fast 4.000 Euro für notleidende Menschen in Dürreregionen. Der Betrag kam zusammen, weil ihr Arbeitgeber für jeden gelaufenen Kilometer 10 Euro spendete. Insgesamt sammelten die Mitarbeiter in diesem Jahr bereits 38.000 Euro. Das Geld geht an ein Projekt zur Regulierung der Wasserversorgung im Sudan.
  • August 2011
    Schwedischer Konzern expandiert in Kleb- und Dichtstoff-Branche
    Atlas Copco erwirbt SCA Schucker in Bretten
    Die Atlas Copco Beteiligungs GmbH, Essen, will die SCA Schucker GmbH & Co. KG, einen Hersteller von Klebesystemen und Dosiertechnologie mit Sitz in Bretten, Baden-Württemberg, erwerben. Das gab das Unternehmen heute in Essen bekannt. Die Akquisition eröffnet Atlas Copco gute Expansionsmöglichkeiten in einem sehr schnell wachsenden Markt mit modernster Technologie. Der Abschluss ist für das vierte Quartal geplant.
  • August 2011
    Klimaschutzmaßnahmen senken CO2-Ausstoß um jährlich 78 Tonnen
    Atlas Copco bekommt eigenes Blockheizkraftwerk
    Atlas Copco nimmt Anfang September ein Blockheizkraftwerk in Betrieb und verbessert damit nachhaltig seine Umweltbilanz. Das insgesamt 132 Kilowatt starke Aggregat wird die Deutschland-Zentrale des Konzerns in Essen mit Strom, Wärme und Warmwasser versorgen und über 78 Tonnen Kohlendioxid im Jahr weniger emittieren als die bisherige Heizungsanlage.
  • Juli 2011
    Atlas-Copco-Mitarbeiter übergeben Welthungerhilfe Scheck für Afrika
    Kollegen aus Köln und Essen spenden über 46.000 Euro für sauberes Trinkwasser
    Köln/Essen, 20. Juli 2011. Atlas-Copco-Mitarbeiter aus Köln und Essen haben der Welthungerhilfe zwei Schecks in Höhe von über 46.000 Euro übergeben. 26.486,15 Euro kamen durch diverse Aktionen der Beschäftigten von Atlas Copco Energas in Köln-Sürth zusammen, weitere 20.000 Euro steuerten die Kollegen mehrerer Atlas-Copco-Gesellschaften aus Essen und anderen Städten Deutschlands bei. Die Spender übergaben das Geld im Namen der Initiative „Water for All“ („Wasser für alle“) mit der Bitte an die Welthungerhilfe, den Betrag für ihr Wasserprogramm in Süd-Ost Kenia zu verwenden.
    Die Welthungerhilfe fördert in wasserarmen Gebieten den Auf- und Ausbau der Infrastruktur zur Trink- oder Brauchwasserversorgung beziehungsweise zur Bewässerung, um Armut zu bekämpfen. In den von Dürre geplagten Regionen Kenias engagiert sich die Welthungerhilfe präventiv und langfristig wirksam in der Grund- und Regenwassersammlung, im Flachbrunnenbau sowie im Fels- und Dachregenfang.
  • Atlas Copco Mitarbeiter laufen beim 1. Essener Firmenlauf für den guten Zweck
    Beste Wetterbedingungen hatte das Atlas Copco Water for All Team beim 1. Essener Firmenlauf am 9. Juni 2011 in Essen. 58 Mitarbeiter aus 7 Atlas Copco Gesellschaften am Standort Essen gingen um 19:00 Uhr auf der Huyssenallee an den Start. Tausende Menschen feuerten die insgesamt mehr als 3.700 Läufer aus 282 Betrieben entlang der 5,5 km langen Strecke an. Für einen Platz auf dem Siegerpodest reichte es leider nicht, aber die Laufzeiten können sich durchaus sehen lassen
  • Februar 2011
    Atlas Copco sieht deutlich steigende Nachfrage
    Essen, 2. Februar 2011 – Die Gesellschaften unter dem Dach der deutschen Atlas Copco Holding GmbH, Essen, haben 2010 mit Industriewerkzeugen, Kompressoren und Baumaschinen sowie den entsprechenden Dienstleistungen rund 655 Millionen Euro umgesetzt – etwas weniger als im Jahr zuvor (670 Millionen Euro). Die Anzahl der Mitarbeiter blieb mit 1838 zum Jahresende praktisch auf der Höhe des Vorjahrs (1843). Gestiegen ist die Ausbildungsquote: Inzwischen beschäftigen die Gesellschaften 91 Auszubildende, nach 81 im Jahr 2009. „Damit haben wir unser Ziel von fünf Prozent auf den Punkt erreicht“, freute sich Holding-Geschäftsführer Ulrich Schoene anlässlich der Präsentation der Zahlen in Essen.

  • November 2010
    Fußball spielen für Brunnen in Kenia
    Beim Atlas-Copco-Fußballturnier kamen Ende Oktober 3000 Euro für einen guten Zweck zusammen. Die Einnahmen werden dem Verein Water for All Deutschland gespendet, der dafür einen Brunnen in Kenia bauen lässt.
    Essen, 2. November 2010 – Rund 3000 Euro an Spenden kamen beim Atlas-Copco-Fußballturnier zusammen, das Ende Oktober in der Sporthalle des Nord-Gymnasiums Essen stattfand. Das Turnier wurde zugunsten des Vereins Water for All Deutschland e. V. ausgerichtet, der mit dem Geld Brunnenprojekte in Kenia unterstützt. Zuletzt konnte der Verein im April der Deutschen Welthungerhilfe einen Scheck über 10.000 Euro überreichen – den Gegenwert von etwa drei Brunnen.

  • März 2010
    Atlas Copco will wieder wachsen
    Die zwölf deutschen Gesellschaften der Atlas Copco Holding GmbH, Essen, haben 2009 mit Werkzeugen, Kompressoren und Baumaschinen sowie den dazu passenden Dienstleistungen rund 670 Millionen Euro umgesetzt. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang um rund 12 % (von 760 Millionen Euro). Die Anzahl der Mitarbeiter sank von 1950 auf 1843 zum Jahresende (minus 5,5 %). Mit diesen Anpassungen sehe er die einzelnen Unternehmen nun aber gut aufgestellt, sagte Holding-Geschäftsführer Ulrich Schoene anlässlich der Präsentation der Zahlen in Essen. „Schließlich rechnen wir schon für die nahe Zukunft wieder mit einer steigenden Nachfrage.“


  • Februar 2009
    Atlas Copco nach Rekordumsatz vor schwierigem Jahr
    Trotz der im zweiten Halbjahr 2008 merklich schwächer werdenden Nachfrage haben die 13 deutschen Gesellschaften der Atlas Copco Holding GmbH, Essen, ihren Umsatz mit Werkzeugen, Kompressoren und Baumaschinen im vergangenen Jahr auf rund 760 Millionen Euro gesteigert (2007: 735 Millionen Euro).

  • Januar 2009
    Ronnie Leten wird neuer Konzernchef von Atlas Copco
    Ronnie Leten wird zum 1. Juni 2009 neuer Vorstandsvorsitzender des schwedischen Maschinenbaukonzerns Atlas Copco AB. Das teilte die deutsche Atlas Copco Holding in Essen mit. Leten übernimmt die Position von Gunnar Brock, der nach sieben erfolgreichen Jahren den Konzern auf eigenen Wunsch verlässt.

  • Dezember 2008
    Wasser für die Welt
    Seit fast 25 Jahren unterstützt der in 160 Ländern vertretene Atlas-Copco-Konzern die von Mitarbeitern ins Leben gerufene „Water-for-All“-Initiative. Jetzt wurde in Deutschland ein eigener Verein gegründet.

  • Juni 2008
    Atlas Copco spendet der MTG Horst
    Atlas Copco hat der Märkischen Turngemeinde Horst in Essen 5000 Euro für ihre Integrationsprojekte gespendet. Der größte Essener Sportverein bemüht sich seit langem um die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund.

  • Februar 2008
    Atlas Copco unter „Global 100“
    Atlas Copco wurde vom Weltwirtschaftsforum zu einem der 100 am nachhaltigsten wirtschaftenden Unternehmen der Welt gekürt.

  • Februar 2008
    Atlas Copco 2007 mit Rekordumsatz in Deutschland / lange Version
    12 Gesellschaften erzielen ein Plus von 35 % auf 735 Millionen Euro / Konzern legt 2007 weltweit stark zu auf 6,7 Milliarden Euro.
  • Februar 2008
    Atlas Copco 2007 mit Rekordumsatz in Deutschland / kurze Version
    12 Gesellschaften erzielen ein Plus von 35 % auf 735 Millionen Euro / Konzern legt 2007 weltweit stark zu auf 6,7 Milliarden Euro. 
  • Februar 2007
    Atlas Copco will in Köln und Essen 20 Millionen Euro investieren
    Schwedischer Konzern 2006 abermals mit Rekordumsatz und -gewinn.
    In Deutschland 150 offene Stellen für Ingenieure, Techniker und Monteure .
  • Januar 2007
    Atlas Copco übernimmt Werkstattausrüster Rodcraft 
    Die Atlas Copco Holding GmbH wird den Werkstattausrüster Rodcraft Pneumatic Tools GmbH & Co. KG, Mülheim an der Ruhr, mit 78 Beschäftigten voraussichtlich zum Ende des ersten Quartals 2007. 


An einen Bekannten senden Drucken Soziale Netzwerke