Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

In Deutschland / Über uns / Gesellschaften / Druckluft-Contracting

Druckluft-Contracting

Eine Chance, Kosten zu senken

Druckluft-Contracting wird vielerorts als „innovative“ Errungenschaft der letzten Jahre gepriesen, ist aber bereits 1989 von Atlas Copco als „Druckluft zum monatlichen Festpreis“ zur Hannover Messe Industrie vorgestellt und in den Folgejahren erfolgreich im Druckluftmarkt platziert worden.
Das neuartige Konzept bietet einen Versorgungsgrad, wie man ihn bei Strom, Gas und Wasser längst gewohnt ist“ oder „risiko- und sorgenfreie Druckluftversorgung“ oder „Luft statt Kompressoren“ oder „sichere und langfristige Budgetierung“ … alles Zitate aus den damaligen Veröffentlichungen von Atlas Copco, die ihre Aktualität bis heute vorausschauend bewahrt haben.   Und zum Schluss noch ein Zitat: „Manager investieren ungern in Dinge, deren Nutzung man auch mieten kann.“ Das erhöht die Liquidität und schafft Kostentransparenz.

 


Natürlich sind im Laufe von 15 Jahren auch an dem ursprünglichen Konzept die Spuren der Evolution nicht vorübergegangen. Nicht nur der Name wurde in „Druckluft-Contracting“ geändert, sondern auch der Inhalt wurde den neuen Gegebenheiten angepasst und verfeinert. Heute bietet das Produkt Druckluft-Contracting viele Chancen, die Kosten von Druckluftanlagen zu senken. Ein facettenreiches Produkt mit Zukunft.