Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

In Deutschland / Über uns / Gesellschaften / 6. Die CE-Zertifizierung

6. Die CE-Zertifizierung

CE logo engineering
Kaum einer weiß es: Werden mehrere Druckgeräte, wie z. B. Kompressoren, Trockner und Behälter, von einem Hersteller zu einer zusammenhängenden Einheit verbunden und in den Verkehr gebracht, muss diese Baugruppe seit Mai 2002 gemäß DGRL 97/23 einem eigenen Konformitätsbewertungsverfahren unterzogen und mit einem CE-Zeichen ausgestattet werden. Dies gilt auch für komplette Druckluftstationen.

Während die meisten Anbieter hier auf externe Abnahmegesellschaften wie den TÜV zurück- greifen müssen, ist Atlas Copco in der Lage, die Auslegung und Zertifizierung von Druckluftstationen für alle Kategorien nach den Modulen H und D+B der Druckgeräterichtlinie selbst vorzunehmen. So bleibt die Auslegung, Planung und Zertifizierung der Station in einer Hand, die Bearbeitungszeiten werden verkürzt und die Nichteinschaltung von Behörden und weiteren Abnahmegesellschaften spart Kosten und Mühen ein.